WWE New Directions
WWE New Directions - RAW7
WWE

 

RAW beginnt mit einem längeren Rückblick auf die Vorwoche als Kane in das Haus der Eltern von John Cena einbrach und sein Unheil trieb. Es folgt der Vorspann und die Begrüßung durch die Kommentatoren. Sie weisen und darauf hin das John Cena sich heute Abend zu Wort melden wird. In welcher Form ist noch unklar. Von Kane fehlt dagegen jede Spur.
 
Eröffnet wird die Show durch Wade Barrett, Curt Hawkins, Vance Archer, Skip Sheffield, Michael Tarver & Heath Slater. Die Gruppierung marschiert in den Ring. Der selbsternannte Anführer Barrett ergreift das Wort.
Barrett: „Heute begehen wir einen weiteren großen Schritt in unserer Machtübernahme. Wir sind „Takeover“. Triple H muss begreifen das seine große Zeit abgelaufen ist. Es ist Zeit für frisches und junges Blut in der WWE. Triple H, du bist der Anfang…am Ende steht Takeover ganz oben. Triple H kann versuchen uns aufzuhalten. Er wird scheitern. Selbst wenn er einige von uns loswird…es werden Neue kommen. Triple H hat auch keine Unterstützung. Ric Flair…weg. Shawn Michaels…weg. Niemand wird das hier stoppen können, egal wer sich uns in den Weg stellt.
Tarver: „Triple H wird nicht der Einzige sein, der heute untergeht. Die Hart Dynasty wird bald nur noch eine Name sein, den es einmal gegeben hat. Heath und ich selbst werden unsere Titel heute erfolgreich verteidigen und wir haben vor sie für eine lange Zeit zu behalten.“
Sheffield: „Miz, Bryan, Kane, Cena, egal wer nach Vengeance den US & WWE Titel hält. Die Sieger sollen ihren Triumph gut auskosten, er wird von kurzer Dauer sein. Wie die Tag Team Titel werden auch dieser beiden Titel schon bald um die Hüften von Takeover geschnallt sein. Wir sind Takeover und ihr seit Game Over!“
 
Zurück aus der Werbung macht sich die Hart Dynasty auf den Weg zum Ring. Das erste Mal seit Wochen in voller Besetzung.
 
Unified WWE Tag Team Championship
Michael Tarver & Heath Slater © vs. Hart Dynasty
Smith & Tarver starten in das Match. Im Lock Up kann sich keiner der beiden durchsetzen und sie lösen die Aktion. Smith bekommt das Knie seines Gegner in den Magen und einen Schlag auf den Rücken. In die Seile mit Smith, der Tarver durch die Beine schlüpft und mit einem Side Headlock Takeover auf die Matte bringt. Tarver schafft es ganz schnell nach oben und haut Smith mit einem Shoulderblock um. Tarver läuft noch mal aus den Seilen heran…in einen Powerslam hinein. Eins…zwei…kick out. Tarver befreit sich mit einem Chinbreaker etwas von Smith. Tarver wechselt Slater ein. Der gleich mal mit einem Missile Dropkick zu einem weiteren 2 Count. Smith blockt einen Hiptoss ab und kontert mit einem Belly to Bell Suplex. Wechsel mit Tyson Kidd. Double Suplex der Hart Dynasty. Slater weicht einer Clothesline aus und fängt Kidd mit einem Spinning Spinebuster ab. Eins…zwei…kick out von Kidd. Slater wippt Kidd in die Seile. Der klammert sich dort fest. Slater kommt angelaufen. Kidd zieht das Seil nach unten und Slater fliegt aus dem Ring. Kidd fliegt mit einem Spinning Heel Kick nach draußen. Tarver möchte auf Kidd losgehen, Smith passt aber auf. Zurück im Ring wechselt Slater Tarver ein und läuft gleich in einen Drop Toe Hold von Kidd hinein.
 
Snapmare und ein harter Kick in den Rücken folgen. Tarver mit einem schmerzhaften Schrei. Wipp in die Ecke und Kidd läuft in ein Bein von Tarver hinein. Der farbige Mann hebt Kidd aus und verpasst ihn einen Bodyslam. Tarver mit einem Armbar. Kidd befreit sich mit einem Salto in den Seilen. Tarver läuft ins Leere und Kidd rollt ihn ein. Eins…zwei…kick out. Big Boot Tarver und Kidd fällt durch das mittlere Seil nach draußen. Tarver bequatscht den Ref und Slater wirft Kidd gegen die Ringtreppe. Slater rollt Kidd in den Ring und lässt sich einwechseln. Für Kidd geht es in die Seile und Slater mit einem Flapjack. Eins…zwei…Kidd bekomm ein Bein ins Seil. Slater tritt wütend auf Kidd ein. Wieder der Wechsel mit Tarver. Chop Block von Slater und Elbow Drop in den Nacken durch Tarver sind die Folge. Tarver will einen Overhead Belly to Belly Suplex anbringen. Kidd kommt auf den Beinen auf, schlüpft Tarver durch die Beine und wechselt Smith ein. Smith mit einem Shoulderblock und zwei Clothesline gegen Tarver. Einen Back Body Drop gibt es hinterher. Smith will zum Sharpshooter ansetzen und Slater unterbricht. Schlag befördert Slater zu Boden und er rollt aus dem Ring. Smith nimmt Tarver für die Hart Attack hoch. Hier kommt sie und eins…zwei…Slater zieht den Ref aus dem Ring. Kidd kommt angelaufen, während Vance Archer die Ablenkung nützt, in den Ring stürmt und Smith mit einem der beiden Tag Team Belts ausknockt. Archer legt einen Arm von Tarver auf Smith. Eins…zwei…drei. Kidd kommt ein Stück zu spät.
 
 
Sieger und weiterhin Unified WWE Tag Team Champions: Michael Tarver & Heath Slater
 
Archer zieht Tarver aus dem Ring und auch Slater kommt hinzu. Sie strecken siegreich die Hände in die Luft während sich Kidd um Smith kümmert.
 
Weiter geht es mit einem Videoeinspieler von Cryme Tyme, die sich zuhause (zusammen mit Rosa Mendes) eine Videoaufnahme ansehen. In Zeitlupe sehen sie sich an wie sie Finlay vor zwei Wochen verprügelten. Auf den Boden sieht man eine Ansammlung leerer Bierdosen.
Shad: „Oh sieh dir an wie sein Fett schwabbelt.“
JTG: „Und da geht er zu Boden.“
Shad: „Gib mir die Zung Baby.“ und steckt Rosa die Zunge in den Hals.
JTG rülpst und trinkt noch ein Bier.
Cryme Tyme: „Bier, Bier Yeah Yeah. Bier, Bier Yeah Yeah.”
Schnitt von der Kamera und wir sehen Cryme Tyme in einem Tankestellen-Shop ein paar Chipstüten aufreisen. Der Tankstellenbesitzer schreit sie dann, das sie es sein lassen sollen.
JTG: „Du willst deine Chips? Hier hast du deine Chips!“ Er packt sich den Mann und stopft sie ihn in den Mund. Eine alte Dame betritt den Laden und bekommt von Rosa ein Bein gestellt. Sie nimmt ihr ihren Stock einfach weg.
Alte Frau: „Mein Stock. Ich brauche meine Stock!“
Rosa: „Das ist jetzt mein Stock.“ Rosa macht sich über die alte Dame lustig und tut so als müsste sie am Stock gehen. Shad leert noch ein paar Biere und JTG drückt der Alten einen Kuss auf.
JTG: „Die schmeckt wie Wandgips. Vor 40 Jahren war die bestimmt ein heißer Feger.“
Shad: „Lasst uns gehen.“
Cryme Tyme & Rosa Mendes verlassen den Laden und düsen im Wagen davon.
 
Santino Marella kommt heraus und verteilt schon mal Wahlwerbung um als RAW General Manager gewählt zu werden. Er verteilt einfach mehrere Flugzettel mit seinem grinsenden Gesicht und „Vote Santino“ Aufschrift darunter.
Marella: „Ich bin so aufgeregt der George Bush von RAW zu werden? Der Barack Obama?“
OH Chavo wird Santino schnell unterbrochen. Der Kelly Kelly Stalker betritt den Ring und nimmt Santino das Mikro ab.
Chavo: „Barack Obama? Santino du bist nicht schwarz! George Bush! Du wirst niemals an den größten und besten Präsident herankommen das dieses Land hatte. Wenn hier jemand General Manager von RAW wird dann Chavo Guerrero. Und ich wenn ich dann die Macht habe muss Kelly Kelly tun was ich ihr sage. Ihr könnt so viel buhen wir ihr wollt. Kelly Kelly wird die Mutter meiner Kinder sein. Doch vorher werde ich Santino wie ein Kind aussehen lassen! Läutet das Match an!“
 
Santino Marella vs. Chavo Guerrero
Marella bequatscht Chavo. Der will das nicht hören und tritt Santino in den Magen. Snapmare und ein Dropkick in den Rücken. Chavo macht weiter und würgt Marella im mittleren Seilen. Im Anschluss tritt er Santino in der Ecke nieder. „Chavo sucks!“ Chants. Chavo will Santino noch einen Hiptoss mitgeben. Der schlägt aber ein Rad. Mit einem Spagat weicht er Chavo aus und verpasst ihn eine Clothesline. Chavo flüchtet in die Ecke. Marella kommt auf ihn zu. Chavo packt ihn an der Hose und Santino muss gegen den Ringpfosten. Chavo mit einem Back Suplex. Chavo holt Santino auf die Beine und nimmt ihn in einen Abdomnial Stretch. „Santino“ Chants. Chavo blickt in die Seile um hineinzugreifen. Bevor er die Hand darin hat, befreit sich Santino auch schon mit einem Hiptoss. Zwei Schläge von Chavo ins Leere und Marella bringt selbst einen an. Reversal und Santino muss in die Seile. Chavo fährt das Knie aus und lässt Marella darüber springen. Chavo zeigt wie toll er seine Brust tanzen lassen kann. Die 3 Amigos sollen es richten. Einmal, zweimal und beim tritten Mal blockt Santino ab. Brainbuster von Marella. Er steigt auf das Top Rope. Salut und der Diving Headbutt. Der geht daneben. Chavo wirft Santino gegen den Ringpfosten. Die Three Amigos von Chavo. Er steigt auf das Top Rope und der Frog Splash gelingt. Eins…zwei…drei. Der Sieg für Chavo Guerrero.
 
 
Sieger: Chavo Guerrero
 
Weiter geht es mit einem Einspieler über die Ankunft von Sheamus in der Halle. Nachdem der Fahrer im die Tür geöffnet hat steigt Batista ziemlich langsam aus. Er trägt eine Mütze und sieht aus, wie man sich einen irischen Schläger vorstellt. Der Fahrer überreicht ihn seine Tasche. Plötzlich nimmt er ein paar Rufe von Fans, welche hinter einer Absperrung stehen, war.
Fans: „Buhhhh!“
Sheamus blickt sich um. Sonst niemand zu sehen. Er muss gemeint sein.
Sheamus: „You’re talkin to Me Fella?“
Fan: „Ja siehst du sonst wen, du Idiot?”
Sheamus: „Schreit hier mal nicht so rum ihr Ärsche! Ich bin bei schlechter Laune und vertrage euer Geschrei heute nicht.“
Fan #2: „Dann hättest früher schlafen gehen sollen. So wie ich um mein Idol anzufeuern.“
Sheamus: „Lass mich raten…Batista.“
Fan #2: „Ja woher weist du das?“
Sheamus: „Durch dein dämliches Sign.“
Sheamus nimmt das Sign des Fan und zereist es.
Fan #2: „Was soll das?!“
Sheamus: „Letztes Mal sollte ihr die Fresse halten.“
Sheamus schüttelt den Kopf und verschwindet.
 
Chavo kommt von seinen Match zurück. Justin Gabriel packt ihn und wirft ihn an die Wand. Den Hals von Chavo drückt er mit dem Arm dagegen.
Gabriel: „Noch einmal. Lass Kelly Kelly in Ruhe!“
Chavo grinst Gabriel nur an und der drückt fester zu. Damit vergeht auch das Grinsen auf dem Gesicht von Guerrero.
Gabriel: „Komm ihr noch einmal zu Nahe und du wirst des bereuen.“
Chavo: „Du sollst die Hände von meiner Freundin lassen.“
Gabriel: „Sie ist nicht deine Freundin, sie wird niemals deine Freundin sein. Kapier das endlich. Sie will nichts von dir.“
Chavo: „Eines Tages wird sie es.“
Gabriel: „Dazu muss erst die Hölle zu frieren.“
Chavo: „Dann wird dieser Tag früher kommen als du denkst.“
Gabriel: „Niemals!“
Gabriel boxt Chavo in den Bauch. Der hustet sich die Seele auf den Bauch, lacht sich dann aber einen ab. Gabriel ist die Verzweiflung anzusehen. Er weiß nicht was er tun soll.
Chavo: „Tritt nur zu ha ha ha!“ Gabriel rauft sich die Haare und geht.
 
Weiter geht es im Programm mit den Divas. Melina wird auf Alicia Fox treffen. Eve Torres wird dieses Match mitkommentieren.
 
Melina vs. Alicia Fox
Zu Beginn versucht Melina Alica mit dem Hammerlock auszuheben. Fox hält sich auf den Beinen und kommt ebenfalls mit dem Hammerlock zum Zug. Melina befreit sich mit Ellbogenstößen. Fox mit einer Clothesline und dem Northern Lights Suplex hinterher. Eins...zwei…kick out. Fox schlägt Melinas Gesicht auf die Matte. Fox holt Melina auf die Beine und würgt sie in der Ringecke. Nun soll sie auch noch mit dem Kopf gegen den Top Turnbuckle. Melina blockt ab und gibt Fox einen Elbow in den Magen. Melina gibt Fox eine Ohrfeige. Fox stürmt mit einer Clothesline heran und Melina weicht mit dem Matrix Move aus. Kick an den Kopf von Fox und die rollt sich aus dem Ring. Melina sofort hinterher. Sie verfolgt Fox Rund um den Ring. Fox rollt sich in den Ring zurück. Melina hinterher und wird mit einen harten Kick im Magen erwischt. Harter Wipp in die Ecke, der Melina zu Boden gehen lässt. Fox holt sie auf die Beine und verpasst ihr einen Backbreaker. Gibt Backbreaker Submission hinterher und Melina befreit sich mit ein paar Kicks an den Kopf. Melina in den Seilen. Fox kommt auf sie zu und Melina mit einer Neckscissor mit anschließenden Axe Kick. Clothesline und ein Dropkick sind die Folge. Nach einem Reversal muss Melina in die Seile kommt aber mit einer Headscissor Russian Leg Sweep Kombination zurück. Eins…zwei…kick out! Melin auf dem zweiten Seil. High Cross Body. Fox weicht aus und die Aktion geht ins Leere. Fox will jetzt den Scissors Kick zeigen. Melina weicht aus und es gibt den Sunset Split. Eins…zwei…drei!
 
 
Siegerin: Melina durch den Sunset Split
 
 
Eve steht auf und applaudiert. Dadurch ist sie aber auch abgelenkt und Maryse nützt das dazu um Eve mit dem Divas Titel auszuknocken. Mit einer Schere will sie nun Eve die Haare abschneiden. Melina ist aber rechtzeitig zur Stelle und verjagt Maryse. Die steht nun auf der Rampe und streckt die Schere in die Luft. Früher oder später werden die Haare fallen deutet sie an.
 
Backstage wird Todd Grisham von den Kameras eingefangen.
Grisham: „Mein Interviewgast an dieser Stelle…Evan Bourne. Evan du hast nicht nur mit deinen Gegner im Ring zu kämpfen, sondern auch mit deinen ‚Mentor’ Chris Jericho.“
Bourne: „Chris ist einer der größten und erfolgreichsten Stars der WWE Geschichte aber ihn zu mögen fällt wirklich schwer.
Jericho: „Evan du musst wirklich noch viel lernen. Warum mögen mich die Leute nicht? Weil sie eifersüchtig sind. Das ist der Neid auf meinen Erfolg. I am the best in the world at what I do. Ich verdiene Respekt. Do you understand, what I am saying to you, right now? Keine Antwort? Das nenne ich ein Ja! Noch ein kurzer Newsflash für dich Evan. Nächste Woche treten wir um die Tag Team Titel an. Ich rate dir das wir dieses Match zu gewinnen. Das Interview ist zu Ende!“ Mit einem bösen Blick verlässt Jericho das Geschehen.
Bourne: „Und das ist Chris an einen guten Tag…“
 
Matt Hardy macht sich auf den Weg zum Ring und sieht dabei sehr ernst drein. Ein paar Fans streckt er die Hand aus und sie klatschen ab. Im Ring angelangt geniest er die „Hardy!
Hardy!“ Chants und nickt. Seinen Finger lässt er durch die Masse kreisen.
Hardy: „1987 bekamen mein Bruder und ich ein Trampolin geschenkt und wir entdeckten unsere Liebe zum Wrestling. 1994 hatte ich mein erstes Match gegen Nikolai Volkoff. Um ehrlich zu sein…ich habe verloren. Es folgten weitere Niederlagen. Mein erstes WWE Match gewann ich erst spät 1996 gegen einen Jason Ahrndt oder besser bekannt als Joey Abs. Worauf ich hinaus will. Ich bin seit einer Zeit hier als viele andere von heute die Liga noch gar nicht kannten. Ich habe immer mein bestes gegeben. Egal ob hundert oder tausend von Leuten. Ich habe mir nichts vorzuwerfen. Vielleicht bis auf eines. Das ich nie WWE Champion war. Es ist Zeit eine Entscheidung zu treffen. Will ich auf ewig der Matt Hardy sein, der es nie zu etwas großen gebracht hat oder will ich mehr sein. Ich will mehr sein. Nun, sollte ich es bis Ende des Jahres nicht schaffen WWE Champion zu sein werde ich meine Karriere an den Nagel hängen. Ich…“
AWEESOME! unterbricht die Ansprache von Matt Hardy. The Miz schwenkt sein Handgelenk, mit dem Mikro in der Hand.
Miz: „Matt, Matt, Matt. Du willst deine Karriere beenden? Packt die Taschentücher aus und trocknet die Tränen. Matt ich mag dich….nicht. Das einzig positive an dir ist das du gegen mich die Tag Team Titel verloren hast. Mein Stern ging auf und deiner ging unter. Wenn einer von uns beiden bis Ende des Jahres Champion ist, dann werde ich da sein. Es macht keinen Unterschied ob du bis Ende dieses Jahres oder in 3, 5 oder 10 Jahren Champion sein willst. Du wirst es nicht schaffen. Matt du warst immer schon ein Verlierer. Darauf kann, konnte und wird man sich verlassen können. In 2 Wochen werde ich Daniel Bryan´s Hintern aus der WWE befördern. Heute werde ich den Leuten nur einen Vorgeschmack auf Matt Hardys Versagen vor Augen führen. Because am The Miz…and i am AWESOMME!“
 
Matt Hardy vs. The Miz
Sie nähern sich nur langsam aneinander ran. Hardy mit einem Hammerlock und Miz rettet sich in die Seile. Hardy muss loslassen. Hardy will weiter auf Miz losgehen. Der beugt sich in den Seilen nach hinten und fordert den Ref auf Hardy weiter weg zu gehen. Hardy gibt dieser Aufforderung nach und schüttelt den Kopf. Arm Wrench von Hardy und wird an den Haaren zu Boden gerissen. Miz feiert sich selbst ab als hätte er bereits das Match gewonnen. Er dreht sich zu Hardy um und fängt sich eine Ohrfeige ein. Er geht zu Boden und rollt sich aus dem Ring. Im Ring angelangt verliert Miz einen Schlagabtausch und geht nach einer Clothesline in die Ecke zu Boden. Miz klammert sich mit beiden Händen in den obersten Seilen fest. Hardy packt ihn an den Beinen. Er wirft ihn auf die Ringmatte. Wieder auf den Beinen blockt Hardy einen Schlag von Miz ab. Der packt Hardy dann einfach an der Hose und Hardy landet mit dem Hals gegen das mittlere Seil. Miz drückt mit dem Knie den Hals gegen das Seil. Miz nimmt Anlauf und springt über Hardys Rücken nach draußen. Miz schnell wieder in den Ring zurück, kommt aber nur zu einem One Count. Miz holt Hardy auf die Beine und schon geht es mit einem Discus Punch wieder auf die Matte.
 
Miz setzt einen Chinlock an. Hardy arbeitet sich nach oben. Miz läuft mit Hardy in die Ecke und rammt ihn die Schulter in den Magen. Miz nimmt für die Corner Clothesline Anlauf. Er kommt angelaufen und Hardy weicht aus. Unsanfte Landung. Miz wankt auf die Beine und mehrere Schläge von Hardy. Swinging Nackbreaker. Eins…zwei…kick out. Für Miz geht es in die Seile. Er weicht einer Clothesline aus und läuft in einen Back Elbow hinein. Elbow Drop von Hardy hinterher. Wieder ein 2 Count und Hardy steigt auf das mittlere Seil. Elbow an den Hinterkopf von Miz sitzt und auch die Side Effects kommen durch. Hardy zappelt sich für den Twist of Fate bereit. Miz kontert mit einem Backlside. Eins…zwei…kick out. Es geht für Miz in die Ecke, kann aber Hardy mit einem Elbow abblocken. Miz auf den mittleren Sei. Ein Schlag von Hardy befördert ihn nach draußen. Hardy springt mit einem Cross Body hinterher. Außerhalb des Rings fängt sich Miz erneut die Side Effects ein. Er rollt den United States Champion in den Ring und holt ihn auf die Beine. Er möchte den Twist of Fate zeigen. Miz will mit einen Back Suplex kontern. Hardy rollt über Miz hinweg. Er steigt zu einer Victory Roll auf die Schultern. Hier kommt sie. Nein Miz kontert und landet auf Hardy. Eins…zwei…drei! Zu spät befreit sich Hardy.
 
 
Sieger: The Miz
 
Miz rollt sich schnell aus dem Ring und feiert sich selbst ab. Hardy hockt enttäuscht am Boden. So hat er sich das sicher nicht vorgestellt. Nach etwa einer Minute verlässt er den Ring und geht mit gesenktem Haupt Backstage.
 
Nach einem Werbebreak kommt The Miz von seinem Match in seine Umkleide zurück. Dort liegen ausgeknockt beide DiBiases. Auf Ted liegt ein Briefkuvert. Miz nimmt es an sich und holt einen Zettel heraus.
Miz: „Wir sehen uns in zwei Wochen. Dein liebster Freund Daniel Bryan.“
The Miz zereist den Zettel und wirft ihn auf den Boden. Erst danach ruft er nach Hilfe für Ted & Brett DiBiase.
 
Weiter geht es im Programm mit einer Contract Singing zwischen Batista & Sheamus. Sie werden in einem Match aufeinander treffen.
Batista macht sich in schwarzer Lederjacke, Jeans & Sonnenbrille als erster auf den Weg zum Ring. Er lässt sich abfeiern, ist aber nach dem Beatdown, letzte Woche von Sheamus offensichtlich nicht bester Stimmung. Sheamus erscheint als zweites. Moderiert wird das Ganze von Jerry the King Lawler. Nach einem etwas längeren Staredown setzten sich beide hin.
Lawler: „Gentleman, ihr könntet euch die Hände schütteln…als Zeichnen eines friedlichen Ablaufs.“ Beide schauen Lawler an was das soll. Keiner der beiden denkt auch nur daran dem gegenüber die Hand zu schütteln.
Lawler: „Das war wohl ein nein. Bleibt zu klären wann dieses Match stattfinden soll.“
Sheamus: „Mir egal. So schnell wie nur möglich.“
Batista: „Nicht so schnell mein Freundchen. Ich habe auch noch andere Termine in meinem Kalender.“
Sheamus: „Dann lass es uns nächste Woche machen Fella.“
Batista: „Nein dass passt mir gar nicht. In zwei Wochen ist perfekt.“
Sheamus schüttelt den Kopf.
Lawler: „Warum nicht bei Vengeance?!“
Beide beobachten den anderen und einigen sich durch ein leichtes Nicken gegenseitig.
Lawler: „War das ein Ja?“
Wieder ein leichtes Nicken.
Sheamus: „Dann trag den Mist mal ein, damit ich gehen kann.“
Batista: „Soweit sind wir noch nicht.“
Sheamus: „Was denn noch?“
Batista: „Wir müssen die Matchart festlegen.“
Sheamus: „Hardcore Match natürlich.“
Batista: „Nicht so schnel…“
Sheamus: „Schiss was?!“
Batista: „Ich will ein Steel Cage Match, damit du nicht flüchten kannst.“
Sheamus: „Also doch schiss.“
Batista: „Nein!“
Sheamus: „Doch!“
Batista: „Nein!“
Sheamus: „Doch!“
Das geht eine Weile so weiter.
Lawler: „Warum vertagen wir diese Entscheidung nicht auf nächste Woche?“
Batista: „Von mir aus. Hauptsache ich bekomme den da in den Ring und werde ihn Stück für Stück auseinander nehmen.“
Sheamus: „Du denkst du kannst mich besiegen?“
Batista: „JA!“
Sheamus: „Nein!“
Batista: „JA!“
Sheamus: „Nein!“
Geht das schon wieder los.
Lawler: „Warum unterschreibt ihr nicht einfach?!“
Batista unterschreibt zuerst. Danach wirft Batista den Vertrag Sheamus ins Gesicht. Beide stehen auf und blicken sich an. Sheamus wirft den Tisch und rammt Batista den Stift gegen die Schulter. Batista hält sich den Arm und Sheamus haut ihn mit dem Borgue Kick um. Sheamus verlässt den Ring und holt sich einen Stuhl. Er zieht Batista den Stuhl über und der beginnt zu bluten. Sheamus wischt das Blut von Batista und unterschreibt damit den Vertrag. Danach reibt er sich an noch mit Batzes Blut ein. Triumphierend stellt er sich über Batista und geniest diesen Moment.
 
Wieder einmal Werbung. Daraus zurück ist es nun Zeit für The Game Triple H. Er zelebriert seinen langen Entrance. Angespannt geht er im Ring auf und ab. Er wartet auf seinen Gegner von Takeover. Es ist Vance Archer…
 
Triple H vs. Vance Archer
Archer legt mit einem Hammerlock los. Hunter kämpft sich nach oben und bringt seinen Gegner durch einen Side Headlock Takeover auf die Matte. Archer rollt Hunter herum, kommt damit aber nur zu einem One Count. Archer will The Game ins Seil stoßen. Der hält Vance aber weiter fest im Headlock. Mit Mühe kommt Archer in die Seile. Ein Lock Up und Archer bringt seinen Gegner durch einen Armdrag auf die Matte. Ziemliches Gewusel für viele Sekunden auf der Matte. Endlich geht es wieder nach oben. Archer befördert Hunter in die Ecke und läuft ins Leere. Triple H mit einer Clothesline ins Leere und läuft in einen Powerslam hinein. Eins…zwei…kick out. In der Ecke bekommt Hunter nun die Schulter von Archer in den Magen. Archer schlägt weiter auf Hunter ein und der hängt in den Seilen. Reversal und Archer muss in die Seile. Archer weicht einer Clothesline aus und fängt sich den High Knee Strike ein. Clothesline in die Ecke und eine zweite hinterher. Hunter ganz schön am schnaufen. Archer gibt Triple H das Knie in den Magen mit. Ab in die Seile. Archer senkt den Kopf und der Nasenmann mit dem Facebreaker Knee Smash. Chop Block von Hunter und er setzt den Figure Four Leg Lock an. Archer befreit sich mit einem Stich in die Augen. Langsam bewegen sie sich wieder nach oben.
 
Schlagabtausch und Hunter setzt sich durch. Er nimmt aus den Seilen Anlauf und schlägt Archer zu Boden. Hunter holt ihn auf die Beine. Archer packt ihn an den Haaren und bekommt ihn in die Ecke. Schläge an den Kopf und Ellbogen ins Gesicht. Harter Wipp in die gegenüberliegende Ecke. Triple H überschlägt sich und fällt aus dem Ring. Archer hinterher. Triple H muss die Ringtreppe spüren, kickt im Ring zurück aber bei zwei aus. Archer kniet sich über Triple H und schlägt wild auf dessen Kopf ein. Er hebt ihn zum Snap Inverted DDT aus. Hunter kontert. Er landet hinter Archer. Der dreht sich um und bekommt einen Tritt in den Magen. Ansatz zum Pedigree. Archer kontert. Er zieht Triple H die Beine weg und will ihn via Slingshot gegen die Ringecke befördern. Triple H landet auf dem mittleren Seil. Cross Body von Triple H. Archer weich aus und die Aktion geht ins Leere. Archer geht zu einem Big Boot in die Seile. Triple H weicht aus und zeigt den Pedigree. Er rollt Archer zum Cover herum. Eins…zwei….Takeover stürmen den Ring und schlagen auf Triple H ein. Das Match wird abgebrochen.
 
 
Sieger: Triple H
 
Takeover gehen weiter gegen Triple H vor. Plötzlich ertönt die Musik von HBK Shawn Michaels! Geschockt blicken Takeover zum Eingang. Es vergeht Sekunde um Sekunde. Die Gesichter werden zu Grimassen. Offenbar haben Takeovr hier nur die Zuschauer veralbert. Kein Shawn Michaels zu sehen. Tarver & Slater halten Triple H fest während Barrett auf ihn einschlägt. Sie heben Hunter auf die Schultern von Barrett und er fängt sich Waste Land ein. Sheffield will Hunter noch mal auf die Beine holen. Die Musik von Jack Swagger ertönt aber. Was will der schon wieder hier?! Letzte Woche hat er ohne ersichtlichen Grund Chris Jericho attackiert. Was will er nun. Er schickt Takeover weg und die hören tatsächlich auf ihn. Er steigt in den Ring und wartet darauf das Triple H auf die Beine kommt. Der wankt nur sehr langsam nach oben. Er steht noch nicht richtig und Swagger schnappt ihn sich zur Gutwrench Powerbomb. Die zieht er auch durch. Wortlos verlässt er danach den Ring. Was ist Swaggers Problem? Möchte er so viele Feinde wie möglich?
 
Ein letzter Werbebreak. John Cena Statement steht nun an. Auf den Titantron.
Cena: „Ihr kennt mich als gut gelaunten John Cena, der alles und jeden bekämpft. Doch letzte Woche ist etwas passiert auf das selbst ich nicht gefasst war und mich aus der Bahn geworfen hat. Kane drang in das Haus meiner Eltern ein. Er warf meinen Vater durch einen Glastisch. Er liegt im Krankenhaus und kann ohne starke Medikamente nicht schlafen. Es sind nicht nur die körperlichen Schmerzen die ihm zusetzen. Seelisch wurde er von Kane angegriffen. Genauso wie meine Mutter, die sich in psychologischer Behandlung befindet. Kane du bist zu weit gegangen. Ich lasse nicht gelten wenn gesagt wird das du krank bist. Ich kann es einfach nicht mehr hören. Als ich meinen Vater da liegen sah und meine Mutter in ihren Zustand, wollte ich einen Gegenstand nehmen und auf Kane einstechen. Gut für ihn das er nicht da war. Ich kannte mich in diesen Moment nicht mehr selbst. Ich hätte meine Kontrolle verloren. Ja ich glaube ich hätte Kane umgebracht. Kane ich weiß nicht wo du bist, aber ich bin mir sicher du siehst mir irgendwo zu. Ich werde diese Bilder nie wieder wegbekommen. Für immer werden sie ein Teil meines Lebens sein. Was ich aber tun kann, ist dich zu finden und auf dein Niveau zu sinken. Ist es das was du willst? Es kann nichts anderes sein. Kane wenn ich dich finde, kann ich keine Verantwortung mehr dafür übernehmen was ich mit dir tun werde!“
Plötzlich schlägt ein Blitz im Ring ein. Der Ring geht auf und Kane kommt heraus.
Kane: „Hallo John! Wie schön dich zu sehen ha ha ha ha. Ich wollte dir zeigen wie ich mich fühle. Du solltest meine Schmerzen fühlen. Das scheint mir gelungen zu sein. Aber weißt du was John. Es fühlte sich gut an. Oh ja. Ich genoss es deinen Vater durch den Tisch zu werfen. Jede Sekunde kostete ich aus. Als ich mit deinen alten Herrn fertig war nahm ich mir deine Mutter vor. Ich genoss es meine Lippen auf ihre zu pressen. Ich genoss den Geschmack ihrer Haut. Ich genoss ihre Furcht. Ich konnte sie ganz deutlich in ihren Augen sehen. Die ganze Furcht ging wie durch Energie durch meinen Körper. John ich will mehr davon. Ich werde mir mehr davon holen. Ha ha ha ha.“
Ein weiterer Blitz schlägt ein und schon ist Kane wieder verschwunden. Am Titantron bleibt ein sprachloser John Cena zurück. Mit diesen Bildern geht RAW Off Air.
 
 
Vengeance Card
 
WWE Championship
John Cena (c) vs. Kane
 
Six Pack Challenge World Heavyweight Championship
Jack Swagger (c) vs. Chris Jericho vs. Kofi Kingston vs. Big Show vs. ? vs. ?
 
United States Championship
The Miz (c) vs. Daniel Bryan
 
Batista vs. Sheamus
Heute waren schon 1 Besucher (6 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=