WWE New Directions
WWE New Directions - RAW6
WWE

 

Raw startet mit einem Rückblick auf die Vorwoche, als Kane dank der Hilfe von Wade Barrett schlussendlich die Battle Royal gewinnen konnte. Es folgt das bekannte Feuerwerk und dann hören wir bereits die Musik des WWE Chairman Vince McMahon. Er stolziert zum Ring. Gemischte Reaktionen auf McMahon.
„Es ist eine schöne Zeit für Mr. McMahon. Bret Hart wurde als General Manager beseitigt, der Hart Dynasty die Tag Team Titel abgenommen und ich musste dafür nicht einmal bezahlen. Schlechtes Karma für die Kanadier. Es war als hätte eine höhere Macht sie dafür bestraft was sie mir bei Wrestlemania angetan haben. Gott sah vom Himmel runter und hat gesehen das der gute Mensch Vincent Kennedy McMahon seine Hilfe braucht. Er zerschmetterte meine Feinde. Er lies sie dafür bezahlen, das sie…“
Wade Barrett, Vance Archer, Curt Hawkins, Skip Sheffield, Michael Tarver & Heath Slater kommen heraus. Vince fragt sich natürlich was das soll.
Barrett: „Bei allen gebührenden Respekt, es war eine höhere Macht…die war aber nicht Gott. Es waren diese Gentleman, die Sie vor sich sehen. Junge, feine Männer, die hungrig sind, hungrig nach Erfolg. Wir haben nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die wir verdienen. Was tun wir dagegen? Wir nehmen sie uns.“
McMahon: „ Na schön, ihr habt einen Punkt. Ich bin nun aber hier um etwas Wichtiges mitzuteilen. Raw hatte seit Wochen keinen General Manager. Zeit jemanden zu bestimmen. Bewerbungen werden entgegengeno…“
 
„TIME TO PLAY THE GAME!“
Triple H erscheint in Jeans & Shirt auf der Rampe. Der Nasenmann marschiert entschlossenen Schrittes zum Ring. Er lässt sich von McMahon das Mikro reichen.
Triple H: „Ihr wollt Aufmerksamkeit? Kein Problem damit. Ihr wollt ein Statement abliefern? Kein Problem damit. Ich habe aber ein Problem damit wenn ihr euch in meine Belange einmischt. Euer Anführer Mr. Bean hat mir ein Titelmatch gekostet. Ihr habt jetzt Aufmerksamkeit aber nicht von dem Typen, von dem ihr sie haben wolltet!“
Barrett: „Triple H du bist dümmer als ich gedacht habe. Wir sind sechs und du bist einer. Was soll uns davon aufhalten dich jetzt auseinander zunehmen? Ich gebe dir den Rat den umzudrehen und den Ring zu verlassen.“
Triple H überlegt kurz und nickt. Er verlässt den Ring, bleibt aber stehen.
Triple H: „Eines noch. Ich bin nicht alleine. Ich habe einen Freund mitgebracht!“
Er holt unter dem Ring einen Sledgehammer hervor und steigt in den Ring zurück. Hawkins bekommt ihn in den Magen ab und Sheffield gegen den Kopf. Der Rest macht sich schnell aus dem Staub. Hunter wirft Sheffield aus dem Ring. Mit dem Blick auf Wade Barrett & Co gerichtet verpasst er Curt Hawkins den Pedigree. Die Musik von Triple H ist zu hören und Barrett angepissed.
 
Zurück aus der Werbung spricht Todd Grisham McMahon an der nach seinem Auftritt Backstage geht.
Grisham: „Mr. McMahon, was sagen zu eben gesehenen?“
McMahon: „Barretts Gruppe ist jung und hungrig und die legen sich mit einem der Besten an. Die Zuschauer sehen es zwar nicht, aber das Dollarzeichen steht in meinen Augen.“
McMahon grinst Grisham an und geht.
 
Jerry Lawler & Michael Cole hypen das WWE Titel Match zwischen John Cena & Kane das heute Abend noch stattfinden wird. Nun steht aber erstmal das Divas Titel Match an. Der heimliche Verehrer von Kelly Kelly hat sich auch für heute angekündigt. Man darf gespannt sein ob das einen Einfluss auf das Match hat.
 
Divas Championship
Eve Torres © vs. Maryse vs. Kelly Kelly
Maryse so dumm sich mit beiden anzulegen und sie auf Französisch zu beschimpfen. Als Quitting bekommt sie einen Double Dropkick serviert und fällt erstmal aus dem Ring. Torres mit einem Headlock an Kelly und die befreit sich mit einer Kopfschere. Kelly zieht mit einer Hand Kim die Beine weg und kommt zum 1 Count. Die gleiche Aktion von Kim. Gail mit einem Shoulderblock. Sie läuft in die Seile und Maryse zieht ihre die Beine weg. Sie wirft Eve aus dem Ring und kehrt in selbigen zurück. Dort tritt sie auf Kelly ein und würgt sie mit Hilfe der Seile. In die Seile geht es für Kelly und kommt mit einer lang gezogenen wieder. Maryse rollt sich aus dem Ring und wird von Eve mit einer Clothesline umgehauen. Eve macht sich auf den zum Apron, wird aber von Maryse festgehalten. Eve wehrt Maryse ab und wird von Kelly via Hiptoss zurück in den Ring geholt. Kelly Kelly & Eve legen sich gegenseitig mit einer Clothesline flach. Langsam kehrt Maryse in den Ring zurück. Eve wirft sie aus dem Ring und nimmt Kelly in den Cobra Clutch. Die gibt aber nicht auf und Maryse löst von selbst. Maryse wirft Kelly an den Haaren durch den Ring und kommt damit zu einem 2 Count. Nach einem Reversal geht es für Kelly in die Ecke. Maryse läuft in den Back Elbow von Kelly hinein. Kelly läuft auf Maryse zu und in den Spinning Side Slam Backbreaker hinein. Eins…zwei….Eve rettet. Eve rollt Maryse ein. Eins…zwei….Maryse stößt Eve weg und in ein Small Package von Kelly hinein. Eins…zwei…kick out. Eve weicht einen Big Boot von Maryse aus und kommt zu einem weiteren 2 Count via School Girl. Eve mit zwei Dropkick gegen Maryse und einen Standing Moonsault. Eins...zwei....Kelly greift ein. Eve setzt Kelly auf das mittlere Seil und steigt hinterher. Schlagabtausch der beiden Diven. Maryse stößt Eve vom Seil, aus dem Ring nach draußen. Kelly stößt Maryse mit einen Bein weg und kommt mit einem Sunset Flip gesprungen. Maryse kann in die Knie gehen und lässt sich ins Seil fallen. Eins....zwei....drei! Maryse ist Divas Champion!
 
 
Siegerin und neuer Divas Champion: Maryse
 
Maryse freut sich einen Ast ab und lacht die anderen beiden Divas aus. Die können es nicht fassen. Chavo Guerrero? Was will der jetzt hier. Der bequatscht den Referee Charles Robinson und macht ihn darauf aufmerksam, was passiert ist. Der zuckt mit den Schultern. Chavo will ihn nicht gehen lassen und redet weiter auf ihn ein. Der lässt aber nicht mit sich verhandeln und Chavo schlägt ihn nieder. Eve verlässt geschockt den Ring und Kelly will folgen. Chavo reist Kelly am Arm zurück. Sie soll warten. Er lässt sich ein Mikro geben.
Chavo: „Das war alles Betrug. Das sollte unsere großer Moment sein!“
Chavo Guerrero holt sich einen Stuhl und legt eine Hand von Robinson hinein. Immer wieder springt er auf der Hand von Robinson herum. Kelly bittet Chavo aufzuhören. Der schreit aber herum das er das alles für sie tut. Endlich kommt die Security und eilt Robinson zur Hilfe. Weinend verlässt Kelly den Ring. „Ich liebe dich. Du gehörst mir!“ schreit Chavo ihr hinterher. Mit feuerroten Kopf bleibt Chavo alleine im Ring zurück.
 
Aus der Werbung zurück zeigen sich Jerry Lawler & Michael Cole geschockt über den Ausraster von Chavo. Zum Verschnaufen gibt es aber keine Zeit. Es wird Backstage geschaltet wo Batista & Sheamus an einem Holztisch sitzen. Beide hatten die vergangen Wochen ihre Probleme miteinander. Jetzt soll ein Armdrücken der beiden anstehen. Beide sehr konzentriert und Batista lässt seine Spieler spielen. Beide machen sich bereit und es wird gedrückt. Batista scheint die Oberhand zu bekommen. Ja, er wird wohl gewinnen. NEIN….Sheamus wirft in Angesicht der drohenden Niederlage den Tisch um und beißt Batista ins Ohr. Brogue Kick und Batista liegt am Boden.
Sheamus: „Ich werde immer besser als du sein!“ schreit er The Animal an. Die Security heute im Volleinsatz und müssen Sheamus „wegjagen“
 
Chris Jericho (im Anzug) und Evan Bourne (in Ring-In Kleidung) machen sich auf dem Weg zum Ring. Dort angelangt wird Jericho ein Mikro übergeben.
Jericho: „Dieser Mann neben mir kann der nächste Top Star der WWE werden. Immer vorausgesetzt das er auf mich hört. Siehst du diese Leute? Hör nicht auf diese Hypocrites. Nur was ich sage zählt. I am the best in the world at what I do. Wenn ich sage spring dann fragst du nur wie hoch. Do you understand, what I am saying to you, right now?!“
Ein leichtes Nicken bei Evan Bourne.
Jericho: „Gut so Kid. Um dich an die Spitze zu bringen braucht es die Besten der Besten als Herausforderung. Und was gibt es für einen besseren Start als gegen diesen Mann?!“
„Jack 1-2“ Der World Heavyweight Champion Jack Swagger ist also der heutige Gegner von Evan Bourne!
 
Jack Swagger vs. Evan Bourne
Bourne mit einem Hammerlock, Swagger mit einem Arm Wrench. Er zieht Bourne die Beine weg und bringt ihn so auf die Matte. Bourne springt auf die Beine und bringt ein paar Kicks in die Hinterteil Gegend an. Bourne weicht einer Clothesline aus. Er springt Swagger an und wird aufgefangen. Swagger mit einem Fallaway Slam und dem ersten 2 Count in diesem Match. Swagger will einen Hiptoss folgen lassen. Bourne kontert mit einem Armdrag und Swagger läuft in einen Dropkick, an seine Füße hinein. Low Dropkick an den Kopf und eins…zwei…kick out. Swagger zieht sich an den Seilen nach oben. Bourne kommt angelaufen. Swagger fängt ihn ab und wirft Bourne mit einem Belly to Belly Suplex über das Top Rope nach draußen. Swagger schnauft etwas durch und wartet bis Bourne sich Bourne auf den Apron zurück rettet. Swagger holt Bourne auf die Beine und bekommt die Schulter in den Magen. Noch einmal und Bourne springt mit dem Sunset Flip in den Ring. Swagger hält sich in den Seilen fest und geht auf die Knie. Das sieht aber der Referee und Swagger muss lösen. Wuchtiger Bodyslam und eine Bodyscissor folgt. Mühsam arbeitet sich Bourne nach oben und kann sich in die Ecke fallen lassen. Headscissor von Bourne und Running High Knee. Swagger zieht sich in der Ecke nach oben und Bourne läuft in seine Beine hinein. Bourne geht zu Boden. Swagger mit dem Springboard Splash. Der sitzt und eins…zwei…kick out. Das war knapp. Swagger hebt Bourne zu einem Back Suplex aus und der kontert mit einem Bulldog. Springboard Corkscrew Senton und auch die Aktion sitzt. Eins…zwei…Swagger bekommt ein Bein ins Seil. Swagger rollt sich aus dem Ring. Bourne steigt auf das Top Rope und fliegt mit den Diving Knees nach draußen! Bourne rollt Swagger in den Ring und macht sich auf den Weg zum Top Rope. Das tauert zu lange. Swagger kann sich in die Seile fallen lassen. Swagger zieht Bourne aus den Seilen um die Gutwrench Powerbomb zu zeigen. Aber Moment. Bourne kontert mit einer Hurricanrana. Eins...zwei...da wäre es fast vorbei gewesen. Spining Savate Kick und ein Enzuigiri hinterher. Swagger geht zu Boden. Bourne steigt auf das Top Rope um Air Bourne anzubringen. Chris Jericho gefällt das gar nicht, hat er Bourne doch erst vor kurzem untersagt diese Aktion durchzuführen. Hier kommt er geflogen. Swagger weicht aus und die Aktion geht daneben! Swagger packt sich Bourne und zieht die Gutwrench Powerbomb durch. Eins...zwei...drei!
 
 
Sieger: Jack Swagger
 
Chris Jericho schüttelt den Kopf. Er brüllt Evan Bourne an weil der Air Bourne zeigte und dadurch das Match verlor. Er holt sich einen Stuhl. Er reicht ihn Swagger, der damit auf Bourne einschlagen soll. Swagger holt aus und zieht ihn Jericho über?! Was geht den jetzt ab. Swagger wirft den Stuhl wortlos zu Boden und verlässt den Ring. Evan Bourne kommt wieder auf die Beine. Er blickt sich im Publikum um und legt sich Jericho zurecht. Er steigt hoch und zeigt gegen seinen „Mentor“ Air Bourne! Seine Musik wird gespielt und er lehnt sich erschöpft in die Seile.
 
Backstage läuft Chavo herum und ruft weiter nach Kelly Kelly. Er findet sie nicht, also geht er einfach die Diven-Umkleide. Dort bekommt er gleich mal ein paar Ohrfeigen von Melina. Das macht Chavo wütend und fängt sie an zu würgen. Kelly kommt herein und schreit Chavo an was er da macht.
Chavo: „Ich nehme dich jetzt mit“
Er legt Kelly über seine Schultern um sie wegzutragen. Justin Gabriel greift aber ein und rettet Kelly Kelly vor Chavo. Der will auf Gabriel losgehen, nun ist aber schon die Security zu Stelle. Der schlägt weiter wild um sich und Pfefferspray kommt zum Einsatz. Chavo schreit immer wieder „Kelly!“ und wird von der Security weggezerrt. Justin Gabriel fragt bei Kelly nach ob alles in Ordnung ist. Die fällt weinerlich Gabriel in die Arme und heult sich aus.
 
Aus der Werbung zurück steht David Hart Smith im Ring.
Smith: „Letzte Woche musste ich eine harte Entscheidung treffen. Wade Barrett & seinen Konsorten die Tag Team Titel überlassen oder Natalya den Arm brechen lassen. Ich habe mich dazu entschieden Natalyas Wohl über die Titel zu stellen. Auch eine Woche später bin der der Überzeugung, das diese Entscheidung richtig war. Barrett, du und deine Gang habt euch auf ganz tiefes Niveau begeben. Mir ist bewusst das ich alleine gegen euch keine Chance habe. Deshalb habe ich eine Nachricht für euch. Nächste Woche ist Tyson Kidd zurück und wir haben vor uns die Tag Team Titel zurück zu holen. Ja wir lösen unser Re-Match ein! Und ich warne euch noch einmal die Hand an Natalya zu legen. Dann werde ich etwas mit euch tun, das mich für lange Zeit ins Gefängnis bringt!“
Smith verlässt den Ring. Er klatscht mit den Fans ab. Es springt jemand über die Security Wall. Es ist Michael Tarver, der Smith mit einem Elektroschocker attackiert. Er will weiter auf Smith losgehen. Die Dudebusters, die aus Barrett Truppe geworfen wurden eilen zu Hilfe. Sie brennen auf Rache, aber Tarver verschwindet wieder so schnell wie er gekommen ist. Die Dudebusters kümmern sich um Smith….bis Wade Barrett herauskommt.
Barrett: „Croft, Barreta. Ihr habt nerven hier noch zu erscheinen. Ich habe euch aus der Gruppe geworfen weil ihr nicht gut genug wart. Aber als Engländer und Gentleman gebe ich euch noch eine zweite Chance. Gewinnt ihr jetzt dieses Match dürft ihr wieder zurück. Verliert ihr aber dann müssen eure Ärsche hier verschwinden und ihr kehrt niemals wieder zu RAW zurück!“
Brett & Ted DiBiase sind die Gegner der Dudebusters. Zusammen mit ihrem neuen Freund, den US Champion The Miz erscheinen sie.
 
Dudebusters vs. DiBiases
Croft & Brett starten. Brett versucht einzurollen, kommt damit aber nur zu einem One Count. Brett weicht einer Clothesline aus und kommt via Small Package zu einem weiteren One Count. Brett mit einem Shoulderblock aus den Seilen und läuft wieder heran. Hiptoss von Croft wird abgeblockt und Brett selbst mit der Aktion. Armbar, der aber Croft nicht daran hindert sich nach oben zu arbeiten. Croft befreit sich mit Ellbogenstößen und geht in die Seile. Barreta wechselt sich selbst ein. Gleich ein Springboard Dropkick gegen Brett. Flying Back Elbow Smash in die Ecke. Zweiter soll folgen. Ted zieht seinen Bruder zur Seite und die Aktion geht ins Leere. Wechsel bei den Brüdern. Gleich ein Bodyslam und mehrere Elbows hinterher. Auch der Fist Drop erreicht sein Ziel, was aber auch nicht mehr als einen 2 Count bringt. Ted tritt und schlägt seinen Gegner in den Rücken. Sich mit dem Publikum anzulegen bringt ihn keine weiteren Freunde. Side Headlock, der Barreta nicht daran hindert seiner Ecke näher zum kommen. Croft lehnt sich auch über das Seil um heranzukommen. Ted reist Barreta an den Haaren zu Boden und schüttelt gegenüber Croft den Kopf. Er wippt Trent in die Seile. Ted senkt den Kopf und Barreta tritt zu. Der Mann mit den langen schwarzen Haaren versucht in seine Ecke zu kommen, wird von Ted aber rechtzeitig zu Fall gebracht. Ted würgt Barreta in den Seilen. Er diskutiert mit dem Ref, was Brett dazu nützt um auf Barreta einzuschlagen. Ted wippt Trent in die Ecke und läuft in dessen Beine hinein. Trent am zweiten Seil und will einen Tornando DDT anbringen. Ted stößt Barreta von sich. Ted läuft in einen Frankensteiner hinein und Barreta wechselt Croft ein. Der kommt gleich mit einem Diving Crossbody auf Ted geflogen. Ein Dropkick hinterher und auch Brett bekommt einen ab. Ein Nackbreaker von Croft und eins…zwei…Brett greift rechtzeitig ein. Barreta auch wieder hier. Er läuft an Brett zu. Der zieht das Seil nach unten und Barreta fällt aus dem Ring. Mit einem Superkick befördert Croft Brett ebenfalls aus dem Ring. Die Ablenkung nützt Ted und wirft Croft mit der Schulter gegen den Ringpfosten. Dream Street und da kommt sie! Eins….zwei…drei! Der Sieg für die DiBiases.
 
 
Sieger: DiBiases
 
Damit sind die Dudebusters raus. Barrett verlässt zufrieden die Rampe. Auch The Miz ist zufrieden, hat aber etwas zu sagen.
The Miz: „Danke Wade. Dieses Match hat mich auf eine großartige Idee gebracht. Daniel Bryan ich gebe dir doch noch ein Match auf meinen United States Gürtel. Falls, nein wenn ich gewonnen habe wirst auch du RAW verlassen und in die B-Show Smackdown gehen. Das ist die einzige Möglichkeit für dich ein weiteres Titelmatch zu bekommen. Wir beide bei Vengeance. Nimm es oder lass es bleiben. Deine Chancen zu Gewinnen sind Null…because i am The Miz AND I AM…..“
Bryan: „MR. ED!“ unterbricht er ihn.
Bryan: „Miz ich akzeptiere. Das letzte Mal habe ich dich bluten lassen. Dieses Mal lass ich die im LeBell Lock weinen, wie letzte Woche Ted DiBiase. Because I AM THE DANIEL…The BRYAN!“
Seine Musik wird eingespielt. Trotzdem wirkt The Miz ziemlich zuversichtlich.
 
Von Jerry Lawler & Michael Cole erfahren wir das Triple H nächste Woche auf ein Mitglied von Barretts Gruppierung wird. Jetzt ist es aber Zeit für den Main Event!
 
Der Champion John Cena kommt als erstes heraus. Recht gute Pops für Super-Cena. Auch Zeit für den Herausforderer Kane. Die Musik spielt er erscheint aber nicht. Die Musik bricht ab. Es folgt ein zweiter Versuch. Wieder nichts. Dem Ringrichter bleibt nichts anderes übrig als Kane auszuzählen. Als er bei vier angelangt ist unterbricht ein Videoeinspieler auf der Leinwand das Auszählen.
 
Es ist Kane, in einer Außenaufnahme zu sehen.
Kane: „John Cena du weißt nicht was Hölle bedeutet wenn du sie nicht mit eigenen Augen gesehen hast. Ich werde dir sie zeigen!“ Ein Cut und wir sehen das Kane mit einer Axt eine Tür einschlägt. Ein weiterer Cut und Kane greift mit der Hand ins Innere. Er öffnet die Türe. Es ist das Haus, der Eltern von John Cena. Papa Cena will die Polizei rufen. Kane knockt Papa Cena das Handy via Big Boot aus der Hand. Mama Cena will das Handy greifen. Kane kann rechtzeitig darauf steigen. Er nimmt es in die Hand und wirft es gegen die Wand. Es ist zerschmettert. Mama Cena läuft schreiend in ein anderes Zimmert davon. Kane kümmert sich nun wieder um Papa Cena. Er schleift seinen Körper in Richtung Kühlschrank. Er öffnet die Türe und hämmert sie mehrfach gegen den Kopf von Papa Cena. Kane öffnet eine Milchflasche und leert sich über John Cenas Vater aus. Kane schnappt sich den älteren Mann und befördert ihn mit einem Chokeslam durch einen Glastisch. Benommen liegt Vater Cena in den Glasscherben, die übrig geblieben sind. Nun sucht Kane weiter nach Mama Cena.
Kane: „Come Out, Come Out, Wherever You Are. Der große, böse Wolf möchte spielen. Kane geht durch einige Räume und kommt im Schlafzimmer. Er schaut sich etwas um und verlässt wieder den Raum. Sekunden später kehrt er zurück und zerrt Mama Cena unter dem Bett hervor. Er bindet sie ans Bett.
Kane: „Sag, hallo John.“
Die bibbert aber nur vor sich hin. Kane mit einem Daumen und mit den anderen vier Fingern die beiden Backen von Mama Cena zusammen.
Kane: „Ich sagte sag hallo John!“
Das tut sich dann auch und Kane mit einem teuflischen lachen. Langsam kommt er Mama Cena mit seiner teuflischen Fratze näher und drückt ihr einen Kuss auf. Kane zerstört noch einige Fotos von Familie Cena, die in Rahmen herumstehen. Kurz darauf bricht das Video ab…
Die Kameras schalten wieder zu John Cena, der schon Backstage unterwegs ist und zu seinem Wagen läuft. Er springt hinein und fährt davon. Damit geht die Ausgabe Off Air…
Heute waren schon 1 Besucher (22 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=