WWE New Directions
WWE New Directions - RAW8
WWE

 

 
Wie gewohnt beginnt RAW mit einem Rückblick auf die Vorwoche. Im Mittelpunkt Kane & John Cena und den sprachlos zurückgebliebenen John Cena. Nach dem Opening Video & dem Feuerwerk. Jerry Lawler bezeichnet Kane als krank und Michael Cole meint Kane hätte einfach John Cena’s Schwachstelle gefunden.
 
John Cena sehen wir jetzt auch in einer Ausstelle.
Lawler: „John, vor zwei Wochen die Attacke auf deine Eltern. Letzte Woche ziemlich harte Worte von Kane. Wie kannst du dich überhaupt auf das Match diesen Sonntag bei Vengeance konzentrieren?
Cena: „Jerry niemand ging so weit wie Kane. Es gab Edge, der meinen Vater eine Ohrfeige verpasste. Das war aber nichts dagegen was Kane getan hat. Mein Vater kann keine Nacht richtig durchschlafen seit dieser Geschichte. Es sind die Schmerzen in seinem Rücken, nachdem im Kane durch den Glastisch befördert hat. Es sind aber auch die seelischen Schmerzen die er meinem Vater verursacht hat. Die verheilen nicht so schnell. Um auf die Frage zurückzukommen. Wenn ich im Ring stehe muss ich auf mein Match fokussiert sein. Kane kann nicht mehr weglaufe, er kann sich auch nicht verstecken. Er wird dafür bezahlen was er meinem Vater angetan hat. Aber nicht erst Sonntag,…bereits heute. Auge um Auge, Zahn um Zahn.“
Lawler: „Was meinst du damit.“
Cena: „Das werdet ihr heute Abend noch sehen. Kane blicke mir in die Augen. Das sind die Augen eines Mannes der es ernst mein. Diese Schlacht wird erst vorbei sein wenn einer von uns beiden nicht mehr in der Lag ist die Halle auf den eigenen Bein zu verlassen!“
 
Weiter geht es mit dem Celtic Warrior Sheamus , der Batista letzte Woche bei der Vertragsunterzeichnung attackierte und mit dessen Blut unterschrieb. Grinsend steigt er in den Ring.
Sheamus: „Letzte Woche war sehr schön. Ich wurde meinem Ruf als Celtic Warrior gerecht. Einen Ruf den ich verdient habe. In meinem ersten WWE Titelmatch habe ich John Cena besiegt. Und auch danach immer und immer wieder. Auch Triple H bekam meine Macht zu spüren. Er musste sich vor meiner Großartigkeit verneigen. Wenn sie nicht schon zurückgetreten wären hätte ich auch Ric Flair oder Shawn Michaels zerstört. Und jetzt bist du dran Batista. Dave deine Zeit ist vorbei.“
Ein Video zur Blutattacke von Sheamus an Batista wird eingespielt. Sheamus nickt danach erfreut.
Sheamus: „Batista ich habe das getan, wovor andere zurückschrecken. Andere hatten nicht den Mumm das zu tun was ich getan habe. Batista dein Ego ist groß…zu groß. Im Lockerroom gibt es viele die meine Aktionen verstehen und es genossen haben. Ja, sie sind der Meinung du hast das alles verdient. Fella du bist ein Stück Scheiße! Diesen Sonntag wird diesen Stück Scheiße….ja ich sage Scheiße, Scheiße, Scheiße!!! Dieses Stück Scheiße wird von mir die Toilette runtergespült und taucht nie wieder auf!“
 
Wir bekommen die Musik von Batista eingespielt. Sheamus macht sich bereit und wartet auf The Animal. Der kommt von hinten mit einer Schere an. Sheamus wird gerade noch aufmerksam und kann ausweichen. Schnell verlässt er den Ring.
Sheamus: „Du bist verrückt!“
Batista: „Das bin ich…und bei Vengeance bring ich dich um!“
Sheamus ist sichtlich eingeschüchtert von Batista und blickt nervös ins Publikum.
 
Aus der Werbung zurück erfahren wir das Batista vs. Sheamus bei Vengeance als Hardcore Match stattfinden wird. Jetzt steht aber auch das erste Match des heutigen Abends an. Takeove Leader Wade Barrett trifft auf Justin Gabriel
 
Justin Gabriel vs. Wade Barrett
Match beginnt mit einem Lock Up und durch einen Headlock von Barrett. Gabriel stößt Barrett in die Seile und wird von einem Shoulderblock umgehauen. Barrett geht in die Seile. Gabriel springt über Barrett und lässt ihn in zwei Armdrags und einen Dropkick hineinlaufen. Barrett rollt sich aus dem Ring und deutet dem Ref an das er Gabriel zurückhalten soll. Gabriel schlüpft dem Ref durch die Beine und befördert Barrett mit einem Baseballslide zu Boden. Gabriel rollt Barett in den Ring und der Takeover Leader muss mit dem Kopf gegen den Turnbuckle. Kick an den Rücken von Barrett. Gabriel steigt auf das mittlere Seil um eine Schlagserie anzubringen. Barrett kann Gabriel von sich stoßen. Gabriel kommt angelaufen. Barett hebt die Schulter und Gabriel kann sich am Apron, an den Seilen festhalten. Headscissor und Barrett muss über das oberste Seil nach draußen. Barrett kommt auf die Beine und Gabriel springt mit einem Double Foot Stomp auf seinen Rücken. Gabriel feiert sich kurz selber ab und rollt Barrett in den Ring zurück. Mit einem Missile Dropkick kommt Gabriel zu einem 2 Count. Nach einem Reversal geht es für Gabriel in die Seile. Barrett will Gabriel ausheben. Durch den Schwung aus den Seilen landet Gabriel hinter Barrett. Backslide von Gabriel. Eins…zwei…kick out. Double Clothesline und beide liegen flach. Beide kommen rechtzeitig auf die Beine und liefern sich einen Schlagabtausch. Gabriel gewinnt die Oberhand und geht in die Seile. Clothesline von Barett ausgewichen. Dafür läuft er in einen Sideslam hinein. Eins…zwei…kick out. Mit gezielten Schlägen und Tritten nimmt Barett etwas Tempo aus dem Match. Mit einem Armbar hält er Gabriel auf der Matte. Gabriel arbeitet sich nach oben und wird erneut zu Boden gerissen. Weil nichts groß weitergeht befördert er Gabriel in die Ecke und schlägt dort mehrmals auf ihn ein. Barett holt Gabriel auf die Beine und stürmt in der Ecke ins Leere. Barett geht zu Boden und rollt auf den Apron. Mit einem Suplex will Gabriel seinen Gegner in den Ring zurückholen. Barett kontert mit einem Slingshot gegen den Arm von Gabriel. Justin fällt aus dem Ring und muss auch noch gegen die Ringtreppe. Er soll auch noch gegen den Ringpfosten. Gabriel kontert und Barett muss selbst dagegen. Es geht in den Ring zurück. Gabriel mit Kicks an die Kniekehle und einen SpringingBack Kick in den Magen von Barrett. Gabriel will Barett in die Seile schicken. Barett klammert sich mit einer Hand am Seil fest und reist an der Hand von Gabriel an. Gabriel muss nun selbst in die Seile. Er rollt sich über Barrett und streckt ihn mit einem Spinn Kick nieder. Er legt sich Barrett zum 450 Splash zurecht. Gabriel macht sich auf den Weg. Gabriel kommt geflogen…daneben! Barrett covert schnell Gabriel. Eins….zwei……kick out! Barrett überlegt kurz. Er holt Gabriel auf, nimmt ihn auf die Schultern und bringt Wasteland durch. Eins…zwei…drei!
 
 
Sieger: Wade Barrett
 
Kaum ist das Match gelaufen stürmt Chavo Guerrero in den Ring. Kurzer Blickkontakt mit Barrett, der den Ring verlässt. Chavo steigt auf das Top Rope und vollführt den Frog Splash. Es folgt ein zweiter Frog Splash. Chavo hat aber noch nicht genug. Ein weiterer Frog Splash soll folgen. Kelly Kelly eilt zum Ring und stellt sich schützend vor Gabriel. Chavo Guerrero steigt vom Seil und nähert sich langsam Kelly Kelly. „I am the better man“ schreit er Kelly an. Die erhebt sich zögerlich. Sie holt aus und verpasst Chavo eine Ohrfeige. Der senkt den Kopf. Er hebt ihn dann aber wieder. Er reist Kelly an den Haaren nach hinten und drückt ihr einen Kuss auf. Er lässt sie los und sie geht zu Boden. Chavo ist zufrieden und macht sich auf dem Weg, den Ring zu verlassen. Halb draußen stoppt er. Er steigt auf das Top Rope und verpasst Justin Gabriel einen weiteren Frog Splash. Bevor er endgültig den Ring verlässt wirft er Kelly Kelly noch einen Handkuss zu. Mit einer weinenden Kelly Kelly, die vor Justin Gabriel kniet endet dieses Segment.
 
Cody Rhodes schnauft durch und will an der Türe von Vince McMahon anklopfen. Bevor es dazu kommt, öffnet sich die Türe und eine ziemlich zerzauste und schlampig angezogene Alicia Fox heraus. Dabei winkt und zwinkert sie auch noch Cody Rhodes zu. Der blickt Fox hinterher, bis sich McMahon räuspert.“
Rhodes: „Was? Ist es das was ich denke? Sie bekommt aber deshalb nicht den General Mangager Posten?!“
McMahon: „Sagen wir mal Mr. McMahon liebt Schokolade und nur Alicia Fox selbst glaubt das sie General Manager von RAW wird. Nebenbei, was willst du hier?“
Rhodes: „Mr. McMahon ich weiß sie sind ein viel beschäftigter Mann und ich will nicht lange ihre kostbare Zeit in Anspruch nehmen, aber wenn jemand General Manager von RAW werden sollte dann ich. Der Sohn des legendären Dusty Rhodes. Ja ich kann es schon sehen RAW General Manager Cody Rhodes. Was sagen sie Sir?“
McMahon: „Cody…Hell No. Erstens konnte ich deinen Vater noch nie leiden. Er ist ein fettes, widerliches Schwein. Und du? Du hast keine Führungsqualitäten. Du hast gar nichts was einen General Manager ausmacht. Wenn ich dich sehe, dann sehe ich einen mittelmäßigen Arbeiter der es nie zu etwas Großen bringen wird.“
Cody Rhodes ballt bereits die Fäuste.
McMahon: „Komm schon Cody, schlag mich. Schlag deinen Boss. Hast wohl nicht den Mut dazu. Habe ich mir gleich gedacht. Du bist ein Nichts und nun geh mir aus den Augen!“
McMahon schlägt die Türe hinter sich zu.
 
Tyler Reks kommt heraus? Was will der jetzt hier? Mit einem Mikro in der einen und einem T-Shirtst in der anderen Hand steigt er in den Ring.
Reks: „Matt Hardy und ich hatten die letzten Wochen einige verbale Auseinandersetzungen. Matt es tut mir leid. Das will ich dir Ansicht zu Angesicht sagen. Also Matt, komm bitte heraus.“
Mattlässt sich nicht zwei Mal bitten und macht er sich auf dem Weg zum Ring. Dort angelangt applaudiert Reks Hardy. Der blickt noch etwas skeptisch drein.
Reks: „Wie ich schon sagte hatte wir unsere Auseinandersetzung, doch ich möchte mich hiermit bei dir entschuldigen und habe ein Geschenk für dich.“
Nun zeigt er uns was auf dem mitgebrachten T-Shirt zu sehen ist. Ein Photo von Matt Hardy mit der Aufschritt: „2nd Best Hardy Boy“.
Reks: „Nein, Leute nicht buhen. Matt hat sich diesen Platz mehr als verdient. Nicht jeder kann von sich sagen der zweitbeste Hardy zu sein. Blicken wir nur zurück was Matt die letzten Monate geleistet hat. Da war….ähmm…Matt was hast du noch mal die letzten Monate gemacht?“
Hardy: „Kann ich mal das Shirt haben?“
Reks: „Natürlich. Es ist jetzt deines.“
Matt sieht es sich genau an.
Hardy: „Tyler ich werde dir jetzt nicht sagen was ich die letzten Monate getan habe…ich kann dir aber zeigen was ich aktuell tue.“
Hardy tritt Reks in den Magen und zieht den Twist of Fate durch. Im Anschluss stopft er Reks das T-Shirt in den Mund und verlässt den Ring.
 
Weiter im Programm geht es mit The Miz(der seinen US Titel bei Vengeance gegen Daniel Bryan verteidigen muss) gegen Santino Marella.
 
The Miz vs. Santino Marella
Bevor es losgeht freut sich Marella über einige „Santino“ Chants. Santino fuchtelt mit den Beinen herum und Miz zieht sich erstmal in die Ecke zurück. Marella deutet schon die Cobra an. Miz dann mit einem Hammerlock & Armbar. Miz bearbeitet den Arm von Marella und nimmt ihn dann in einem Side Headlock. Er bringt ihn auch auf die Matte. Santino kommt recht schnell auf die Beine, muss aber durch einen Shoulderblock erneut auf die Matte. Miz mit einer Ohrfeige. Marella wankt durch die Aktion, durch den Ring. Er holt aber aus und erwischt Miz mit einem Schlag. Der wippt aus den Seilen zurück und landet im Side Headlock Takeover. Miz befreit sich mit einer Kopfschere. Santino läuft in die Seile, weicht einer Clothesline aus und haut Miz selbst mit einer um. Marella mit zwei Armdrag und einem Small Package zum 2 Count. Mit einer wuchtigen Clothesline muss Marella zu Boden. Miz kniet sich über Marella und schlägt auf dessen Kopf ein. Miz streckt beide Arme in die Luft und wird dafür ausgebuht. Miz geht in die Seile und erwischt Marella mit einem Kick am Kopf. Santino kickt bei zwei aus und landet im Chinlock. Marella arbeitet sich nach oben und wird von Miz zu Boden geworfen. Harter Wipp in die Ecke. Marella prallt zurück und fängt sich einen Big Boot ein. Eins…zwei…Marella bekommt ein Bein ins Seil. Miz reibt das Gesicht von Santino in die Matte hinein. Der muss erstmal Luft holen und bewegt sich auf beiden Knien in die Ecke. Dort wird er auch noch nieder gewürgt. Langsam holt Miz Marella aus der Ecke. Santino fightet sich ins Match zurück und bringt sogar einen Back Suplex durch. Mit einem Spagat weicht er Miz aus und gibt ihn einen Hiptoss mit. Marella macht sich für die Cobra bereit. Miz weicht aus und verpasst Marella einen Nackbreaker. Miz grinst. Das Skull Crushing Finale soll folgen. Plötzlich ertönt aber die Musik von Daniel Bryan. Von der Leinwand aus winkt er The Miz zu. Der lässt sich ablenken und schreit herum.
Bryan: „Nur zwei Sätze Miz.“
Plötzlich rollt Santino Miz ein. Eins…zwei…drei!
 
 
Sieger: Santino Marella
 
Weiter im Programm geht es mit einem Videoeinspieler. Die Kamera fährt auf das Gesicht von Maryse, die sich im Schönheitssalon eine Gurkenmaske auflegen lässt.
Maryse: „Weißt du wie viel Arbeit es ist so schön wie ich zu sein? Das Gesicht, die Haare, die Nägel..“
Während Maryse weiter quatscht sind Melina & Eve Torres erschienen und sperren die Stylistin in einen Nebenraum.“
Maryse: „Hallo? Hallo?! Hören sie mir eigentlich zu?“
Melina reist Maryse an den Haaren zurück und Eve nimmt Maryse die Gurken von den Augen.“
Die schreit los. Das wird von den zwei anderen Diven schnell unterbrochen.
Eve: „Was haben wir denn da schönes.“
Eve sprüht Maryse Schaumfestiger in den Mund.“
Melina: „Mmmm…ich hoffe das schmeckt.“
Maryse versucht zu entkommen, bekommt aber eine volle Ladung Shampoo über den Kopf und übers Gesicht geleert.
Eve: „Melina die Schere bitte.“
Maryse: „Bitte, bitte nicht meine Haare.“
Eve & Melina blicken sich kurz an und schon fängt Eve zu schneiden an. Hui dann gehen eine Haare verloren. Als die beiden fertig sind sieht Maryse wie ein zerrupfter Spatz aus.
Eve & Melina drehen Maryse mit dem Gesicht zum Spiegel.
Eve: „Jetzt siehst du wieder schön aus.“
Eve & Melina verlassen den Salon.
Maryse sitzt einfach nur mit weit geöffneten Augen geschockt da…
 
Sonntag trifft Triple H auf ein Mitglied von Takeover. Heute bekommt er es erstmal mit Curt Hawkins zu tun. Triple H erscheint als erster und geht ungeduldig im Ring auf und ab. What? Die Musik von HBK Shawn Michaels? Einen Moment das ist nicht Shawn Michaels! Das ist Curt Hawkins der wie Shawn Michaels angezogen ist!
 
Triple H vs. Curt Hawkins
Noch auf der Rampe wird Hawkins von Triple H mit einer Clothesline niedergestreckt. Triple H schlägt auf Hawkins ein. Er schickt ihn gegen die Security Wall & auch gegen die Ringtreppe muss er. Triple H rollt Hawkins in den Ring und verpasst ihn sofort den Spinebuster. Er holt Hawkins auf die Beine und es setzt den Pedigree! Eins…zwei…drei! Danke fürs kommen Hawkins.
 
 
Sieger: Triple H
 
Wade Barrett & der Rest von Takeover kommt heraus und macht sich auf dem Weg zum Ring. Triple H hat aber auch einen Freund mitgebracht. Den Sledgehammer. Er holt ihn unter dem Ring hervor und die Takeover Mitglieder bleiben stehen. Sie ziehen sich wieder zurück. Triple H zeigt mit dem Sledgehammer auf Wade Barrett und zieht ihn dann Curt Hawkins über. Seine Musik wird eingespielt und er wird noch abgefeiert.
 
Nach einer Werbepause hypen Michael Cole & Jerry Lawler die Vengeance Card. Danach muss aber auch schnell Backstage geschaltet werden. Dort liegt Finlay angeschlagen und hält sich die Brust. Cryme Tyme & Rosa Mendes kommen heraus. Sie haben Finlay seinen Shillelagh geklaut. Nun wollen sie ihn verkaufen. Einer bietet dafür 200 Dollar. Die Übergabe erfolgt.
JTG: „Seit nächste Woche wieder dabei dann verkaufen wir die Unterwäsche von…
 
Die Musik der Hart Dynasty unterbricht Cryme Tyme. Sie marschieren in den Ring.
JTG: „Hey, Hey, Hey was wollt ihr hier? Niemand will eure schwule, pinke Kleidung kaufen.“
Cryme Tyme: „Money, Money yeah yeah!“ Pink no no.”
Smith: „Falls ihr es noch nicht mitbekommen habt…Pink ist die Farbe der Hart Foundation, die Farbe der Hart Dynasty.“
Kidd: „Wir sind hier um euch beiden Idioten und dieser Schlampe da drüben das Maul zu stopfen.“
Rosa: „Wen nennst du hier Schlampe?!“
Natalya: „Schau in den Spiegel dann weist du ganz genau wer gemeint ist.“
Jetzt wildes Geschrei durcheinander, was zu einem Brawl führt. Die Hart Dynasty gewinnt die Oberhand. Shad kann Rosa vor dem Sharpshooter retten. Den bekommt dafür JTG von Tyson Kidd zu spüren. Cryme Tyme sind sauer während sich die Hart Dynasty feiern lässt.
 
Von zwei Tag Teams zu anderen drei. Das Tag Team Titel Match steht an.
 
Unified WWE Tag Team Championship
Heath Slater & Michael Tarver (c) vs. Chris Jericho & Evan Bourne vs. R-Truth & John Morrison
Chris Jericho und R-Truth beginnen das Match. Jericho tritt Truth gleich mal in den Bauch und befördert ihn nach mehreren Forearms in die Ecke. Dort wechselt er sofort Evan Bourne ein. Der gleich mal mit einem Spinnin Back Kick und Bourne kommt angelaufen. Truth hebt die Schulter und Bourne landet am Apron. Schulter in den Magen von Truth. Mit einem Sunset Flip springt Bourne in den Ring zurück. Durch den Schwung durchgerollt und ein Sitout Hiptoss von Truth. Eins…zwei…kick out. Beide laufen in die Seile und Bourne mit Hurricanrana. Bourne steigt auf das Top Rope. Jericho wechselt sich aber selbst ein. Er hebt Truth aus und lässt ihn mit dem Bauch auf das Top Rope fallen. Jericho setzt einen Abdominal Stretch an. Truth befreit sich und Jericho zieht im die Beine weg. Ansatz zur Walls of Jericho. Truth rollt Jericho ein. Eins…zwei…kick out. Truth zieht sich an den Seilen nach oben und Tarver wechselt sich ein. Tarver gleich mit einigen Schlägen an die Brust von Jericho. Wechsel mit Slater. Beide mit einem Double Suplex an Jericho. Slater wippt Jericho in die Seile. Clothesline kann er ausweichen, einen Flapjack aber nicht verhindern. Eins…zwei…kick out und Morrison war schon unterwegs um zu unterbrechen. Slater wippt Jericho in die Ecke. Slater kommt angelaufen. Jericho weicht aus und Morrison wechselt sich gegen Slater selbst ein. Morrison sofort mit der STO Backbreaker Russian Leg Sweep Kombination. Morrison wippt Jericho mit der Brust voran in die Ecke. Jericho prallt zurück. Morrison mit dem Springboad Kick, doch Tarver konnte sich vorher schon selbst einwechseln. Schnell covert er Jericho. Eins…zwei…kick out. Tarver hebt Jericho aus und befördert in die Ecke, wo er dem Blondschopf mehrmals die Schulter in den Magen rammt. Danach der Wechsel mit Slater.
 
Heath wippt Jericho in die Seile. Der weicht einer Clothesline aus. Slater fängt das Bein von Jericho ab, kann den Enzuigiri aber nicht verhindern. Jericho schafft es in seine Ecke und wechselt Bourne ein. Bourne weicht einer Clothesline von Slater aus und gibt ihn einen Dropkick mit. Bourne mit dem Roundhouse Kick und dem Diving Double Knee Drop von Seil, auf die Schultern von Slater. Eins…zwei….und Slater rettet. Nach einem Reversal geht es für Slater erneut in die Seile. Bourne springt über Slater, ihm auf die Seile und bringt eine Victory Roll durch. Eins..zwei…Tarver im Ring und dreht die Victory Roll herum. Einns…zwei…Bourne kickt aus und schickt Tarver mit einer Headscissor nach draußen. Slater kommt angelaufen. Bourne zieht das Seil nach unten und Slater fällt auf Tarver nach draußen. Bourne nimmt Anlauf und fliegt durch das mittlere Seil mit dem Dive nach draußen. Er erwischt beide und feiert sich selbst ab. Er rollt Slater in den Ring und kommt mit einem Springboard Elbow in den Ring geflogen. Eins…zwei…kick out. Wieder geht es in die Seile. Bourne weicht einer Clothesline aus, Slater weicht einer Clothesline aus und Bourne mit einem Cross Body zum erneutem 2 Count. Bourne kommt wieder angelaufen. Slater will Bourne über das Top Rope werfen. Bourne klammert sich in den Seilen fest um sich wieder nach oben zu ziehen. Tarver tritt Bourne aber nach draußen. Draußen haut Tarver Bourne mit einer Clothesline um und rollt ihn in den Ring. Slater mit dem Cover. Eins…zwei…kick out. Slater wippt Bourne in die Seile und setzt zu einem Sleeperhold an. Bourne kontert mit einem Chinbreaker. Slater wankt dadurch zurück und in die Ecke von Truth & Morrison. JoMo wechselt sich selbst ein. Mehrere European Uppercut von Morrison und ein Spinning Heel Kick. Morrison legt sich Bourne zur Starship Pain bereit. Hier kommt sie….daneben. Morrison kommt auf den Beinen auf und kann den Moonlight Drive zeigen! Eins…zwei…..Tarver rettet in letzter Sekunde. Er rammt Morrison in die Ecko wo Slater Morrison auf die Schulter klopft und somit selbst im Match ist. Truth stürmt nun auch den Ring um sich auf zu beschweren. Truth bekommt von Tarver einen Stich in die Augen. Morrison zieht sich am Apron wieder nach oben. Tarver wirft Truth in Morrison hinein. Morrison fällt vom Apron nach draußen und Truth rollt aus dem Ring. Im Ring legt Bourne gegen Slater nach. Dropkick, Spin Kick. Bourne schlüpft Slater durch die Beine und lässt einen Inverted Atomic Drop folgen. DDT von Bourne und eins…zwei…Truth greift noch einmal rettend ein. Mit einem Springboard Dropkick befördert Jericho Morrison vom Apron nach draußen. Wuchtige Clothesline die Truth und Jericho selbst aus dem Ring befördert. Im Ring macht sich Evan Bourne auf dem Weg zu Air Bourne! Der Finisher sitzt. Sofort knockt Tarver Bourne aber mit dem Kill Shot aus und legt Slater auf Bourne. Eins…zwei…drei! Slater & Tarver bleiben die Tag Team Champions!
 
 
Sieger und weiterhin Unified WWE Tag Team Champions: Heath Slater & Michael Tarver
 
Die Tag Team Champions feiern. Aber nur kurz, denn Vince McMahon erscheint auf der Leinwand.
McMahon: „Gratulation Champions, ihr habt gewonnen. Wer Champion ist, ist aber auch immer der gejagte. Ihr seit die Champions, also seit ihr auch die gejagten. Diesen Sonntag bei Vengeance werdet ihr eure Titel erneut verteidigen. Eure Gegner sind die beiden, die heute ungepinnt blieben….R-Truth & John Morrison. Viel Glück.“
Slater & Tarver nicht gerade glücklich darüber die Titel erneut verteidigen zu müssen und liefern sich noch einen Staredown mit den Herausforderern.“
 
Aus der letzten Werbung zurück ist es Zeit für The Big Red Machine Kane gekommen. Das Monster kommt zu seinem Feuerwerk heraus. Gemischte Reaktionen auf den Glatzkopf.
Kane: „John….John ich bin hier. Wo bist du? Ich möchte dir heute erzählen was ich als nächstes mit deinen Eltern vorhabe und das am besten von Angesicht zu Angesicht.“
Cena: „Hey hier bin ich Kane.“ Cena erscheint auf der Leinwand. Er steht neben einen Auto bei einer Brücke.
Cena: „Kane wir haben lange genug gehört was du zu sagen hast. Kane du willst Spielchen spielen. Spielchen die deutlich zu weit gingen. Aber Kane…ich kann das auch. So sag Hallo zu einem alten Bekannten.“
Cena öffnet den Kofferraum seines Wagens und darin liegt der gefesselt & geknebelte Paul Bearer. „Kane“ schreie kann man unter dem Knebel wahrnehmen.
Cena: „Kane sag Hallo zu Daddy.“
Cena schleppt Bearer aus dem Kofferraum.
Kane: „Cena tue nichts was dir später leid tun wird.“
Cena: „Ich soll nichts tun was mir später leid tun wird? Das hättest du dir früher überlegen sollen.“
Cena holt ein Brecheinsen aus dem Kofferraum.
Cena: „Weißt du Kane…mit diesem schönen Werkzeug kann man viele schöne Dinge tun. Das hier zum Beispiel.“
Mehrmals schlägt er mit der Brechstange auf Bearer ein. Cena kramt im Kofferraum und holt eine Zange hervor.
Cena: „Hey Paul nicht bewusstlos werden.“ Ich klatscht im mehrfach auf die Wange.
Cena: „Paul hast du noch was zu sagen.“
Cena nimmt Bearer den Knebel aus dem Mund.“
Bearer: „Kane hilf mir!!!“
Cena: „Auch mit einer Zange kann man schöne Dinge veranstalten. Damit kann man zum Beispiel Zähne ziehen.“
Cena droht Bearer einen Zahn auszureisen. Er droht nicht nur damit. Er zieht Bearer tatsächlich einen Zahn aus dem Mund. Blut läuft aus dessen Mund.
Cena: „Man kann aber auch das damit machen.“
Wuchtig schlägt er die Zange gegen den Kopf von Bearer.
Cena: „Kane ich sehe dich Sonntag!“
Cena schleppt den Körper von Bearer auf den Wagen. Mit Mühe bekommt Cena Bearer auf seine Schultern. Mit dem FU versenkt John Cena Paul Bearer im Gewässer! John Cena steigt in seinen Wagen und fährt davon. Die Kameras suchen im Wasser nach Paul Bearer. Er ist aber nicht zu finden und RAW geht Off-Air…
 
Vengeance Card
 
WWE Championship
John Cena (c) vs. Kane
 
Six Pack Challenge World Heavyweight Championship
Jack Swagger (c) vs. Chris Jericho vs. Kofi Kingston vs. Big Show vs. Edge vs. Randy Orton
 
United States Championship
The Miz (c) vs. Daniel Bryan
 
Hardcore Match
Batista vs. Sheamus
 
Triple H vs. Takeover Member
 
Unified WWE Tag Team Championship
Heath Slater & Michael Tarver (c) vs. R-Truth & John Morrison
Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=