WWE New Directions
WWE New Directions - Smackdown6
WWE

 

Vor dem üblichen Intro gibt es einen Rückblick auf die Vorwoche, als sich Jack Swagger mit der Hilfe von Ezekiel Jackson und mehrerer Eagles den World Heavyweight Titel vom Undertaker zurückholen konnte. Im Anschluss wurde Randy Orton via Double Chokeslam auf die Ringtreppe und der Undertaker durch das Kommentatorenpult befördert. Danach wurde Swagger auf die Schultern gewonnen und gefeiert. Nach diesem Rückblick gibt es auch schon das Intro. Das Feuerwerk wird eingespielt. Bevor es richtig losgeht, kommen Matt Striker, Josh Matthews & Michael Cole aber noch auf RAW zu sprechen, als Kane ins Elternhaus von John Cena eingebrochen ist. Die Szenen wie Kane Vater Cena durch den Glastisch befördert stehen dabei im Vordergrund. Michael Cole erzählt das bisher nur bekannt ist das John Cenas Vater ins Spital eingeliefert werden musste. Für mehr Informationen müsste man auf John Cena bei RAW warten.
 
„Jack 1-2“
Mit einem dicken, fetten Grinsen macht sich der neue World Heavyweight Champion Jack Swagger, zusammen mit seinem Bodyguard Ezekiel Jackson auf dem Weg zum Ring.
Swagger: „Letzten Freitag war eine großartige Nacht für mich und eine großartige Nacht für Amerika. Eigenhändig habe ich mir meinen World Titel wiedergeholt. Ich habe den Undertaker vorgeführt. Jetzt stehe ich vor Ihnen als der 2 Time, 2 Time All American American World Heavyweight Champion. Für mich und für Sie sicher auch, war das keine Überraschung. Ich bin der aufstrebende Superstars der WWE. Der Undertaker dagegen sollte seine Stiefel an den Nagel hängen und seine Karriere beenden. Aber warten Sie einmal. Die große Vorarbeit dazu haben wir bereits geleistet. Wir haben den Undertaker zerstört und wenn er weiß was gut für ihn ist, wird er auch nie wieder zurückkehren. Entscheidet er sich doch wieder zurück zu kommen, wird es den Dead Man wie allen anderen meiner Gegner gehen. He will Rest...in....Peace.“ Dafür möchte sich Swagger vom Publikum abfeiern lassen. Mehr als lautstarke Buhrufe und „You suck“ Chants bekommt er nicht zu hören.
Swagger: „Das bringt mich zu Randy Orton. Randy...falsche Ort, falsche Zeit. Du hättest mich fast den World Titel gekostet. Das konnten wir nicht zulassen. Ich hoffe deinen Rücken geht es gut....nein ich hoffe du hast die Schmerzen und er bringt dich um den Verstand. Du hast das alles verdient. Wer sich mit mir angelegt hat schon verloren! Nun, für mich sieht es so aus das der Undertaker verletzt ist, Randy Orton verletzt ist und es für mich keinen Gegner bei Vengeance gibt. Jeder kennt mich aber als Fighting Champion. Ich scheue mich vor keiner Herausforderung. Deshalb habe ich mir einen Gegner für Vengeance ausgesucht. Es ist ein Mann, der schon lange auf diese Chance wartet. Er hat mich durch seine großartigen Wrestlingsskills beeindruckt und verdient diese Chance. Ohne weitere Umschweife, der neue Nr. 1 Contender Yoshi Tatsu!“
Matt Striker & Josh Matthews beschweren sich sofort darüber das sich Jack Swagger einen leichten Gegner heraussucht. Der schafft es aber nicht zum Ring. Hier ist Chris Jericho, der Tatsu hinterrücks attackiert und niederschlägt. Chris Jericho marschiert entschlossen in den Ring.
Jericho: „Ich weiß nicht warum du das gemacht hast, aber niemand schlägt Chris Jericho ungestraft mit einem Stuhl. Du willst einen Nr. 1 Herausforderer...hier steht er.
Swagger: „Nicht so schnell Chris.“
Jericho: „Im the best in the world at what i do. Nicht der Undertaker, nicht Randy Orton und schon gar nicht du. Für dich ist es außerdem noch immer Mr. Jericho.“
Swagger: „Nun Chris…du bist ein RAW Superstar. Ich bin der Champion von Smackdown. Der blaue Brand. S-M-A-C-K-D-OW-N. Do you understand, what I am saying to you, right now?”
Jericho holt verärgert mit der Faust aus. Swaggers Bodyguard Ezekiel Jackson stellt sich aber vor Swagger.
Jericho: „Du bist ein Feigling.
Bevor die zwei weiter diskutieren können, erhält Tony Chimel eine SMS vom geheimen Smackdown General Manager. Chimel taste sich ab und sucht nach dem Handy. Das dauert Michael Cole zu lange. Als es Chimel in der Hand hat reist er es ihn aus der Hand.
Cole: „Das dauert zu lange. Ich werde das vorlesen.“
Cole: „Jack Swagger, Gratulation zum neuerlichen Gewinn des World Heavyweight Titel und du hast recht. Chris Jericho ist kein Teil von Smackdown.“ Swagger grinst Jericho hämisch an.
Cole: „Für Chris machen wir aber eine Ausnahme. Ich verschenke keine Nr. 1 Contender Spots. Chris Jericho muss ihn sich verdienen…genauso wie vier andere Männer! Ja bei Vengeance wird es eine Six Pack Challenge geben! Chris, hier ist dein Gegner.“
Die Kamera zoomed auf Ezekiel Jackson. Nach der Werbung geht dieses Match los.
 
Six Pack Challenge Qualifying Match
Ezekiel Jackson vs. Chris Jericho
Lock Up und Jackson gleich mit einem Headlock, Jericho stößt ihn in die Seile und wird von Jackson mit einem Shoulderblock aus dem Weg geräumt. Jackson geht in die Seile um einen weiteren zu zeigen. Dieses Mal kontert Jericho mit einem Armdrag und hält Jackson auf der Matte. Jericho springt Jackson mit beiden Knien auf Jackson Arm und nimmt ihn in einen Armbar. Jackson kommt auf die Beine und rettet sich in die Seile. Jericho löst und Jackson haut Jericho mit einer Clothesline um. Jackson holt Jericho auf die Beine und der muss mit dem Kopf gegen den Turnbuckle. Jackson tritt Jericho in der Ecke nieder und muss vom Referee zurück gehalten werden. Jackson holt Jericho aus der Ecke und macht ihn mit einem Backbreaker fertig. Eins…zwei…kick out. Jackson wippt Jericho in die Seile. Enzuigiri und Jackson wankt. Jericho geht in die Seile und läuft in einen Bearhug von Jackson hinein. Jericho will aber nicht aufgegeben und Jackson löst die Aktion von selbst. Jackson setzt Jericho auf das Top Rope und schlägt mit der Faust mehrmals auf Jericho ein. Erneut wird er vom Referee zurück gehalten. Jericho nützt die Ablenkung und befreit sich mit einem Tornado DDT. Bei sechs sind beide wieder auf den Beinen und es folgt ein Schlagabtausch. Reversal schickt Jericho in die Seile. Er weicht einer Clothesline aus und zieht Jackson die Beine weg. Walls of Jericho sollen folgen, Jackson kann ihn aber von sich stoßen. Jackson stürmt auf Jericho zu. Der mit einem Drop Toe Hold und Jackson in den Seilen. Jackson wird in den Rücken gesprungen und der zieht sich erstmal in der Ecke, an den Seilen nach oben. Jericho mit einem Clothesline in die Ecke und der One Handed Bulldog soll folgen. Jackson stößt Jericho von sich und legt ihn mit einem Big Boot flach. Eins….zwei….fast wäre es das gewesen. Jackson wippt Jericho in die Ecke und kommt angelaufen….in den Back Elbow hinein. Vom zweiten Seil springt Jericho auf Jackson. Abgefangen und The Book of Ezekiel soll folgen….Jericho kontert mit einem Cruzifix…eins….zwei….drei! Jericho kann Jackson überraschen.
 
 
Sieger: Chris Jericho
 
Schnell rollt sich Jericho aus dem Ring. Swagger, der dieses Match mitkommentiert hat steht auf und schüttelt den Kopf. Damit ist Chris Jericho einer seiner fünf Gegner, der Six Pack Challenge.
 
Todd Grisham wird Backstage von der Kamera eingefangen.
Grisham: „Mein Gast an dieser Stelle…Edge.“ Der grinst auch vor sich hin.
Grisham: „Edge heute Abend bekommst du die Chance in der Six Pack Challenge zu stehen.“
Edge: „Das ist schon mal die größte Sauerei überhaupt. Das ich, der Rated R Superstar sich erst qualifizieren muss.“
Grisham: „Und das gegen CM Punk.“
Edge: „Todd unterbreche mich nicht. Ich respektiere CM Punk, aber heute Abend macht es keinen Unterschied ob es Punk, eine Nonne oder der Präsident der Vereinigten Staaten ist. Ich gehe meinen Weg zu Vengeance. Auch dort spielt keine Rolle wer dabei ist. Es ist sicher ein Vorteil wenn ich mich und Christian qualifizieren. Am Ende steht aber jeder für sich selbst. Ich sitze am Steuer des Schiffes und die anderen werden absaufen wie die Ratten. Die Uhr zeigt fünf vor zwölf. Die Zeit läuft für die anderen ab. Für die anderen muss es schlimm sein zu wissen wie das Unheil sich entwickelt. Der Teufelskreis wird enger und der Teufel blickt ihnen ins Gesicht. Sie sehen mich an und es gibt kein entrinnen. Ich greife nach der Macht!“
Grisham: „Danke Edge…“
Christian torkelt wie ein Betrunkener durch das Bild.
Christian: „Oh all die schönen Farben. Du stinkst du und deine ganze Familie“ säuselt er auf Grisham ein.“
Grisham: „Edge, Christian ist Betrunken!“
Edge: „Nein er ist nur gut drauf.“
Edge schiebt Christian schnell aus dem Bild.
Grisham: „Das waren Edge und…“
Christian: „Deine Haare sind so flauschig.“ hört man ihn noch im Hintergrund sagen.
 
Die Bella Twins wollen Zack Ryder zeigen was sie einkaufen waren, werden aber von William Regal unterbrochen.
Regal: „Ladies ich bin mir sicher…nein ich weiß das Zack Ryder nicht schwul ist.“
Brie: „Wovon spricht er Zack?!“
Ryder: „Keine Ahnung gehen wir.“
Regal: „Ein Beweiß für meine Behauptung. Wusste ich es doch.“
Ryder: „Oh ja wirklich? Wirklich? Macht ein Hetero Mann so was?“
Ryder drückt Regal einen Kuss auf. Regal ist schockiert.
Nikki: „Von wegen nicht schwul.“
Ryder: „Woo Woo Wooo You know it!“
Arm in Arm mit Zack verschwinden
Kaval, der seit seiner Niederlage gegen Carlito ein Kleid tragen muss geht vorbei.
Kaval: „Was gibt es da zu klotzen. Perversling!“
Regal wischt sich seinen Mund ab und spricht nur ganz leise vor sich hin.
Regal: „Ich muss raus hier.“
 
Nun steht das zweite Six Pack Challenge Qualifying Match an. Kofi Kingston trifft auf den IC Champion Dolph Ziggler…
 
Six Pack Challenge Qualifying Match
Kofi Kingston vs. Dolph Ziggler
Kaum wird das Match angeläutet stürzt sich Kofi auf Ziggler und schlägt auf ihn ein. Der rollt sich aus dem Ring und weist den Referee an Kofi zurück zu halten. Langsam kehrt Dolph in den Ring zurück. Er deutet ein Kräftemessen an. Er tritt Kofi aber lieber in den Magen und bringt ihn mit einem Shoulderblock zu Fall. Dolph geht in die Seile. Kofi springt über ihn, noch einmal und dann ein Jumping Elbow von Kingston. Ziggler kommt auf die Beine muss nach einem Dropkick und einer Clothesline aber über das oberste Seil nach draußen. Kingston nimmt Anlauf und springt mit einem Dive nach draußen. Kofi rollt Ziggler in den Ring. Er kommt dazu und muss einen Low Dropkick einstecken. Ziggler stößt Kingston aus dem Ring um etwas durchschnaufen zu können. Ziggler rollt sich aus dem Ring um dort den Sleeperhold anzusetzen, wird aber gegen die Security Wall geworfen. Kingston rollt Ziggler in den Ring. Als Kofi dort angelangt ist bekommt er das Knie von Ziggler in den Magen und Dolph mit dem Fireman’s Carry Gutbuster. Dolph mit dem 2 Count. Mit harten Tritten und Schlägen treibt er Kofi durch den Ring. Kofi will zurückfighten, läuft aber in einen Dropkick hinein. Eins..zwei…kick out. In die Ecke mit Kingston. Dolph ins Leere und Kofi will den S.O.S zeigen. Ziggler kann sich in den Seilen festhalten und Kingston zu Boden schlagen. Er zieht ihm die Beine weg und legt die Beine ins Seil. Eins….zwei….Kingston kommt trotzdem raus. Ziggler will den Sitout Facebuster zeigen. Kingston kontert mit einem Cruzfix. Eins…zwei…kick out. Schnell haut Ziggler Kofi mit einer wuchtigen Clothesline von den Beinen. Ziggler schleicht sich an Kofi heran um den Sleeperhold ansetzen zu können. Kofi kontert mit einem Chinbreaker. Kofi mit einigen Forearms und einen schönen Dropkick. Flying Forearm Smash und der Boom Drop soll folgen. Der gelingt auch! „Boom! Boom! Boom!“…Trouble in Paradise sind angesagt. Ziggler weicht aus und rollt Kingston schnell ein. Eins….zwei…..Kingston kommt raus obwohl sich Ziggler an der Hose festhält. Ziggler beschwert sich beim Ref das es doch bis drei war. Ziggler dreht sich wieder zu Kingston um und der mit den Trouble in Paradise. Eins…..zwei….drei!
 
 
Sieger: Kofi Kingston
 
Nach einem Werbebreak schimpft Dolph Ziggler vor sich hin. Er regt sich über den Referee auf, wird aber von einem grinsenden MVP unterbrochen.
Ziggler: „Was gibt es da zu Grinsen?“
MVP: „Vielleicht weil du verloren hast? Aber vielleicht auch weil ich erfahren habe das du nächste Woche deinen Titel gegen mich auf’s Spiel setzen musst. Wie heute heißt es für dich kein BALLIN.“
MVP geht und Ziggler sieht wütend aus.
 
CM Punk geht im Lockerroom der SES auf und ab. Nervös knien seine Mitglieder Serena, Luke Gallows & Joey Mercury vor ihn.
Punk: „Die letzten Wochen eine Katastrophe. Wir haben verloren, verloren und wieder verloren.“
Joey: „Aber…“
Punk: „Aber? Aber?! Wer hat dir erlaubt zu sprechen? Ich habe deinen Hintern aufgesammelt als ihn keiner mehr hier sehen wollte. So what?“
Mercury senkt den Kopf.
Punk: „Verlieren ist keine Option. Wer als nächstes verliert ist raus! Und um fair zu sein. Verliere ich, ja dann bin auch ich raus. Aber das wird nicht passieren. Ich werde heute Abend gewinnen und die SES wieder auf den richtigen Weg führen. Ihr werdet hier bleiben und mir zusehen wie ich das mache. Ist das klar? Ich bewegt euch hier nicht weg.“
Zögerliches Nicken der SES Mitglieder.
Punk: „Gut!“
Punk verlässt den Raum.
Joey: „Und wenn er doch verliert?“ Daraufhin folgen böse Blicke von Serena & Luke Gallows.
 
Ein weiteres Qualifying Match steht an. Mit Big Show & Rey Mysterio treffen zwei Freunde
aufeinander.
 
Six Pack Challenge Qualifying Match
Big Show vs. Rey Mysterio
Rey weicht Show zu Beginn mehrmals aus denn der ist mit seiner Größe schon beeindruckend. Mysterio flüchtet aus dem Ring, Show hinterher und Rey mit einem Baseballslide. Show ist ziemlich sauer kehrt dann aber in den Ring zurück. Ein schöner Dropkick befördert Show in die Ringecke. Rey versucht zwei Mal eine Schlagserie anzubringen doch Show stößt ihn einfach weg. Mysterio muß nun selbst in die Ecke und der große Mann teilt ein paar harte Schläge aus. Rey sackt zusammen und Show befördert Rey aus dem Ring. Show packt Rey am Kopf und zieht ihn auf den Apron. Mysterio befreit sich mit einem Slingshot. Rey begeht den Fehler vom obersten Seil auf Show hinunter zu springen denn der fängt Rey locker auf und verpaßt ihn einen krachenden Backbreaker. Show wuchtet Rey in die Ecke und der geht erneut zu Boden. Rey versucht sich mit ein paar Schlägen in den Magen aber Show gewinnt wieder die Überhand. Es soll einen Press Up Slam geben. Überraschend landet Rey auf seinen Füßen und kann auch einen Big Boot ausweichen. Dropkick gegen die Beine von Show und ein Enziugiri hinterher. Show wankt in die Seile und die 619 sitzen. Show wankt in die Ringecke und setzt sich auf seinen Hintern. Zeit für den Bronco Buster. Rey stürmt heran aber Show fängt Rey mit der Hand ab. Er steht auf und verpasst Rey den Chokeslam. Eins.....zwei.....drei, der Favorit setzt sich durch.
 
 
Sieger: Big Show
 
Nach dem Match hilft Big Show Rey auf die Beine und es gibt eine Umarmung. Big Show verlässt den Ring um Backstage zu gehen. Der Betrunkene Christian wankt in den Ring und zieht Rey Mysterio eine Flasche über. Sie zerbricht Christian lacht vor sich hin. Big Show eilt in den Ring zurück. Show will Christian durch den Knock Out Punch ausschalten. Christian fällt schon vorher besoffen, durch das mittlere Seil nach draußen.
 
Nach einen weiteren Werbeblock sehen wir das während dieser Unterbrechung Rey auf einer Trage aus der Halle gebracht wurde. Die Kameras schalten erneut zu Todd Grisham.
Grisham: „Ladies and Gentleman. The Frightday Night Delight John Morrison. Zusammen mit R-Truth hast du vor in das Tag Team Title Picture...”
Drew McIntyre kommt ins Bild und Morrison nimmt die Sonnenbrille ab.
McIntyre: „Wen haben wir hier? Auf der einen Seite den Chosen One, auf der anderen Seite Mr. Nice Guy John Morrison. Er ist dort wo er hingehört. Er ist nicht mehr als ein Tag Team Wrestler. Viel Spaß mit dem tanzenden Idioten R-Truth. Ich dagegen werde mich nächste Woche gegen den betrunken Clown Christian durchsetzen und bei Vengeance mein Schicksal annehmen. Das Schicksal World Heavyweight Champion zu sein. Wo geht’s du hin John?“
Morrison: „Wie wäre es mit Fuß in deinen Hintern?“
McIntyre: „Na na na. Das ist aber nicht Mr. Nice Guy wie ihn wir kennen. John, Nice Guys Finish Last. Denk darüber nach.“ Der linke Mundwinkel von Drew geht nach oben, bevor er geht. Grisham hält Morrison das Mikro hin. Der hat aber nichts zu sagen und geht.
 
Zeit für die Divas. Letzte Woche hat ein Missverständnis Gail Kim & Beth Phoenix das Match gegen Laycool gekostet. Letztere kommentieren das Match von Gail Kim gegen Jillian mit.
 
Jillian vs. Gail Kim
Zuerst bringt Jillian mit einem Headlock Takeover zu Fall und drängt sie dann in die Ecke. Gail bekommt die Schulter mehrmals in der Magengegend zu spüren. Jillian nimmt Anlauf. Gail weicht aus und bringt einen Sunset Flip durch. Eins…zwei…Small Package…eins…zwei…wieder nicht und Jillian reist Kim an den Haaren zu Boden. Jillian wippt sie in die Seile und Kim kontert mit einem Backslide. Eins…zwei….wieder kommt Jillian raus. Clothesline in die Ecke und einen Monkey Flip gibt es auch noch zu bewundern. Jillian flüchtet sich in die Ecke. Kim kommt auf sie zu. Jillian packt sie an der Hose und befördert sie gegen den mittleren Turnbuckle. Schnell das Cover. Eins…zwei…kick out. Jillian reist an den Haaren von Kim herum und drückt ihr das Knie in den Nacken. Jillian wippt ihre Gegnerin hart in die Ecke und sie geht zu Boden. Side Headlock von Jillian. Kim kommt schnell nach oben und wird an den Haaren erneut zu Fall gebracht. Das selbe Spielchen noch einmal. Dieses Mal befreit sich Kim mit Ellbogenstößen. Kim geht in die Seile und wird mit einem Flapjack abgefangen. Jillian legt sich Kim zurecht. Sie schlägt ein Rad und will einen Moonsault anbringen. Kim zieht aber die Knie an und Jillian landet unsanft. Sie kommt auf die Beine und fängt sich sofort Eat Defeat ein. Eins…zwei…drei. Der Sieg für Gail Kim.
 
 
Siegerin: Gail Kim
 
Gail Kim bleibt nicht lange Zeit um sich zu freuen. Laycool stürmen in den Ring und attackieren sie. Layla klammert sich an den Beinen von ihr fest und McCool haut sie mit dem Big Boot um. Beth Phoenix stürmt in den Ring und Laycool geben Fersengeld. Beth möchte Gail Kim auf die Beine helfen. Kim stößt Beth weg und verlässt den Ring. Beth weiß nicht was sie davon halten soll. Laycool freut das offensichtlich sehr.
 
Tony Chimel: „Ladies and Gentleman..please welcome Alberto Del Rios personal Ring Announcer Ricardo Rodriguez.”
Der kündigt nun Alberto Del Rio and und uns einer versteht da eh kaum ein Wort.
Mit seinem dicken und fetten Grinsen fährt Alberto Del Rio in die Halle ein. Das legt er auf dem Weg zum Ring auch nicht mehr ab.
Del Rio: „Mein Name ist Alberto Del Rio…but you...you allready know that. Erinnert ich euch was ich bei meinem großartigen Debut mit Yoshi Tatsu getan habe? Seht euch das an.“
Wir sehen die Szenen in denen sich Alberto Del Rio über Yoshi Tatsu lustig macht und ihn dann klar besiegt.
Del Rio: „Ich habe bewiesen das Yoshi Tatsu nur ein Abziehbild des typischen Japaner ist. Er ist heute Abend nicht hier und wenn er klug ist kommt er auch nie wieder zurück. Mexikaner waren immer schon besser als Japaner. Wir laufen nicht überall mit einem Fotoapparat herum und machen von alles und jeden ein Bild. Doch Yoshi Tatsu ist Geschichte. Kommen wir zu einem anderen kleinen Wurm. Darren Young hat sich an meinen Wagen vergriffen. Einen Wagen, den er sich auch in 100 Jahren nicht leisten könnte. Ich bin aber hier um Darren Young etwas beizubringen.“ Ricardo reicht Alberto eine Rolle Klopapier.
Del Rio: „Das ist Klopapier. Das benutzt man um sich den Hintern abzuwischen und nicht wie Darren Young mit alten Zeitungen. Wie viel lagen sind das? Zwei, drei. Spielt keine Rolle. Young hat so etwas noch nie von der nähe gesehen.“ Del Rio wirft die Rolle in Publikum und holt eine Zahnbürste aus der Hosentasche.
Del Rio: „Das ist eine Zahnbürste. Ich weiß das ist sehr neu für dich Darren. Nein es ist kein Pinsel, es ist wirklich eine Zahnbürste. Darum sind beide Zähne auch immer so schön weiß.“
Del Rio grinst mit seinen weißen Zähnen in die Kamera. Darren Young hat offenbar genug gehört. Er kommt aus dem Publikum und in den Ring. Dort stürzt er sich sofort auf Del Rio. Er erwischt aber nur dessen Sakko und Schal. Del Rio rollt sich schnell aus dem Ring. Young schaut sich den Schal an. Er lässt ihn in seine Hose verschwinden und wischt sich damit den Hintern ab. Er zieht sich das Sakko über und hat etwas zu sagen.
Young: „Alberto…nächste Woche du ich und ich…No DQ Match.“
Young hat jetzt das Grinsen das Zwinkern mit einem Auge zu Del Rio. Der verspricht das Darren Young dafür bezahlen wird.
 
Es ist Zeit für den Main Event…
 
Six Pack Challenge Qualifying Match
Edge vs. CM Punk
Langsam tasten sie beiden aneinander ran. Mit einem Hammerlock bringt Punk Edge auf die Matte. Edge befreit sich mit einer Kopfschere und nimmt Punk in einen Headlock. Punk kann Edge in die Seile stoßen und bekommt einen Shoulderblock mit. Ein neuerlicher Headlock, doch Punk bewegt sich mit Edge in die Ecke. Dort bekommt Edge das Knie von Punk mehrmals in die Magengrube. Punk schlägt Edge zu Boden und wippt ihn dann in die nächste Ecke. Clothesline in die Ecke und Edge fällt um wie ein nasser Sack. In die nächste Ecke soll es gehen. Reversal von Edge. Punk kommt aus der Ecke angestürmt…in einen Big Boot hinein. Russian Leg Sweep und ein 2 Count durch Edge. Er holt Punk auf die Beine und bekommt das Knie in den Magen. Enzuigiri von Punk und ebenfalls ein 2 Count. Snapmare, es folgen Kick an den Rücken und an die Brust. Edge muss in die Seile. Er springt über Punk und kommt mit einem Swinging Nackbreaker ins Match zurück. Edge will Punk den Impaler DDT verpassen. Punk kontert. Er hebt Edge aus und lässt ihn mit den Magen auf das oberste Seil fallen. Edge hängt in den Seilen und Running High Knee von Punk lässt ihn vom Apron fallen. Punk rollt sich aus dem Ring und gibt Edge noch einen Bodyslam auf den Hallenboden mit. Zurück im Ring geht es für Edge in die Seile und durch einen Dropkick auf den Boden. Punk setzt nun eine Bodyscissor an. Edge kämpft sich mit dem Rucksack Punk auf die Beine und lässt sich in die Ecke fallen. Edge läuft in ein hohes Bein von Punk hinein. Der will den One Handed Bulldog anbringen. Edge kann ihn von sich werfen. Edge kommt angelaufen und genau in einen Snap Scoop Powerslam hinein. Eins…zwei…das war knapp. Punk wandert auf das Apron um die Springboard Clothesline anzubringen. Edge weicht aus und Punk landet unsanft. Edge blickt sich um und macht sich in der Ecke zum Spear bereit. Er wartet auf Punk. Edge kommt angelaufen. Punk springt über Edge, fängt sich dafür dann aber den Edge-O-Matic ein. Eins…zwei….reicht nicht ganz aus. Edge setzt zum Impaler DDT an. Punk kontert mit einem Northern Lights Suplex. Eins….zwei….kick out und beide legen sich mit einer Double Clothesline flach. Bei sieben sind beide wieder oben auf. Ein Schlagabtausch und ein Tritt von Punk an das Knie von Edge. Kick in den Nacken und der GTS soll folgen. Edge zappelt sich frei und bringt einen Inverted DDT durch. Mit einem Arm covert er erschöpft Punk. Eins…zwei…reicht wieder nicht aus. Edge hebt Punk zu einem Suplex aus. Der landet hinter Edge und hebt ihn erneut zum GTS hoch. Edge befreit sich und haut Punk mit einem Big Boot um. Edge macht sich auf den Weg, auf das Top Rope. Das dauert aber zu lange und Punk kickt Edge ein Bein weg. Er steigt hinterher. Schlagabtausch auf dem Seil. Plötzlich geht das Licht aus. Als es wieder angeht liegen beide KO im Ring. Der Referee ist verwirrt und zählt beide an. Keiner kommt bei bis zehn auf die Beine und das Match ist vorbei.
 
 
Draw
 
Die Kameras schalten zu Jack Swagger & Ezekiel Jackson, die sich das über einen Monitor aus ansehen.
Swagger: „Nein das kann nicht sein. Er ist es nicht. Nein er ist es nicht.“ schüttelt Swagger verzweifelt den Kopf. Mit einem angespannten World Heavyweight Champion geht Smackdown Off Air.
 
Superstars Taping Results
 
Cody Rhodes besiegt Santino Marella durch die Cross Rhodes
Laycool besiegen die Bella Twins via Layout an Brie Bella
Shad besiegt Tyler Reks durch den STO nach einem Cheapshot von Rosa Mendes
Chris Masters besiegt Vladimir Kozlov durch den Masterlock
 
Vengeance Card
 
WWE Championship
John Cena (c) vs. Kane
 
Six Pack Challenge World Heavyweight Championship
Jack Swagger (c) vs. Chris Jericho vs. Kofi Kingston vs. Big Show vs. ? vs. ?
 
United States Championship
The Miz (c) vs. Daniel Bryan
Heute waren schon 1 Besucher (4 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=