WWE New Directions
WWE New Directions - RAW4
WWE

 

Wir sehen zu Beginn einen Rückblick auf die Vorwoche als John Cena Triple H aus versehen im Main Event gegen Sheamus & Batista einen Schlag verpasste und die Beiden daraufhin das Match verloren. Im Anschluss gibt es das Feuerwerk. Jerry Lawler & Michael Cole weisen darauf hin das es nach den Attacken auf Bret Hart weiterhin keinen General Manager bei RAW gibt. Drew McIntyre gab letzte Woche, für die eine Show diesen Part.
 
„I came to Play“ und der United States Champion The Miz kommt heraus. Als erstes geniest er die Buh Rufe und meldet sich dann zu Wort.
Miz: „Diesen Sonntag verteidige ich meinen United States Titel gegen Daniel Bryan. Really? Ich frage really? Was hat er getan um es zu verdienen bei Judgment Day gegen mich anzutreten. Was hat er getan um ein United States Titelmatch zu verdienen? Lest es von meinen Lippen ab: NICHHHHTS! Schon bei NXT, als ich sein Pro war hat er nicht auf mich gehört. Was ist passiert? Er hat verloren. Immer und immer wieder. Dann wurde er disqualifiziert. Daniel Bryan hat kein Charisma, keinen Style, keine Klasse und wenn wir von diesem Sonntag sprechen, hat er auch keinen United States Titel. Ich werde beweißen das so schnell wie möglich wieder verschwinden sollte. Because i am The Miz and i am AWESOME!!!“
Böser Blick von The Miz zur Entrance den dort kommt Daniel Bryan heraus. Grinsend begibt er sich mit einem Mikro in den Ring.
Miz: „Lass mich raten. Du wirst mich am Sonntag besiegen und neuer United States Champion.“
Bryan: „Du weist es also schon.“
Miz: „Nichts davon wird passieren. Es wird wie bei NXT sein. Du verlierst. Ich bin ein Gewinner, du ein Verlierer.“
Bryan: „Das werden wir ja sehen Mr. Ed.“
Miz: „Ich bin kein Pferd. Ich bin der United…“
Bryan: „Ja ja wir wissen das du der US Champion bist….noch. Ich weiß dort sind eine Menge Leute draußen die glauben das ich das Titelmatch nicht verdiene. Drew McIntyre hätte einfach den Vertrag unterschreiben sollen und nicht seine Klappe aufmachen. Aber es gibt auch viele Leute da draußen die glauben das ich dich besiegen kann.
Miz: „Deine Mami und dein Daddy sind viele?“
Bryan: „Wie witzig Miz. Ich….“
Die Musik von Ted DiBiase unterbricht das Wortgefecht. Auch er macht sich auf den Weg zum Ring.
DiBiase: „Letzte Woche habe ich angekündigt den das Titelmatch abzukaufen, wer auch immer den Vertrag findet. Nun stehen wir hier. Daniel…oder soll ich dich Bryan nennen? Was auch immer. Wie viel für das Titelmatch.“
Bryan: „Nichts….ich gebe mein Match nicht ab.“
DiBiase: „Jeder Mann hat seinen Preis. Sind wir doch ehrlich. Deine Chancen Miz zu besiegen stehen bei gleich Null. Ich dagegen kann es schaffen.“
Miz: „Einen Moment mal. Du denkst du kannst mich besiegen?“
DiBiase: „Ich denke es nicht nur. Ich weis das ich es kann! So, du kleiner Idiot. Gib mir den Vertrag und oder ich werde ihn mir nehmen.“
Bryan: „Selbst wenn ich ihn hier hätte würde ich ihn dir nicht geben. Kein Geld der Welt ist so viel wert wie das Gefühl The Miz das Maul zu stopfen. Und am besten jetzt gleich!“
Miz: „Einen Moment. Du willst heute schon deine Abreibung? Das würde ich nur zu gerne tun. Ich wusste aber genau das du dumm genug sein würdest herauszukommen. Es gibt da noch jemand anderen der heute gerne gegen dich Antritt und noch eine Rechnung mit dir offen hat. Er wird dafür sorgen das ich Sonntag nur noch deine Reste beseitigen muss.“
Miz grinst und Drew McIntyre erscheint zu „Broken Dreams“ Musik. Mit dabei hat er einen Referee. Also sehen wir jetzt tatsächlich Drew McIntyre vs. Daniel Bryan. The Miz & Ted DiBiase verlassen den Ring um sich das Ganze von draußen anzusehen.
 
Daniel Bryan vs. Drew McIntyre
Bryan mit einem Hammerlock, Drew mit einer selben Aktion und dem Arm Wrench. Bryan befreit sich mit einer Ohrfeige. Drew hält sich die Wange und sieht verärgert aus. Lock Up und tritt in den Magen von Bryan. Er drängt Bryan in die Ecke und rammt Bryan dort das Knie in den Magen. Drew lässt sich zu lange Zeit. Bryan weicht einen Schlag aus und Bryan mit einer weiteren Ohrfeige. Drew läuft in einen Drop Toe Hold hinein und Bryan mit einem Side Headlock. Drew arbeitet sich nach oben. Er stößt Bryan in die Seile und bringt ihn mit einem Shoulderblock zu Fall. Noch mal in die Seile und Bryan kontert einen Hiptoss mit einem Armdrag. Bryan will Drew in die Seile schicken. Reversal und Dropkick von McIntyre. Wipp in die Ecke. Drew läuft in die Beine von Bryan hinein und der will schon den LeBell Lock ansetzen. Drew rechtzeitig in den Seilen. Bryan kommt auf ihn zu und Drew mit einem Uppercut. Snapmare von McIntyre und ein harter Kick mitten ins Gesicht. Drew mit dem 2 Count. Drew kniet sich über Bryan und schlägt auf dessen Kopf ein. Er stellt sich über Bryan und beschimpft ihn. Bryan kontert und nimmt McIntyre in einen Armbar. Mit mühe bringt McIntyre den Fuß in Seil. Es folgt ein Schlagabtausch. Einige Forearms von Bryan, läuft aber genau in einen Backbreaker hinein. Eins…zwei…kick out. In der Ecke will er Bryan niederschlagen. Bryan weicht aus und bearbeitet McIntyre mit einigen Kicks an die Brust. In die Seile mit McIntyre und ein Sleeperhold. Er reist McIntyre an den Haaren zu Boden und kommt mit einem Knee Drop zum 2 Count. Noch einmal der Sleeperhold. Drew nähert sich den Seilen und wirft Bryan mit einem Back Suplex über das Top Rope nach draußen. McIntyre diskutiert mit dem Referee, was Miz dazu nützt einen harten Tritt in den Magen zu verpassen. McIntyre rollt Bryan in den Ring zurück. Er will ihn mit einem Bodyslam ausheben. Bryan befreit sich und kontert mit einem German Suplex. Nun steigt Bryan auf das Top Rope. Er fliegt heran….genau in einen Big Boot hinein. Schnell holt er Bryan auf die Beine um den Future Shock DDT anzusetzen. Bryan kann mit einem Northern Lights Suplex kontern. Eins…zwei…kick out. Wipp in die Ecke. Bryan läuft in ein Bein von McIntyre hinein. Drew mit einer Clothesline vom zweiten Seil. Bryan zieht sich in der Ecke an den Seilen nach oben. Drew kommt angelaufen und Bryan kann ihn auf den Apron befördern. Bryan blockt einen Schlag ab und will Drew mit einem Suplex in den Ring zurückholen. Drew landet hinter Bryan und rollt ihn ein. Eins…zwei…kick out. Bryan weicht zwei Clothesline aus und kommt mit einem Flying Forarm gesprungen. Bryan setzt Drew auf das mittlere Seil und steigt hinterher. Mit Ellbogenstößen befördert Drew Bryan zu Boden. Bryan lässt sich nicht abschütteln. Gezielter Kick an den Kopf des Schotten. Bryan steigt nach oben um eine Headscissor zu zeigen. Und hier kommt sie. NEIN..Drew kontert mit einem Sunset Flip! Eins….zwei….Bryan kontert mit dem LeBell Lock! Wird Drew jetzt aufgeben müssen. Aber was ist das? Der Referee tritt Bryan gegen den Kopf! Bryan legt sich mit dem Ref an. Da ist aber Ted DiBiase mit den Dream Street. Drew mit dem Cover. Eins…zwei…drei!
 
 
Sieger: Drew McIntyre
 
Ted lässt sich ein Mikro reichen.
DiBiase: „Daniel sagt Hallo zu meinem Bruder Brett!“
Bei Brett DiBiase als Ringrichter konnte Daniel Bryan nur verlieren.
Brett & Ted halten Bryan fest. Miz besteigt den Ring. Langsam krempelt er sich seine Ärmel hoch und schlägt Bryan dann mehrfach ins Gesicht. Ted reicht Miz das Mikro.
Miz: „Sehe dich Sonntag.“ „I come to Play“ wird eingespielt und Miz reicht den anderen 3 Männern im Ring die Hände. Danach lassen sie Bryan zurück.
 
Wir sehen Eve Torres mit ihren Divas Champion Gürtel bei einem Fotoshooting.
Maryse erscheint und schickt den Fotograf.
Eve: „Was willst du? Noch einmal den Gürtel stehlen?“
Maryse: „Brauche ich nicht. Sonntag wird er mir gehören. Und für das was du letzte Woche getan hast…“
Eve: „Warte einen Moment. Ich habe nicht an der Technik herumgespielt. Ich habe nicht dafür gesorgt das es kein Licht in der Halle gab und du verloren hast.“
Maryse: „Dann war es Kelly’s kleiner Freund. Wer ist es?“
Eve: „Woher soll ich es wissen. Kelly weis es doch nicht einmal selbst.“
Maryse: „Wer auch immer es ist muss klein, hässlich sein und hat keinen Geschmack.“
Eve: „Eifersüchtig?“
Maryse: „Auf Kelly? Ich brauch nur mit dem Finger zu schnippen und die Männer kommen angelaufen.“
Kommt tatsächlich einer. Hornswoggle läuft um Eve & Maryse herum. Finlay fängt ihn ein.
Finlay: „Es tut mir leid.“
Hornswoggle flüstert Finlay offenbar etwas ins Ohr.
Maryse: „Was will der Troll?!“
Finlay: „Einen Kuss.“
Maryse: „Niemand küsse ich so was ekelhaftes…“
Hornswoggle flüstert Finlay noch was zu.
Finlay: „Warum nicht….du küsst doch sonst auch jeden!“
Maryse lässt den Mund offen stehen. Eve gibt Hornswoggle ein Küsschen auf die Wange bevor sie geht. Hornswoggle mit einen Luftsprung und Finlay macht ihn nach. Entnervt geht Maryse.
 
Daniel Bryan sitzt Backstage sehr angeschlagen auf einer Kiste. Cody Rhodes kommt hinzu.
Rhodes: „Warte bevor du etwas sagst. Ted nervt mich seit Wochen und das sein Bruder jetzt auch noch hier ist macht die ganze Sache nicht erträglicher. Wie ich das sehe brauchst du dringend Hilfe. Was sagst du. Ich am Sonntag in deiner Ecke.
Bryan: „Cody, ich traue dir nicht. Also danke, aber nein danke.“
Bryan erhebt sich von der Kiste und geht.
 
Zurück aus der Werbung steht die neue Gruppierung mit Vance Archer, Curt Hawkins, den Dudebusters & Skip Sheffield im Ring. Anführer Archer ergreift das Wort.
Archer: „Vor 2 Wochen haben wir die Hart Dynasty und Bret Hart ausgeschaltet. Letzte Woche hat Skip Sheffield bewiesen was er mit einem Superstar anstellen kann. Das wird erst der Anfang sein. Wir 5 sind erst ein kleiner Teil des Puzzles….“
Eine Stimme unterbricht Vance Archer. Es ist Wade Barrett, der nach einer langen Verletzung offenbar wieder zurück ist. Er kommt die Rampe hoch und macht sich auf dem Weg zum Ring.
Barrett: „Superstar? Tyler Reks und ein Superstar? Er ist einer der schlimmsten Leute die hier herumlaufen. Das beweist gar nichts. Vance es geht nicht um die Anzahl der Leute, es geht darum die Besten die man finden kann zu rekrutieren. Und eines kann ich dir sagen. Diese zwei Affen gehören ganz sicher nicht dazu.“ Barrett zeigt auf die Dudebusters.
Croft: „Wer glaubst du wer du bist?“
Barrett: „Ich bin ein Bare Knuckle Fighter und Gewinner der aller ersten NXT Staffel. Was habt ihr, außer einem dummen Namen? Vance, wenn du die WWE übernehmen willst dann mit den richtigen Leuten. Ich habe zwei davon.“ Barrett zeigt auf die Rampe. Michael Tarver und Heath Slater kommen heraus.
Barrett: „Mich und diese beiden brauchst du. Nicht Verlierer wie die Dudebusters.“
Barreta: „Hör nicht auf ihn. Du weißt das wir die Richtigen sind.“
Archer: „Komm runter. Ich sage dir was Barrett. Meine beiden Jungs gegen deine Beiden Jungs und wir werden sehen wer besser ist.“
Barrett: „Kein Problem. Tarver & Slater können die beiden Spastiker jeder Zeit und an jedem Ort fertigmachen.“
Sieht danach aus als hätten wir hier ein Match.
 
Dudebusters vs. Michael Tarver & Heath Slater
Barreta & Tarver beginnen. Tarver schlägt Barreta auf den Rücken und tritt ihn in der Ecke nieder. Tarver drückt Barreta gegen die Ecke und wechselt Slater ein. Der nimmt Anlauf und erwischt Barreta mit einem Running Forearm. Wipp in die Ecke. Slater kommt angelaufen und läuft in einen Dropkick hinein. Uppercut und der Wechsel mit Caylen Croft. Dudebusters wippen Slater in die Seile. Beide mit einen Schlagen in den Magen und reisen Slater an den Haaren zu Boden. Leg Drop von Croft, aber mehr als einen 2 Count gibt das nicht. Croft holt Slater auf die Beine und wird sofort in die Ecke gerammt. Dort wechselt sich Tarver ein. Tarver nimmt Croft für eine Clothesline an der Hand. Croft duckt sich und bringt einen Low Dropkick gegen die Beine von Tarver an. Forearms an den Kopf von Tarver. Croft will Tarver in die Seile schicken. Tarver mit dem Reversal. Croft klammert sich in den Seilen fest. Tarver läuft heran, in das Bein von Croft hinein. Slater ist zur Stelle und wird von Croft vom Apron geschlagen. Tarver nützt die Ablenkung und haut Croft mit einer Clothesline über das Top Rope nach draußen. Wechsel mit Slater und der rammt Croft gegen den Ring. Zurück im Ring muss sich Croft aus einem Chinlock kämpfen. Schafft er mit einem Chinbreaker. Er geht in die Seile und fliegt in einen Flapjack hinein. Eins….zwei….kick out. Slater befördert Croft mit dem Kopf gegen das ausgestreckte Bein von Tarver. Wechsel mit dem farbigen Mann. Slater wippt Tarver in Croft hinein. Der fällt zu Boden. Tarver legt Croft in die Seile. Diskussion mit dem Ringrichter und Slater tritt Croft gegen den Kopf. Harter Wipp in die Ecke und Tarver kommt angelaufen. Croft weicht aus und Tarver läuft ins Leere. Croft springt in seine Ecke und wechselt Trent Barreta. Big Boot von Tarver ausgewichen. Mit einem Dropkick an die Beine befördert er Slater vom Apron. Running High Knee in die Ecke gegen Tarver. Springboard Dropkick in den Rücken. Eins…zwei…Slater rettet. Croft ist zur Stelle. Slater läuft heran. Croft zieht das Seil nach unten und Slater fällt aus dem Ring. Big Boot von Tarver schickt Croft ebenfalls aus den Ring. Springboard Tornado DDT soll folgen. Tarver kann Barreta von sich werfen. Barreta springt Tarver an. Abgefangen und Tarver’s Lightning. Eins…zwei…drei.
 
 
Sieger: Michael Tarver & Heath Slater
 
Vance Archer sieht ziemlich enttäuscht aus. Er steigt in den Ring und stellt sich über Trent Barreta. Der zieht sich langsam an der Hose von Archer hoch. Archer packt sich den Dudebuster. Snap Inverted DDT. Caylen Croft sieht das und will sich aus dem Staub machen. Er hat nicht mit Skip Sheffield gerechnet. Der haut Croft außerhalb des Ring mit der Lariat um. Er rollt Croft in den Ring. Er wird auf Trent Barretta gelegt. Vance Archer nickt Wade Barrett zu. Danach geht er zusammen mit Curt Hawkins & Skip Sheffield. Die Dudebusters sind wohl raus.
 
Josh Matthews im Bild.
Matthews: „Bei Gast an dieser Stelle. Der WWE Champion John Cena.“
Cena: Hi Josh.
Mattews: „John im Gegensatz zu letzter Woche wirkst du sehr locker.“
Cena: „Habe ich mir und Triple H letzte Woche das Match gekostet. Ja mein Schlag ging ins Leere. Das ändert aber nichts an unseren Match bei Judgment Day. John Cena vs. Triple H One on One und der bessere Mann an diesen Tag wird gewinnen. Die Frage ist wer wird gewinnen. Vielleicht sollten wir die Leute fragen. Josh wer gewinnt bei Judgment Day. John Cena oder Triple H.“
Matthews: „John Cena?“
Cena: “Hättest du Triple H gesagt wenn er dich gefragt hätte?”
Matthews: „Ähmmm…“
Cena: „Ich mache nur Spaß. Du solltest dein Gesicht sehen. Niemand weis wer gewinnen wird.“
„Doch ich weis es!“ unterbricht Triple H John Cena.
Cena: „Wenn das so ist, sollte ich zuhause bleiben und dir den Titel gleich geben. ÄHHHH falsche Antwort. Du kannst fest daran glauben zu gewinnen. Weist du es sicher? Nein. Niemand kann wissen was Sonntag passiert. Vielleicht kommt ein Albino Zwerg heraus und beißt mir in den Hintern und kostet mir das Match. Vielleicht kommt eine 90jährige Nymphomanin heraus und kostet Triple H ab. Was ich damit sagen will. Niemand auf der verdammten Erde weis was am Sonntag passiert.“
Triple H: „Schöne Durchhalteparole John. Sonntag wird folgendes passieren. Pedigree 1-2-3”
Wade Barrett taucht mit Tarver & Slater auf.
Bartett: „Habt ihr gesehen was meine zwei Jungs mit Croft & Barreta angestellt haben.“
Triple H: „Sehr beeindruckend. Letzte Woche war es Tyler Reks, diese Woche schon die Dudlpussys. Nächste Woche vielleicht schon Hornswoggle.“
Barrett: „Warum nicht Triple H oder John Cena. Oder noch besser Triple H & John Cena!“
Cena: „Gegen dich Mr. Bean?“
Barrett: „Gegen mich und meine beiden Jungs.“
Triple H: „Was sagst du John? Lassen wir uns noch vor Judgment Day die Köpfe einschlagen.“
Cena: „Dafür bin ich hier.“
Triple H: „Was John sagen will ist. You on!“
Mit einem Staredown blenden die Kamera weg…
 
Zu Sheamus, der das über einem Bildschirm verfolgt hat und den Kopf schüttelt.
Sheamus: „Ich sollte bei Judgment Day im Titelmatch stehen. Ich alleine habe letzte Woche Triple H besiegt. Das ist dumm und unfair. Ich gehöre ins Titelmatch…“ schreit er herum. Das hört auch Batista.
Batista: „Du alleine hast Triple H besiegt. Erstes war es ein Tag Team Match. Dank meiner Unterstützung konntest du nur gewinnen. Ich habe die Drecksarbeit gemacht. Wenn jemand im Titelmatch stehen sollte, dann ich.“
Sheamus: „Wer hat Triple H gepinnt? Ich war es. Nicht du. Ich, der Celtic Warrior!“
Batista: „Und wer hat den Celtic Warrior vor zwei Wochen besiegt. The Animal Batista!“
Sheamus: „Du weist ganz genau das du ohne den Pedigree von Triple H nie gewonnen hättest. One on One kannst du mich nicht besiegen. Deine Zeit ist vorbei alter Mann!“
Batista: „Alter Mann?!“
Sheamus: „Ja ich sagte alter Mann!“
Batista lässt sich das nicht gefallen und verpasst Sheamus eine Ohrfeige. Sheamus hält sich die Wange und stürzt sich auf Batista. Beide prügeln sich und müssen von den Offiziellen getrennt werden.
 
Chris Jericho gegen Evan Bourne steht auf dem Programm. Dieses Match hätte es eigentlich schon letzte Woche geben sollen. Jericho lies sich aber einfach durch Kane ersetzen. Jericho bot Bourne an ihn an die Spitze zu führen, doch Evan Bourne hat Jerichos Hilfe bisher abgelehnt. Bevor dieses Match startet ergreift Chris Jericho noch das Wort.
Jericho: „Heute Abend werde ich dir eine Lehrstunde erteilen. I am the best in the world at what i do. Wenn ich mit dir fertig bin wirst du mich anflehen dich zu unterrichten.
 
Evan Bourne vs. Chris Jericho
Lock Up und Jericho wirft Bourne einfach zu Boden. Hämisch grinst der Blondschopf. Weiterer Lock Up und Jericho drängt Bourne in die Ecke. Jericho löst stößt mit der Hand gegen den Kopf von Bourne herum. Der Jericho mit beiden Händen weg. Jericho läuft in einen Armdrag hinein. In die Seile geht es. Jericho will einen Hiptoss anbringen. Bourne kontert mit einer Victory Roll. Einer Clothesline von Jericho weicht er aus und bringt noch eine Headscissor an. Jericho rollt sich aus dem Ring und winkt ab. Er überlegt es sich aber wieder und kehrt in den Ring zurück. Dort einige Kicks von Bourne in die Kniekehle. Jericho stößt Bourne in die Seile und der kommt mit einem Low Dropkick zurück. Schöner Kick an die Brust und ein 2 Count. Bourne geht in die Seile und läuft in eine harte Clothesline hinein. Ein weiterer 2 Count. Da kann sich Jericho so viel darüber beschweren wie er will. Jericho legt Bourne mit dem Hals ins unterste Seil und steigt ihn auf die Schultern. Bourne zappelt wie ein Fisch und Jericho bearbeitet Bourne in der Ecke weiter. Wipp in die Ecke. Jericho läuft heran. Bourne springt über Jericho und befördert ihn mit einem Spinning Wheel Kick durch das zweite Seil nach draußen. Bourne am Top Rope und mit einem Flying Cross Body nach draußen. Bourne rollt Jericho in den Ring zurück. Bourne steigt auf den Apron und Jericho mit einem Enzuigiri. Bourne hält benommen mit einer Hand das Seil fest und nach einem Springboard Dropkick von Jericho, liegt Bourne auf dem Hallenboden. Siegessicher streckt Jericho einen Arm in die Luft und bekommt dafür einige Buh Rufe. Jericho weist den Referee an Bourne auszuzählen. Der schafft es bei acht wieder in den Ring und Jericho tritt sofort auf ihn ein. Snapmare und Kick in den Rücken. Jericho packt Bourne am Kopf und schreit ihn an, das er immer besser als Evan Bourne sein wird. Jericho quatscht zu lange und Bourne mit einem Chinbreaker. Jericho wankt in die Ecke und Bourne mit einem Running High Knee. Jericho geht zu Boden und Bourne steigt nach oben. Er sieht das Jericho rechtzeitig auf die Beine kommt und zeigt den Diving Double Knee Drop an dem stehenden Jericho. Eins…zwei…das war knapp. Jericho duckt sich unter einem Kick hinweg. Clothesline in die Ecke und der One Handed Bulldog. Das soll nun auch den Lionsault geben. Bourne weicht aus. Jericho kommt auf beiden Beinen auf und zieht Bourne die Beine weg. Soll die Walls of Jericho geben. Bourne kontert mit einem Small Package. Eins…zwei…kick out. Bourne springt Bourne mit einer Headscissor an und der kontert mit den Walls of Jericho. Bourne schaut wo die Seile sind und beißt sich in die Faust. Wird er jetzt aufgeben?! Nein, Bourne kann sich in die Seile retten. Erst bei vier löst Jericho und macht sich für den Codebreaker bereit. Bourne kontert und nimmt Jericho in seinen eigenen Finisher. Doch auch er schafft es in die Seile. Bourne holt Jericho auf die Beine und der aus dem Nichts mit dem Codebreaker. Bourne rollt aber dadurch aus den Ring. Jericho hinterher und rollt Bourne in den Ring zurück. Eins…zwei….kick out! Was zur Hölle. Batista & Sheamus prügeln sich die Entrance hoch. Auch der Referee aus diesem Match eilt zur Hilfe. Im Ring will Jericho erneut die Walls of Jericho ansetzen und wird von Bourne in den Ringpfosten befördert. Bourne legt sich Jericho zurecht und steigt zu Air Bourne nach oben. Und hier kommen sie auch. Cover, aber der Ref ist noch immer nicht da. Bourne steigt aus dem Ring und holt ihn zurück, während die Offiziellen Batista & Sheamus ein zweites Mal voneinander trennen können. Das hat zu lange gedauert. Jericho rollt Bourne mit einem School Boy ein und hat eine Hand im Seil. Eins…zwei…drei! Jericho staubt einen schmutzigen Sieg ab.
 
Sieger: Chris Jericho
 
Schnell rollt sich Jericho aus dem Ring. Sichtlich zufrieden geniest er seinen Sieg. Evan Bourne dagegen ist verzweifelt.
 
Wieder einmal sind die Kameras Backstage bei Josh Matthews.
Matthews: „Meine Gäste dieses Mal. Natalya & David Hart Smith. David wie geht es Bret, wie geht es Tyson Kidd.“
Smith: „Bret hat sich nach den Attacken von den Dudebusters, Archer & Hawkins mehrere Rippen und das rechte Bein gebrochen. Er wird seinen Tätigkeiten als General Manager von RAW in nächster Zeit nicht nachkommen können. Was Tyson betrifft. Er hat mit einer komplizierten Nackenverletzung zu kämpfen. Zu allen Überfluss hat uns das WWE Management mitgeteilt, das wenn wir die Titel nächste Woche nicht verteidigen, sie für Vakant erklärt werden. Das heißt ich muss bis nächste Woche einen Tag Team Partner finden…“
Plötzlich wird David Hart Smith von Curt Hawkins & Skip Sheffield attackiert während Vance Archer Natalya festhält. Gegen die Überzahl hat Smith keine Chance. Mit einer Schnur fesseln sie Natalya an Armen und Beinen. Archer legt sie über seinen Schultern und sie laufen davon.
 
Aus der Werbung zurück sehen wir wie Archer, Curt & Skip die Natalya im Kofferraum verstauen. Santino Marella & Goldust wollen zur Hilfe eilen, werden aber mit einer Brechstange niedergeschlagen. Die drei setzen sich ins Auto und fahren davon.
 
Cole & Lawler sprechen darüber, aber dann kommt auf schon Kelly Kelly in den Ring.
Kelly: „Wer auch immer mir Blumen geschickt hat und ein Kind von mir will: Ich fühle mich geschmeichelt, aber auch etwas unsicher und verfolgt. Wer auch immer du bist komm heraus und spreche mit mir von Angesicht zu Angesicht.“
Statt dem heimlichen Verehrer kommt ein Botenjunge auf seinem Fahrrad angefahren. Kelly sieht alles andere als zufrieden aus.
Botenjunge: „Vor unserer Zeit, dachte ich, ich wäre nie mehr bereit, jemals wieder mein Herz zu verschenken und meine Gefühle für mich selbst zu lenken. Nur durch dich allein, ist meine Welt nun nicht mehr klein. Ich liebe dich von tiefsten Herzen, befreit von Kummer und stechenden Schmerzen. Danke für deinen Halt, durch dich wird mir nie wieder kalt.“
Kelly fragt wer das Geschickt hat. Der Junge steigt aber wieder schnell auf sein Rad und fährt davon. Kelly Kelly bleibt verwirrt zurück.
 
Nun wird es Zeit für den Main Event. Werden Cena & Triple H diese Woche besser harmonieren?
 
Handicap Match
Wade Barrett, Michael Tarver & Heath Slater vs. John Cena & Triple H
Triple H & Michael Tarver beginnen das Match. Tarver drängt Triple H in die Ecke. Schlag ins Leere und Hunter bringt selbst einige an. Tarver fährt das Knie aus und erwischt damit den Nasenmann. Mit dem Kopf geht es gegen den Turnbuckle und Tarver tritt Hunter nieder. Wipp in die Ecke. Hunter kommt mit einer Clothesline wieder, als wäre nichts gewesen. Reversal schickt Hunter in die Seile und Tarver mit einem Back Elbow. Tarver läuft auf Hunter zu. Der zieht das Seil nach unten und Tarver fällt aus dem Ring. Hunter holt ihn zurück und landet in einen Bearhug. Nur sehr langsam kann sich Hunter mit Ellbogenstößen befreien. Tarver tritt Hunter in den Magen und will Tarver’s Lightning anbringen. Hunter befreit sich und konert mit einem DDT. Der Wechsel mit John Cena gelingt. Cena gleich mit dem Fishermans Suplex und dem Running Leaping Shoulderblock. Noch einer hinterher. Twisting Belly to Belly Suplex. „You can’t see me“ und zeigt für den Five Knuckle Shuffle. Cena geht ins Seil und Slater kickt Cena in den Rücken. Tarver nützt die Ablenkung zum Overhead Belly to Belly Suplex. Eins….zwei…kick out. Wechsel mit Heath Slater. Der tritt Cena in der Ecke nieder und würgt ihn in den Seilen. Cena muss in die Seile. Einer Clothesline weicht er aus. Den Flapjack kann er nicht verhindern. Eins…zwei…wieder kick out. Das erste Mal greift Wade Barrett ins Match ein. Der jagt Cena den Ellbogen in den Rücken. Er treibt ihn in die Ecke und rammt ihn die Schulter in den Magen. Harter Wipp in die nächste Ecke. Cena wankt auf Barrett zu und der mit einem kraftvollen Backbreaker. Cena kickt bei zwei raus und Barrett setzt mit einem Vertical Suplex nach. Barrett wippt Cena in die Seile. Der klammert sich darin fest. Barrett stürmt auf Cena zu. Attitude Adjustment…Barrett klammert sich in den Seilen fest und rettet sich auf den Apron. Slingshot von Barrett und der Wechsel mit Slater. Der nimmt Cena in einen Hammerlock und wechselt die Aktion zu einem Side Headlock. Cena kämpft sich nach oben, findet sich nach einem Back Suplex wieder auf der Matte. Nun wieder der Wechsel mit Tarver. Sie setzten zu einem Double Suplex an. Cena kontert und zeigt seinerseits den Double Suplex gegen die beiden Männer. Thesz Press gegen Slater und der Sitout Hip Toss gegen Slater. Cena versucht in die Ecke zu kommen. Salter kann ich rechtzeitig daran hintern. Der Ringrichter schickt ihn in seine Ecke zurück und Tarver läuft in einen Dropkick von Cena hinein. Endlich kann Cena mit Triple H wechseln. Clothesline von Tarver ausgewichen und der High Knee Strike. Spinebuster gegen Slater. This is VINTAGE Triple H. The Game macht sich für den Pedigree gegen Tarver bereit. Barrett mit einem harten Big Boot an den Kopf von Triple H. Das soll nun Wasteland geben. Der Ref schickt Barrett aber zurück. Cena ist da und verpasst hinter dem Rücken des Ringrichters Tarver die Attitude Adjustment. Triple H mit dem Cover. Eins…zwei…drei!
 
 
Sieger: John Cena & Triple H
 
Barrett kommt zu spät. Cena nimmt auch ihn zu Attitude Adjustment hoch. Barrett befreit sich, kann aber den Pedigree von Triple H nicht verhindern. Cena dreht sich zu Triple H um und ballt die Faust. Braucht er nicht. Triple H streckt John Cena die Hand hin. Zögerlich nimmt Cena die Geste an. Beide nicken. Cena verlässt den Ring und lässt Triple H in Ruhe abfeiern. Damit geht das letzte RAW vor Judgment Day zu Ende.
 
Judgment Day Card
 
WWE Championship
John Cena (c) vs. Triple H
 
World Heavyweight Championship
Jack Swagger (c) vs. The Undertaker
 
Intercontinental Championship
Drew McIntyre (c) vs. MVP vs. Dolph Ziggler
 
United States Championship
The Miz (c) vs. Daniel Bryan
 
Divas Championship
Eve Torres (c) vs. Kelly Kelly vs. Maryse
 
Randy Orton vs. Edge
 
Christian vs. Rey Mysterio
Heute waren schon 1 Besucher (22 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=