WWE New Directions
WWE New Directions - RAW1
WWE

 

Nach dem Eröffungsfeuerwerk begrüßen Jerry Lawler, Michael Cole, Todd Grisham & Matt Striker und erinnern uns das es heute um die „Big Names“ geht. Triple H oder Randy Orton könnten bei Smackdown landen, der Undertaker bei RAW. Plötzlich unterbricht die Musik von CM Punk. Auf der Rampe bleibt er stehen. Er geht auf und ab
Punk: „Luke Gallows & Serena sind weiterhin bei Smackdown aber die WWE lässt meinen Platz weiter offen? Das ist mir gegenüber nicht fair, das ist Luke Gallows & Serena gegenüber nicht fair. Sie brauchen meine Hilfe, meine Führung. Jeder Smackdown Superstar sollte daher nicht nur für sich selbst kämpfen. Lasst die Kraft von Straight Edge in euch spüren und mit eurer Hilfe kommt der Erlöser zurück zu Smackdown.“
Nickend blickt Punk ins Publikum. Seine Musik wird gespielt. Luke Gallows & Serena kommen heraus um für die ersten 2 Picks von Smackdown zu kämpfen. Punk begleitet die Beiden mit zum Ring. Gallows wartet auf seinen Gegner und es ist Matt Hardy!
 
Luke Gallows vs. Matt Hardy
Ausgeglichener Lock Up und Arm Wrench von Hardy. Luke kontert mit einem Arm Wrench und nimmt Hardy in einen Headlock. Hardy stößt Gallows in die Seile und muss nach einem Shoulderblock zu Boden. Luke setzt erneut einen Headlock ein. Hardy kann ihn wieder in die Seile stoßen. Einen Hiptoss von Hardy blockt Gallows und haut Hardy mit einer Clothesline um. Bodyslam und Elbow von Gallows. Mehr als ein 2 Count schaut dabei aber nicht heraus. Mit einem Sleeperhold soll Hardy weiter geschwächt werden. Hardy befreit sich mit einer einem Chinbreaker. Clothesline und Gallows geht über das oberste Seil nach draußen. Baseballslide und Gallows liegt erneut. Hardy holt Gallows in den Ring zurück, kommt mit einem Leg Drop aber auch nicht weiter als zu einem 2 Count. Matt setzt zu einem Nackbreaker an. Gallows kontert und lässt Hardy mit einem Slingshot aufs Seil krachen. Cover und eins…zwei…kick out. Ab in die Seile mit Matt. Einer Clothesline kann er noch ausweichen. Einen Belly to Back Suplex muss er dann aber einstecken. Eins…zwei…wieder kick out. Harter Clothesline in die Ecke und Gallows nimmt ihn in einen Bearhug. Hardy gibt aber nicht auf und deshalb löst Gallows die Aktion von selbst. Gallows Pole soll folgen. Hardy schlägt sich rechtzeitig frei und kann Gallows mit einem Russian Leg Sweep auf die Matte bringen. Matt mit zwei Clothesline und einem Nackbreaker. Eins…zwei…kick out. Matt Hardy am Tänzeln und für den Twist of Fate bereit. Gallows kann ihn von sich stoßen, die Side Effects aber nicht verhindern. Eins…zwei…kick out. Matt will neuerlich die Side Effects zeigen. Gallows wehrt ab und einem Big Boot weicht Hardy aus. Twist of Fate. Gallow stößt ihn in die Ecke. Gallows läuft ins Leere und Hardy vom zweiten Seil mit seinem Elbow. Hardy geht in die Seile und läuft in einen Sidewalk Slam hinein. Eins…zwei…wieder nicht das Matchende. Langsam zieht sich Matt in der Ecke, an den Seilen nach oben. Gallows kontert er mit einem Drop Toe Hold aus und Gallows muss mit dem Gesicht gegen den mittleren Turnbuckle. Clothesline in die Ecke und auch der Bulldog soll folgen. Der gelingt auch. Matt wartet geduldig darauf den Twist of Fate zeigen zu können. Serena steigt auf den Mattenrand. Trotzdem will Matt seinen Finisher noch zeigen. Gallows stößt Hardy weg. Punk zieht Hardy ein Bein weg. Hardy kommt ins Straucheln und Gallows haut Hardy mit einem Big Boot um. Serena steigt vom Apron und der Koloss im Ring mit dem Gallows Pole. Eins…zwei…drei!
 
 
Sieger: Luke Gallows
 
Zufrieden klopft Punk Gallows auf die Schulter und auch Serena freut sich mit. Wen aber bekommt Smackdown? Ist Punk vielleicht selbst einer der zwei. Gespannt wird auf die Einblendung gewartet und es ist MVP! Die Reaktionen im Ring sind entsprechend. Punk meint aber noch Richtung Gallows das er sicher dann der zweite Pick ist. Nr. 2 ist aber Christian, der wie auch MVP auf der Rampe erscheint. Enttäuscht tritt die Straight Edge Society weiter auf Matt Hardy ein. MVP & Christian bekommen das natürlich mit und stürmen in den Ring. Serena flüchtet sofort. Die anderen zwei werden auch aus dem Ring gejagt. MVP & Christian helfen Matt Hardy auf die Beine und lassen sich unter Christians Musik noch etwas feiern.
 
Backstage müssen wir eine singende Jillian ertragen. Der WWE Mitarbeiter der sich das anhören muss verschwindet von Jillian unbemerkt. Dafür kommt Zack Ryder.
Ryder: „Jillian, Willkommen bei Smackdown. Jillian du hast wirklich große…eine große Stimme.“
Jillian: „Danke ich weiß! Vielleicht könnte ich deine Entrance Musik singen.“
Ryder: „Ahmmm…das ist eigentlich nicht der Grund warum ich hier bin.“
Jillian will das offenbar überhört haben und singt einfach los. Die Bella Twins wollen das offenbar nicht weiter ertragen. Sie kleben Jillian den Mund zu und zerren sie weg.
Ryder: „Ruft mich an“ schreit er den Bella Twins hinterher.
 
Die Kommentatoren hypen heute noch eine Champion vs. Champion Match um 4 Picks zwischen John Cena & Jack Swagger. Danach kann es auch schon mit dem nächsten Match weitergehen. Santino Marella tritt für RAW, Chavo Guerrero für Smackdown an.
 
Santino Marella vs. Chavo Guerrero
Match beginnt damit das Marella gleich mal das Bein von Chavo abfängt. Boxschläge von Marella. Der Quatscht aber zulange und bekommt das Knie von Chavo in den Magen. Chavo packt Marella um ihn über das Top Rope zu werfen. Marella klammert sich fest und zieht sich nach oben. Chavo hat aufgepasst und Marella fängt sich einen Slingshot ein. Chavo lässt seine Brust tanzen, wofür er sich einige Buh Rufe einfängt. Chavo springt Marella auf den Rücken um ihn in einen Sleeperhold zu nehmen. Marella geht aber nicht zu Boden. Er lässt sich in die Ecke fallen. Marella läuft in ein Bein von Chavo hinein und der mit einem Chop Block. Chavo nimmt Marella in ein Surfboard. Er hat aber nicht die Kraft um es lange zu halten. Chavo bezeichnet Marella als Stück Müll, während er ein Guerrero ist. Er gibt Marella mit der Hand ein paar Stöße und auch noch eine Ohrfeige. Das macht Santino sauer. Harter Schlag gegen Chavo. Selbst weicht er zweien aus und nach einem Spagat von Santino läuft Chavo in einem Back Elbow hinein. Schöner Hitposs vom Marella, läuft aber ungestüm in die Beine von Chavo hinein. Der setzt zu den 3 Amigos an und die gelingen sogar. Der Frog Splash soll das Match beenden. Hier kommt er. Santino setzt sich auf und der Frog Splash geht daneben. Cover. Eins…zwei…drei.
 
 
Sieger: Santino Marella
 
Marella lässt sich ausgiebig feiern. Zwei Picks erhält RAW für seinen Sieg. Jerry Lawler hofft auf einen großen Namen. Nr. 1 ist es nicht wirklich. Der King ist freut sich aber trotzdem, denn RAW bekommt Kelly Kelly. Nr. 2. Punk wird Backstage hoffen das er es nicht ist. Es ist Cody Rhodes, der zu RAW kommt. Rhodes läuft auch gleich in den Ring, wo sich Santino noch feiern lässt und verpasst ihn die Cross Rhodes. Kaum ist das Geschehen hören wir aber die Musik von Ted DiBiase. Mit dem Million Dollar Gürtel um die Schulter macht er sich auf dem Weg zum Ring. Cody fragt sich sicher auch was das jetzt soll. Ted bekommt ein Mikro in die Hände.
Ted: „Cody ich will deinen Platz bei RAW kaufen. Wie viel?“
Cody: „Bei allen Respekt Ted. I am Pricless!“
Cody will aus dem Ring steigen. Ted reist Cody an der Schulter zurück. Cody erhebt seine Faust. Es gibt aber nur einen Staredown und Cody verlässt daraufhin den Ring.
 
 
Backstage sind wir bei Josh Matthews & Eve Torres. Sheamus erscheint aber und scheucht beide weg. Matthews hat er noch das Mikro abgenommen.
Sheamus: „Egal ob ich heute zu RAW oder Smackdown komme. Vor dem Celtic Warrior muss sich jeder in acht nehmen. Sheamus wird wieder Champion sein!“
Eigentlich will Sheamus noch etwas sagen, doch Batista kommt ins Bild. Er reist Sheamus einfach das Mikro aus der Hand.
Batista: „Du solltest hoffen das nicht im selben Brand wie ich landest, denn ich habe vor Champion zu werden.“ Batze wirft das Mikro zu Boden und es folgt ein Staredown der beiden Big Man.
 
Nach einer Werbepause ist es Zeit für das nächste Match. Erneut geht es um 2 Picks. Der Sieger Brand bekommt eine Diva und einen Superstar. Alicia Fox geht für RAW, Gail Kim für Smackdown ins Rennen.
 
Gail Kim vs. Alicia Fox
Nach einem Staredown tritt Fox Kim den Magen. Ein paar Schläge an den Kopf und in die Seile mit Kim. Dort klammert sich Kim fest und Fox läuft in einen Forearm hinein. Armdrag und Headscissor schicken Fox auf die Matte. Die hat erstmal genug und rollt sich aus dem Ring. Kim mit einem Baseballslide, der Fox zu Boden schickt. Kim steigt nach draußen, wo sie von Fox gegen den Ring gerammt wird. Wieder im Ring ein Tilt A Whirl Backbreaker der schwarzen Schönheit. Eins…zwei…kick out. Fox setzt mit einer Bodyscissor nach. Kim kämpft sich nach oben und wird an den Haaren erneut zu Boden gerissen. Sie wippt Kim in die Seile und zieht einen Northern Lights Suplex durch. Eins…zwei…kick out. Erneut die Body Scissor durch Fox. Kim kommt wieder auf die Beine und wird erneut an den Haaren zu Boden gerissen. Fox schlägt das Gesicht von Kim gegen die Matte. Scissors Kick soll folgen. Kim weicht aus und zeigt einen Nackbreaker. Kim blockt Schläge ab und geht selbst in die Offensive. Zwei Clothesline von Kim und eine weitere in die Ecke. Gail Kim auf den Top Rope und mit einem High Cross Body. Eins…zwei…kick out. Ansatz zum Eat Defeat Finisher. Fox kontert und hebt Kim aus. Sie lässt sie mit einem Slingshot gegen das oberste Seil fallen. Kim geht zu Boden und Fox kommt mit dem Scissors Kick aus den Seilen. Dieses Mal sitzt die Aktion. Eins…zwei…drei.
 
 
Siegerin: Alicia Fox
 
Als ersten Pick bekommt RAW Diva Maryse! Alicia Fox kommt zu Maryse auf die Rampe. Nun wird es aber auch Zeit für den zweiten Pick. Es ist Kane, der auch erscheint! Maryse stößt Fox in Kane hinein und flüchtet. Die kriecht ängstlich der Rampe entlang und Kane sagt „How sweet, Dark Meat.“ Fox läuft schnell davon und Kane lacht Lauthals.
 
Zurück aus der Werbung erfahren wir das Kane, als neues RAW Mitglied für sein Brand auch gleich um 3 weitere Picks antritt. Wer ist sein Gegner? Oh, der Intercontinental Champion Drew McIntyre…
 
 
Drew McIntyre vs. Kane
McIntyre verpasst Kane eine Ohrfeige und grinst. Kane sieht sauer aus und haut McIntyre mit einem Uppercut um. Der flüchtet in die Ecke. Der Schotte weicht einem Schlag aus und tritt auf Kane ein. Der stößt McIntyre weg. Ein weiterer Uppercut von Kane und ein Hiptoss bringt Drew zu Fall. Kane setzt einen Side Headlock an. McIntyre kann sich auf den Füßen halten und mit einem Chinbreaker kontern. Er geht in die Seile wird aber mit einem Shoulderblock auf die Matte zurück geschickt. Snapmare von Kane und ein Low Dropkick in die Fresse des Schotten. Eins…zwei…kick out. Harter Whip in die Ecke und Drew kracht zu Boden. Whip in eine weitere Ecke. Kane stürmt heran. McIntyre weicht aus und Kane landet unsanft. Kane wankt aus der Ecke und ein Big Boot von McIntyre bringt das Monster auf die Matte. McIntyre setzt mit einem Nackbreaker nach, kommt damit aber nur zu einem 2 Count. Er kniet sich über Kane und schlägt auf dessen Kopf ein. Er holt Kane auf die Beine und bearbeitet ihn weiter in der Ecke. Er würgt Kane nieder und wird dafür angezählt. Etwas Trash Talking gegen die Fans und Drew stürmt in die Ecke. Kane fährt das Bein aus und McIntyre fällt zu Boden. Clothesline in die Ecke und der Side Slam der Big Red Machine. Eins….zwei…der Schotte kickt aus. Kane steigt auf das Top Rope und kommt mit seiner Clothesline geflogen die auch sitzt. McIntyre rollt sich aus dem Ring wo er richtig Ausgang kriecht. Kane hinterher und holt ihn zurück. Er hebt ihn auf die Schultern und McIntyre soll gegen den Ringpfosten. McIntyre zappelt sich frei und Kane muss dagegen. Dropkick gegen die Beine von Kane und schnell rollt sich McIntyre in den Ring zurück. Kane rappelt sich wieder auf….kommt aber zu spät und wird ausgezählt.
 
 
Sieger: Drew McIntyre
 
McInytre rollt sich aus dem Ring und freut sich sichtlich Kane besiegt zu haben. Der bleibt sauer im Ring zurück. Nun die 3 Picks. Nr. 1 ist Dolph Ziggler. Zufrieden nimmt das McInytre zur Kenntnis. Nr. 2 ist Michelle McCool. Daraufhin erscheint auch Layla um sich McCool darüber zu freuen das sie weiter zusammen bei Smackdown sind. Über Nr. 3 freut sich McInytre gar nicht. Es ist The Big Show. Der deutet Richtung McInytre das er ihn ausknocken wird. Bevor der das in die Tat umsetzten kann flüchtet Drew über die Security Wall.
 
Beth Phoenix geht Backstage herum und wir sehen auch wieder Zack Ryder.
Beth: „Zack geh einfach weiter.“ Der lässt sich davon aber nicht abhalten Beth zu bequatschen.
Zack: „Hey ich habe nichts gegen Big Girls.“
Beth: „Big?“
Zack: „Nicht Big in Form wie Bertha Faye. Du weißt was ich meine.“
Beth: „Ich weiß was du meinst.“
Zack: „Ist das ein Woo Woo….“
Beth quetscht die Hand von Ryder zusammen.“
Beth geht grinsend weiter und Ryder hält sich seine Hand.
Santino kommt vorbei und meint das es für Zack Ryder heute Nacht nach einer Runde Hand Solo aussieht.
 
Im nächsten Match geht es um weitere 3 Picks. Ziggler tritt für Smackdown, The Great Khali für RAW an.
 
Dolph Ziggler vs. The Great Khali
Khali versucht Ziggler in die Ecke zu drängen, also rollt sich der gleich mal aus dem Ring. Wieder im Ring weicht Ziggler den Griffen von Khali aus. Er schlägt und tritt selbst auf Khali ein, was aber ziemlich verpufft. Ziggler geht in die Seile und wird durch eine Clothesline niedergestreckt. Ziggler rollt sich erneut aus dem Ring und tritt wütend gegen die Ringtreppe. Ziggler steigt auf den Mattenrand und Khali wirft ihn in den Ring zurück. Khali hebt Ziggler aus. Der landet auf dem Apron und kann mit einem Slingshot kontern. Ziggler schnell in den Ring zurück und mit ein paar Low Dropkicks an die Knie des Khali. Chop Block und endlich ist Khali am Boden. Ziggler versucht einen Front Facelock anzusetzen. Das kann aber nicht gut gehen. Khali kommt auf die Beine und Ziggler muss einen Back Body Drop einstecken. Ziggler muss wuchtig in die Ecke. Er prallt zurück und bekommt auch noch einen harten Schlag an die Brust zu spüren. Weiterer Wipp in die Ecke, doch Ziggler kommt mit einem weiteren Low Dropkick an die Knie des Khali zurück. Ziggler steigt auf das zweite Seil um eine Schlagserie zu zeigen, wird aber locker zu Boden geworfen. Ziggler zieht sich an den Seilen nach oben. Big Boot des Khali weicht er aber aus. Weiterer Chop Block und der Leg Drop Bulldog von Ziggler. Eins…zwei…Khali wirft Ziggler von sich. Ziggler läuft in den Big Boot hinein und nun soll es den Vise Grip geben. Khali will ihn ansetzen. Ziggler läuft beim Ansatz der Aktion in die Ecke und Khali muss mit dem Kopf gegen den Turnbuckle. Ziggler nützt die Chance. Er springt Khali mit dem Sleeperhold an. Er bringt den Körper um den Khali an und drückt zu. Khali versucht sich irgendwie herauszurollen schafft es aber nicht. Der Ref bemerkt das Khali aus dem Mund blutet und bricht das Match ab.
 
 
Sieger: Dolph Ziggler
 
Ziggler ist noch nicht fertig mit Khali. Mit wuchtigen Stuhlschlägen geht er weiter auf Khali los. Er dann lässt er von Khali ab und befördert ihn aus dem Ring. Welche 3 Picks hat Ziggler damit aber für Smackdown gewonnen? Nr. 1 ist Kofi Kingston. Nr. 2 ist niemand anderes Mr. 619 Rey Mysterio. Ohhh Nr. 3 ist CM Punk. Das freut Rey Mysterio natürlich überhaupt nicht. CM erscheint mit einem Mikro in der Hand.
Punk: „Die Macht von Straight Edge hat gesprochen. CM Punk und die Straight Edge Society ist bei Smackdown!“ Er blickt zu Rey hinüber.
Punk: „Rey, eines Tages wirst du auch die Macht von Straight Edge spüren und zu uns gehören. Vielleicht nicht heute, vielleicht nicht Morgen aber irgendwann ist es soweit.“
Rey würde am liebsten auf Punk losgehen. Kofi kann Rey aber zurückhalten und bringt ihn weg.
 
Gail Kim bedankt sich bei Beth Phoenix für das was sie mit Zack Ryder gemacht hat. Ryder hatte das mal dringend nötig. Beth geht darauf hin in ihre Umkleide. Ein Schock, denn die Wände sind voll geschmiert mit „Laycool“ „Simply Flawless“ und „Beth is a cow“. Beth will sauer hinaustürmen, bekommt aber die Tür an den Kopf gehauen und Laycool spüren ihr irgend etwas in die Augen. Beth torkelt herum. McCool wirft sie gegen die Wand und Beth bleibt liegen. Laycool spüren ihr die Aufschritt „Laycool“ auf den Rücken.
 
Cody Rhodes vs. CM Punk
Rhodes startet mit einem Hammerlock und rollt Punk zum 1 Count ein. Punk mit einem Side Headlock. Er bringt Rhodes auf die Matte und der kann sich mit einer Kopfschere befreien. CM Punk läuft Rhodes mit einem Shoulderblock um und läuft dann in einen Drop Toe Hold hinein. Okloahma Roll Up von Rhodes und eins…zwei…kick out. Side Headlock Takedown von Punk. Rhodes arbeitet sich nach oben. Punk reist ihn zu Boden. Er lässt einen Snapmare und zwei Kicks in den Rücken von Rhodes folgen. Cover reicht aber wieder nur zum 1 Count. Punk wippt Rhodes in die Seile. Rhodes weicht einer Clothesline aus. Er zieht Punk die Beine weg und kommt mit einem Jacknife Cover zum 2 Count. Rhodes muss erneut in die Seile und fängt sich einen Spinn Kick ein. Eins…zwei…wieder nicht. Rhodes flüchtet in die Ecke. Punk in sein Bein hinein und Rhodes kontert und will einen DDT zeigen. Reversal von Punk und er selbst will einen DDT zeigen. Rhodes klammert sich in den Seilen fest und Punk rutscht ab. Rhodes mit einem Bodyslam. Er legt sich Punk zurecht und lockert sich den Knieschoner. Das gibt einen Knee Drop. Cover, das aber nur einen Nearfall bringt. Cody setzt einen Full Nelson an. Punk kontert mit einer Victory Roll. Eins…zwei…kick out. Knie in den Magen und dieses Mal kann Rhodes auch den Full Nelson ansetzen. Dieses Mal bringt Rhodes seinen Gegner auch auf die Matte. Punk kämpft sich aber auch schnell nach oben und befreit sich mit Ellbögenstößen. Back Kick in den Magen von Rhodes und harter Kick in den Nacken. Punk auf dem Weg zum Top Rope. High Cross Body…durchgerollt und Rhodes auf Punk. Eins…zwei…kick out. Reversal befördert Punk in die Seile. Rhodes kommt angelaufen und Punk befördert ihn auf den Apron. Back Kick und Rhodes fliegt nach draußen. Punk nimmt Anlauf und fliegt mit einem Dive durch das mittlere Seil nach draußen. Punk holt Rhodes auf die Beine und lehnt ihn gegen den Ringpfosten. Dorthin will Punk den Running Knee Strike zeigen?! Rhodes weicht aus und Punk landet sehr unsanft. Punk bleibt angeschlagen liegen und Rhodes rollt sich in den Ring zurück. Der Referee zäht Punk an. Der schafft es einfach nicht mehr auf die Beine und wird ausgezählt.
 
 
Sieger: Cody Rhodes
 
Cody hat damit 3 weitere Picks für RAW gewonnen. Der erste Pick ist The Great Khali ,der mit Ranjin Singh auf der Rampe herumtanzt. Nr. 2 ist Ted DiBiase! Der kommt nicht heraus. Der steht in der Technik. Zufrieden klopft Ted dem Techniker auf die Schultern.
Ted: „Cody, auch du wirst noch lernen das jeder Mann seinen Preis hat.“
Cody bleibt etwas Ratlos im Ring zurück und Pick Nr. 3 ist Batista. Der erscheint im Gegensatz zu DiBiase auf der Rampe.
Batista: „Schlechte Nachricht für John Cena. Batista ist weiterhin bei RAW! Cena ich werde mir zurückholen was mir gehört!“
 
Aus der Werbung zurück wird noch einmal der Kommentar von Batista eingespielt. Danach wird zu Josh Matthews geschaltet der John Cena bei sich stehen hat.
Matthews: „John, wie wir gerade erfahren haben ist Batista weiter bei RAW.“
Cena: „Oh mein Gott Batista ist weiter bei RAW. Ich habe so eine Angst. NO! Bringt mir auch noch Sheamus, Triple H, Randy Orton, Chris Jericho & Edge. Als Champion bin ich es gewöhnt gejagt zu werden. Wie jeder andere wird sich Batista verdienen müssen im Titelmatch zu stehen. Genauso wie jeder andere im Lockerroom. Auch dann wird es verdammt schwer mir das Gold abzunehmen. Für die es noch nicht gehört haben The CHAMP is here!!!“
„Ja, ich!“ unterbricht ihn Jack Swagger.
Cena: „Oh ja ich kenne dich. The All American American American American Smiling ASSHOLE!“
Swagger: “Wie lustig Cena. Du bist der WWE Champion, ich dagegen bin der WORLD Champion. Cena, der Champion ist da und er steht genau vor dir! Heute Abend werde ich beweißen wer DER Champion ist.“
Mit ernster Miene geht Swagger und Cena bleibt leicht nickend zurück.
 
Champion vs. Champion steht als nächstes auf dem Programm. Der Sieger erhält 4 Picks für sein Brand. Ürbig sind noch Evan Bourne, Mark Henry, Randy Orton, Edge, Melina, R-Truth, John Morrison, Sheamus, Chris Jericho, Ezekiel Jackson, Tripke H & The Undertaker
 
Jack Swagger vs. John Cena
Kaum ist Cena im Ring geht Swagger auch auf ihn los und schlägt in der Ecke auf ihn ein. Swagger rammt Cena die Schulter in den Magen und würgt ihn auch noch in der Ecke. Cena geht zu Boden und wird von Swaggers Knie auch noch auf der Matte gewürgt. Cena muss in die Seile, weicht aber einer Clothesline aus. Jumping Shoulderblock von Cena und Swagger rollt sich aus dem Ring. Cena steigt hinterher, muss nach einem Kneelift von Swagger aber gegen die Security Wall. Swagger rollt Cena in den Ring und nimmt ihn in einem Chinlock. Cena arbeitet sich nach oben und lässt sich in die Ecke fallen. Cena geht in die Seile und wird von Swagger mit einem Belly to Belly Suplex abgefangen. Swagger zeigt eine paar Liegestütze während sich Cena in der Ecke, an den Seilen nach oben zieht. Swagger läuft ins Leere und Cena kann einige Schläge anbringen. Ein Reversal und Cena muss in die Seile. Big Boot von Swagger und ein 2 Count. Erneut setzt Swagger einen Chinlock an. Cena arbeitet sich langsam nach oben und wird erneut zu Boden gerissen. Wieder landet er im Chinlock. Super Cena arbeitet sich wieder nach oben und befreit sich mit einem Chinbreaker. Fishermans Suplex von Cena und dieses Mal er mit dem 2 Count. Ab in die Ecke mit Swagger und Cena läuft in dessen Beine hinein. Nackbreaker von Swagger und er legt sich Cena für den Corner Splash bereit. Der sitzt und Cena eins…zwei…Cena kommt raus. Swagger holt ihn für die Gutwrench Powerbomb auf die Beine. Cena kontert mit einem Back Body Drop. Langsam kommen beide auf die Beine. Swagger mit einer Clothesline. Cena weicht aus und zeigt den Protoplex. Das heißt es wird Zeit für „You can’t see me!“ und der Five Knuckle Shuffle kommt auch noch. Cena macht sich bereit für die Attitude Adjustment. Swagger befreit sich und kontert mit einem Powerslam. Eins….zwei….kick out. Erneut will Swagger die Gutwrench Powerbomb zeigen. Da kommt sie….nein Cena und nimmt Swagger auf die Schultern. Beim Schwung erwischen die Beine von Swagger leicht den Ref und der hält sich den Kopf. Swagger befreit sich von Cena und stößt Cena in den Ringrichter hinein. Der sieht nur das Cena auf ich gelandet ist und läutet das Match ab! Cena ist schockiert. Der Referee disqualifiziert ihn.
 
 
Sieger: Jack Swagger
 
Grinsend hebt Swagger seinen Arm. Cena lässt sich das nicht gefallen und verpasst Swagger die Attitude Adjustment! Cena verlässt den Ring und geht während Swagger KO auf der Matte liegt. Wie auch immer: Swagger gewinnt somit 4 Picks für Smackdown. Nr. 1 ist der Muskelberg Ezekiel Jackson. Nr. 2 und 3 sind John Morrison & R-Truth die sich freuen gemeinsam bei Smackdown zu sein. Wer ist Nr. 4 während Swagger langsam wieder auf die Beine kommt. Das LICHT geht aus! Als es wieder angeht steht der Undertaker im Ring und Swagger muss auch noch den Tombstone einstecken. The Undertaker ist also bei Smackdown…
 
Zurück aus der Werbung sehen wir noch einmal den Tombstone des Undertaker gegen Jack Swagger. Die Kameras müssen aber Backstage schalten. Dort liegt Rey Mysterio KO am Boden und ein Ziegelstein daneben. Ärzte und Kofi Kingston sind bei Rey und kümmern sich um ihn. Wir sehen wie Rey auf eine Trage kommt und Richtung Rettungswagen gebracht wird. Rey kommt in den Wagen. Die Türen schließen sich und der Wagen fährt davon. CM Punk & seine Society geht vorbei und Punk fragt was hier los ist. Kofi meint Punk wisse genau was hier los ist und will auf ihn los gehen. Die Security muss Kofi zurückhalten und Punk meint Kofi sei verrückt.
 
Die Kommentatoren sprechen das gerade gesehene an und es geht weiter mit einem Match um 2 weitere Picks.
 
Christian vs. Tyson Kidd
Die beiden starten das Match mit einem Lock Up und Christian drängt Kidd in die Ecke wo er dann auch lösen muss. Das selbe Spielchen gibt es dann auch auf der anderen Seite. Kidd möchte Christian bei einem Hammerlock ausheben. Der bleibt auf den Beinen und kontert mit einem Arm Wrench. Christian zieht Kidd die Beine weg und setzt einen Front Facelock an. Daraus befreit sich Kidd und setzt einen Armbar an. Christian arbeitet sich nach oben und stößt Kidd in die Seile. Christian springt über Kidd und weicht einer Clothesline aus. Er lässt Kidd in einen Spinning Wheel Kick hineinlaufen. Schnell das Cover, das aber gerade mal zum One Count führt. Kidd mit dem Arm Wrench und schlägt mehrere Male auf den Arm von Christian ein. Kidd bringt ihn zu einem Armbar auf die Matte, doch Christian kontert schnell mit einem Headlock. Kidd befreit sich mit einer Kopfschere und wieder auf den Beinen ein Shoulderblock von Captain Charisma. Eins…kick out. Back Kick von Kidd und ein Dropkick an den Kopf hinterher. Kidd steigt auf das zweite Seile und springt auf Christian hinunter. Der kontert mit einem Flapjack. Eins…zwei…kick out. Der rosa Höschen Träger befreit sich mit einem Kneelift in den Magen und schickt Christian in die Ecke. Er läuft aber in die Beine von Christian hinein. Christian mit dem Flying Back Elbow vom zweiten Seil und Kidd rollt sich auf den Apron. Christian rammt er die Schulter in den Magen, muss aber nach einem Dropkick nach draußen. Christian steigt hinterher und wird gegen den Ring gerammt. Kidd steigt auf den Mattenrand und es gibt den Rolling Stampede nach draußen. Er rollt Christian in den Ring zurück und setzt einen Half Boston Crab an. Ob das reicht? Nein Christian kann sich hoch kämpfen und landet nach einer Clothesline erneut auf der Matte. Kidd setzt einen Suplex an. Christian blockt und Kidd will ihn in die Ecke schupsen. Christian blockt mit einem Bein ab und nach einem Double Shoulderblock liegen erstmal beide flach. Auf den Beinen geben sich die beiden einen Schlagabtausch. Mit einem Drop Toe Hold befördert Christian seinen Widersacher in die Seile. Christian hält sich am obersten Seil fest und würgt ihn mit beiden Beinen auf Kidds Schultern im mittleren Seil. Christian springt nach draußen und Kidd muss sich einen Uppercut gefallen lassen. Schnell macht sich Christian auf den Weg, auf das Top Rope und fliegt mit einem Missile Dropkick heran. Eins…zwei…nein das ist es noch immer nicht. Killswitch ist angesagt. Kidd stößt Christian in die Ecke. Christian weicht den heran kommenden Kidd aus und gibt in durch das mittlere Seile beide Beine ins Gesicht mit. Christian setzt sich auf das mittlere Seil um den DDT zu zeigen. Kidd wehrt die Aktion ab. Christian mit einem Back Kick und dem Sunset Flip vom zweiten Seil. Kidd bekommt aber beide Beine von Christian zu fassen und kann ihn somit pinnen. Eins….zwei….kick out. Kidd geht in die Seile und wird von Christian mit der Sitout Powerbomb abgefangen. Eins…zwei…kick out! Christian rollt sich auf den Apron und steigt auf das Top Rope. Kidd schafft es aber rechtzeitig sich zur erholen und steigt hinterher. Mit einem Back Body Drop befördert er Christian auf die Matte. Kidd steigt ganz nach oben und es folgt der Springboard Elbow Drop. Eins….zwei….kick out! Kidd kann es nicht fassen, steigt aber auf den Apron um eine Springboard Aktion zu zeigen. Christian duckt sich und Kidd springt etwas zu weit. Schnell der Killswitch und eins…zwei…drei!
 
 
Sieger: Christian
 
Christian hilft Tyson Kidd auf die Beine und es gibt ein Handshake der Beiden. Wer kommt dank Christian aber zu Smackdown! Oh My God. Der Rated R Superstar Edge! Ausgiebig posiert er auf der Rampe. Auch er ist aber interessiert wer noch zu Smackdown kommt. Es ist Randy Orton! Edge wartet das Randy die Rampe entlang kommt. Langsamen Schrittes erscheint er bleibt aber stehen. Mit dem Zeigefinger deutet er nach oben. Edge blick langsam nach oben und eine Wassermasse fliegt auf Edge herab. Durchnässt liegt Edge am Boden und Randy Orton mit seiner typischen Pose.
 
Eigentlich hätte Rey Mysterio im nächsten Match für Smackdown antreten sollen. Um 3 Picks wäre es für Smackdown gegangen. Für die RAW Seite wartet bereits Vance Archer im Ring. Wer wird Rey Mysterio ersetzen. Todd Grisham & Matt Striker sind geschockt. An der Stelle von Rey Mysterio schickt Smackdown Doink the Clown ins Rennen! Archer lacht sich eins!
 
Doink the Clown vs. Vance Archer
Archer will loslegen, doch Doink spielt lieber erstmal mit der Crowd. Zeigt auf sich und hebt den Arm um Jubel zu bekommen. Dann zeigt er auf Archer der die Buh Rufe bekommt. Das geht eine weile so bis Archer auf Doink zuläuft. Der weicht Archer aus und kommt gleich mit einem School Boy. Eins…kick out. Inside Cradle. Eins…zwei…kick out. Nach einem Reversal muss Doink in die Seile, kommt aber mit einem Sunset Flip wieder. Eins…zwei…kick out. Doink stellt sich vor Archer hin und macht Winke Winke. Archer schlägt die Hand von Doink weg und bekommt dafür einen Stich in die Augen. Archer bringt dann Doink aber mit einer Clothesline zu Fall und würgt ihn in der Ringecke nieder. Whip In in die nächste Ecke. Archer in einen Reversal Elbow hinein. Doink stürmt auf Archer zu….in einen Big Boot hinein. Archer holt Doink auf die Beine und zieht den Cold Crush durch. Eins…zwei…drei. Der Spaß ist vorbei.
 
 
Sieger: Vance Archer
 
Verständlicherweiße schimpfen Striker & Grisham über Teddy Long. Wie konnte Smackdown nur Doink ins Rennen schicken?! Wie auch immer. RAW’s erster Pick ist Melina. Nr. 2 ist Evan Bourne! Bleiben noch Triple H, Chris Jericho, Mark Henry & Sheamus. Wen bekommt RAW? Ohh Ohhh es ist Sheamus. Der Celtic Warrior posiert auf der Rampe. Das wird einem Batista aber nicht schmecken wenn wir uns an vorher erinnern.
 
Matt Striker hat sich das Mikro gegriffen.
Striker: „Wie konnte Teddy Long nur Rey Mysterio durch Doink the Clown ersetzen. Offenbar verzichtet Teddy freiwillig auf einen Star wie Sheamus. Teddy schuldet uns eine Erklärung!“ Der lässt sich nicht zweimal bitten.
Long: „Matt, Doink ist nicht auf meinen Mist gewachsen. Ich habe noch wegen Rey Mysterio telefoniert. Ich habe zu spät erfahren das Vickie Guerrero Doink the Clown für Smackdown ausgewählt hat.“
„Excuse Me!“ unterbricht Vickie Teddy Long. Dafür gibt es natürlich reichlich Buh Rufe.
Vickie: „Ich habe Doink nicht ausgesucht. Es war alleine die Idee von Teddy Long!“
Long: „Ich soll also lügen?“
Vickie: „Ja du bist nichts anderes als ein Lügner!“
Long: „Ich sehe was hier vor sich geht. Du willst meinen Platz als General Manager von Smackdown uns schiebst mir Doink in die Schuhe.“
Vickie: „Nein, Teddy Long will mich loswerden und behauptet daher ich hätte Doink in das Match gesteckt.“
Wir hören die Musik von Drew McIntyre. Der hat Teddy Long gerade noch gefehlt.
Long: „Drew, das hat nichts mit dir zu tun. Also geh bitte wieder. Der schüttelt aber den Kopf.
Drew: „Teddy Long ist inkompetent und hat es heute wieder bewiesen. Ich hatte von Anfang an Recht.“
Long: „Drew, Vickie ist eine Lügnerin und es gibt keinen Grund warum du jetzt hier stehen solltest?“
Drew: „Das sehe ich anders. Es sind nur noch 3 Superstars übrig, die in ihr Roster müssen. Mark Henry, Chris Jericho & Triple H. Der Sieger des letzten Matches bekommt alle 3. Heute Abend habe ich Kane besiegt! Egal wer das letzte Match für RAW bestreitet, den werde ich auch besiegen. I am the Chosen One! Also Teddy stelle mich in das Match und du hast die 3 sicher.
Vickie: „You in!“
Teddy: „Nein! Der General Manager bin noch immer ich! Ich entscheide noch immer was geschieht! Drew du hast dein Match gewonnen. Danke dafür aber nun geh wieder Backstage. Du hast deine Aufhgabe für heute erfüllt.“
Drew schüttelt den Kopf.
Drew: „Okay Teddy! Aber wenn dein Superstar nicht gewinnt bist du alleine schuld daran!“
Mit dem Blick auf Teddy Long gerichtet geht Drew. Teddy & Vickie diskutieren inzwischen weiter und es geht in die Werbung.
 
Aus der Werbung zurück wird noch einmal darauf hingewiesen das der Sieger des letzten Matches Mark Henry, Chris Jericho & Triple H für sein Roster bekommt. Und RAW hat gewählt……SHEAMUS! Wer wird für Smackdown Sheamus gegenübertreten? Es ist…..THE UNDERTAKER!
 
Sheamus vs. Undertaker
Das Match soll losgehen doch die Musik von Jack Swagger ist zu hören und nachdem er heute vom Undertaker seine Abreibung bekommen hat setzt er sich zu den Kommentatoren. Sheamus nimmt den Taker in einen Headlock und stößt ihn anschließend mit einem Shoulderblock um. Sheamus streckt beide Arme in die Luft. Sheamus mit einem weiteren Headlock und erneut muss der Taker nach einem Shoulderblock zu Boden. Swagger & Sheamus freuen sich sichtlich darüber. Ein weiterer Headlock. Dieses Mal haut der Taker Sheamus mit einem Shoulderblock und einer Clothesline um. Sein Elbow Drop geht aber daneben. Clothesline und der Taker geht über das oberste Seil nach draußen. Der bleibt unbeeindruckt stehen als wäre nichts gewesen und zieht Sheamus die Beine weg. Er zieht ihn aus dem Ring und haut ihn mit einem mächtigen Uppercut um. Der Taker legt Sheamus auf den Apron und lässt seinen Leg Drop folgen. Zurück im Ring läuft der Undertaker in einen Back Elbow hinein. Sheamus geht in die Seile und fängt sich eine Clothesline ein. Der Taker will Hell’s Gate ansetzen. Bevor der Move richtig sitzt kann sich Sheamus freiboxen. Swagger war schon aufgestanden, setzt sich aber wieder nieder. Sheamus mit einigen Kneelifts und einer Clothesline in die Ecke. Der Taker Sheamus mit beiden Händen am Hals und wirft ihn in die Ecke. Wipp in die Ecke, doch Sheamus kommt mit einer Clothesline zurück. Sheamus setzt zu einem Sleeperhold an. Der Taker kommt recht schnell auf die Beine und kontert mit einem Back Suplex. Es folgt ein Schlagabtausch der Beiden Männer. Sheamus schickt den Dead Man in die Seile und der antwortet mit einem DDT. Es folgen die Snake Eyes und der Big Boot! Swagger gefällt gar nicht was er hier sieht und der Taker auch noch mit einem Leg Drop. Eins…zwei…kick out. Der Undertaker setzt zum Chokeslam an. Sheamus stößt ihn in die Seile und der Taker mit einem weiteren Big Boot. Nun soll es den Seiltanz geben. Der Taker steigt nach oben. Sheamus kontert und haut den Taker mit einem Powerslam in den Ring. Eins…zwei…das wäre es fast gewesen. Sheamus wartet das der Taker auf die Beine kommt und Sheamus mit dem Bicycle Kick. Eins...zwei....kick out. Sheamus kann es nicht fassen. Dann muss eben die Crucifix Powerbomb das Ende bringen. Swagger freut sich darauf. Der verzichtet wohl gerne auf Triple H. Chris Jericho und Mark Henry bei Smackdown. Und hier kommt sie....NICHT! Der Taker befreit sich und setzt den Chokeslam an! Sheamus stößt den Taker in den Ringrichter hinein. Bicycle Kick...der Taker weicht aus und zeigt den Chokeslam. Das soll den Tombstone geben. Rest in Peace Zeichen Richtung Swagger. Der Undertaker nimmt Sheamus zum Tombstone nach oben und der sitzt. Der Referee aber noch immer angeschlagen. Der Undertaker schaut nach dem Ringrichter. Da ist Swagger mit dem World Titel bewaffnet! Er stürmt auf den Taker zu. Big Boot und Swagger fällt der Gürtel aus den Händen. Sheamus schnappt ihn sich und schlägt den Taker damit nieder. Das Cover und schön langsam ist der Ref wieder zur Stelle. Eins....zwei.....der Undertaker kick noch einmal aus! Sheamus kann es nicht fassen! Irgendwie wankt der Taker auf die Beine und Sheamus mit dem Bicycle Kick. Eins....zwei....drei! Sheamus besiegt den Undertaker!
 
 
Sieger: Sheamus
 
Damit gewinnt Sheamus Mark Henry, Chris Jericho & Triple H für RAW. Letzterer lässt auch nicht lange auf sich warten. Triple H stürmt gerade zu in den Ring und es beginnt ein Schlagabtausch. Tritt in den Magen von Sheamus und Pedigree. Sheamus befreit sich und rollt sich aus dem Ring. Staredown zwischen Triple H & Sheamus. Swagger kommt inzwischen wieder zu sich und Triple H haut ihn mit dem Pedigree sofort wieder um! Die Triple H Musik wird gespielt. Mit einem Staredown zwischen Triple H & Sheamus endet RAW.
Heute waren schon 1 Besucher (20 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=