WWE New Directions
WWE New Directions - Judgment Day (1. PPV - Nach Smackdown4)
WWE

 

Wer wird am Judgment Day unser oberster Richter sein? Der Mann den wir als nächstes in die Augen schauen? Ein Freund der nun ein Feind ist oder müssen wir uns am Ende selbst richten?
 
Es folgt ein Intro Video, bei dem das WWE und World Titel Match im Vordergrund stehen. Es folgt ein Feuerwerk. Michael Cole, Jerry Lawler, Todd Grisham & Matt Striker begrüßen uns zu Judgment Day. Sie können gar nicht darauf warten das die Aktion losgeht. Beginnen wird der PPV mit dem Intercontinenatal Championship Titel Match….
 
Triple Threat Intercontinental Championship Match
Drew McIntyre © vs. MVP vs. Dolph Ziggler
Die drei Männer umzingeln sich erstmal. Ziggler & McIntyre einigen sich nun darauf auf MVP loszugehen. Sie schlagen auf ihn ein. Ziggler überlässt das dann McIntyre. Danach stößt er McIntyre schnell aus den Ring und kommt zu einem 1 Count. McIntyre gefällt das gar nicht. Er zieht Ziggler an den Beinen aus dem Ring und es gibt einen Schlagabtausch. MVP kommt auf die Beine und springt über das Tope Rope auf beide, nach draußen. MVP lässt sich etwas abfeiern und rollt McIntyre in den Ring zurück. MVP will auf das Apron klettern und wird dabei von Ziggler am Bein festgehalten. Das nützt McIntyre um MVP mit einem Big Boot nach draußen zu schicken. Dort sieht er sich an wie Ziggler MVP niedertritt und dann in den Ring zurückkehrt. Lock Up der beiden Männer und McIntyre drängt Ziggler in die Ecke. McIntyre löst und rammt Ziggler die Schulter in den Magen. Da ist aber auch wieder MVP. Er springt McIntyre auf den Rücken und schlägt auf ihn ein. McIntyre lässt sich in die Ecke fallen. MVP kommt mit einigen Schlägen zurück. Einen Big Boot von McIntyre weicht er aus und zeigt den Overhead Belly to Belly Suplex. McIntyre rollt erstmal aus dem Ring. MVP dreht sich zu Ziggler um und kassiert einen Sitout Facebuster. Eins….zwei….kick out. Ziggler wippt MVP in die Seile und lässt ihn in einen Back Elbow hineinlaufen. Es folgt ein Bodyslam und nach ein paar Elbow Drops folgt zum Abschluss ein hoch gesprungener Elbow. Eins…zwei…kick out und nun ist auch McIntyre wieder zurück. McIntyre & Ziggler mit einem Double Suplex gegen MVP. Ziggler will covern, wird aber von McIntyre von MVP gezogen. Dafür teilt Ziggler eine Ohrfeige aus. McIntyre antwortet mit einem harten Big Boot.
 
McIntyre wendet sich nun wieder MVP zu. Harter Wipp in die Ecke und MVP kracht zu Boden. MVP nimmt er in einen Chinlock. Das dauert zu lange und Ziggler springt McIntyre mit dem Sleeperhold an. Er bringt ihn aber erst gar nicht auf die Matte weil MVP beide mit einem Missile Dropkick zu Boden befördert. Beide kommen auf die Beine und laufen in einen Double Flapjack von MVP hinein! Ziggler rollt aus dem Ring. McIntyre liegt auf der Matte und es soll den Ballin Elbow geben. MVP nimmt Anlauf, macht sein Tänzen und da ist Ziggler. Macht nichts der der bekommt den Facebreaker Knee Smash ab. Ballin Elbow gegen McIntyre. Eins….zwei…..kick out. MVP wirft McIntyre aus dem Ring und wendet sich Ziggler zu. Er bearbeitet ihn in der Ecke um es soll den Running Big Boot geben. Hier kommt er….nicht! McIntyre zieht Ziggler zur Seite. MVP landet unsanft und McIntyre rollt MVP schnell ein. Eins….zwei…Ziggler rettet. Er befördert McIntyre mit dessen Schulter gegen den Ringpfosten. Der fällt aus dem Ring und Ziggler kann sich um MVP kümmern. Der fightet zurück. Er wippt Ziggler in die Seile. Der klammert sich in denen fest und der Dropkick von MVP geht daneben. Oklahoma Roll Up von Ziggler. Eins….zwei….kick out. Leg Drop Bulldog und eins…..zwei….wieder kickt MVP raus. McIntyre zieht sich an den Seilen nach oben. Ziggler mit einem Missile Dropkick und McIntyre liegt wieder draußen. MVP wippt Ziggler in die Ecke und zeigt eine Clothesline. Eine Zweite geht ins Leere und Ziggler mit dem Fireman’s Carry Gutbuster. Eins….zwei……McIntyre rettet und wirft Ziggler aus den Ring.
Er holt MVP zum Future Shock auf die Beine. MVP wehrt sich um kontert mit einem Small Package. Eins….zwei…kick out. Big Boot, der Drew in die Ecke fallen lässt. Running Big Boot in die Ecke und der sitzt. Das soll den Playmaker geben. Da ist aber Ziggler mit dem Zig Zag an MVP! Eins……..zwei……….McIntyre rettet im letzten Moment! Der Schotte will den Future Shock an Ziggler zeigen. Der kontert und nimmt McIntyre in den Sleeperhold. Bevor Ziggler den richtig ansetzten kann gibt es den Play of the Day von MVP an McIntyre. Ziggler stürmt auf MVP zu und kassiert einen Spinebuster. MVP legt sich Ziggler zurecht und steigt nach oben. Soll offenbar einen Moonsault geben. Da ist aber auch McIntyre. Den wert MVP und schlägt ihn vom Apron nach draußen. MVP steigt wieder nach oben. Zu spät, denn Ziggler lässt sich ins Seil fallen. MVP stürzt. Mit den Gesicht zu den Fans und dem Rücken zu Ziggler gerichtet hängt er da nun. Ziggler mit dem Zig Zag gegen den in den Seilen hängenden MVP. Eins…..zwei………dreiiiiiiii!
 
 
Sieger und neuer Intercontinental Champion: Dolph Ziggler
 
Der Ringrichter überreicht Dolph Ziggler seinen Gürtel. Der reist den Mund auf und die Hände in die Höhe. Endlich hat er es geschafft und ist neuer IC Champion. Wir sehen in der Wiederholung noch einmal die wichtigsten Szenen. Danach noch einmal Ziggler der sich selbst feiert. Drew McIntyre hockt außerhalb sichtlich sauer.
 
Es folgt Josh Matthews, der an die Tür von Jack Swaggers Umkleide klopft. Es kommt aber nur Ezekiel Jackson heraus.
Matthews: „Ezekiel, können wir ein Statement von Jack Swagger zu seinem Match gegen den Undertaker haben?
Jackson: „NEIN! Der Champion will in Ruhe gelassen werden. Er muss sich voll auf sein Match konzentrieren…also verschwindet!“
Jackson geht wieder in die Umkleide und schlägt lautstark die Türe hinter sich zu.
 
Weiter geht es mit Josh Matthews & Matt Striker die auf das nächste Match zu sprechen kommen. Dafür gibt es auch einen Videoeinspieler. Wir sehen in Rückblicken wie Rey Mysterio vor ein paar Wochen von einem Ziegelstein niedergeschlagen aufgefunden wurde und wie Kofi Kingston Wochenlang CM Punk dafür beschuldigte. Es ist zu sehen wie sich vor zwei Wochen alle Smackdown Superstars um den Ring versammelten und langsam aufgelöst wurde wer der Mann ist der Rey Mysterio attackiert hat. Zum Schluss blieben Christian & Edge übrig. Rey wollte sich auf Edge stürzen, weil er dachte es kann nur er sein. Christian verhinderte das und arbeitete mit Edge zusammen. Wir sehen noch einmal das Christian sagte das er Rey attackierte weil der die ganze Aufmerksamkeit bekommen hat. Das führt uns nun zu dieses Match…
 
Christian vs. Rey Mysterio
Lock Up und ein Side Headlock Takedown von Christian. Kopfschere von Rey und er ist frei. Shoulderblock und Rey am Boden. Christian geht in die Seile. Rey springt über ihn. Christian kommt aus den Seilen zurück und fängt sich einen Monkey Flip ein. Christian rollt sich aus dem Ring. Langsam bewegt er sich in den Ring zurück. Dort nähern sie sich einen neuerlichen Lock Up. Knie in den Magen von Rey. Weitere Kneelifts in die Bauchgegend. Wipp in die Seile. Rey blockt einen Hiptoss, will einen weiteren Monkey Flip zeigen. Christian kommt auf den Beinen auf und zeigt einen Armdrag. Rey arbeitet sich nach oben. Es geht für ihn in die Seile. Christian senkt den Kopf und Rey mit einem Sunset Flip. Eins….zwei….Christian kontert und zieht Mysterio die Beine weg. Mit einem Catapult befördert er Rey aus dem Ring. Christian mit einem Baseballslide. Rey weicht aus und huscht schnell in den Ring zurück. Er deutet den 619 an. Springboard Seated Santon nach draußen. Er holt Christian in den Ring zurück. Wieder im Ring mit mehreren Kicks in die Kniekehle. Rey geht in die Seile und will seinen Bulldog zeigen. Christian wirft Rey von sich und verpasst ihn einen Flapjack. Eins….zwei….kick out. Christian will einen Sharpshooter ansetzen. Rey kann Christian von sich stoßen. Shoulderblock von Rey. Er schlüpft Christian durch die Beine, springt über ihn und vollführt eine Headscissor. Christian in den Seilen. 619 ist angesagt. Christian weicht aus zeigt einen Dropkick. Eins….zwei….kick out. Er hebt Rey aus und der rettet sich auf den Apron. Slingshot und Rey hängt benommen, mit einer Hand im Seil. Springboard Dropkick und Rey fällt nach draußen. Christian rollt sich nach draußen. Er zieht Rey die Beine weg und befördert ihn via Catapult gegen den Ringpfosten. Christian rollt Rey in den Ring zurück. Eins…..zwei……..wieder kickt Rey raus. Christian klopft sich auf die Brust und wird dafür ausgebuht.
 
Wippt Rey in die Seile und der fällt durch die Wucht um. Langsam holt er Rey erneut auf die Beine und wippt ihn erneut in die Seile. Christian läuft heran und Rey springt über Christian. Captain Charisma läuft ins Leere und Rey setzt einen Dragon Sleeper an. Zu nahe an den Seilen und Christian kann hineingreifen. Christian kommt langsam auf die Beine und Rey mit Kicks in Richtung Rückseite seines Gegners. Christian fängt ein Bein von Rey ab und der kontert mit einem Enzuigiri. Christian wankt und Rey mit einem Dropkick in den Rücken. Christian fällt mit dem Gesicht voran gegen den mittleren Turnbuckle. Christian dreht sich herum und bleibt in der Ecke liegen. Das soll den Bronco Buster von Mysterio geben. Der sitzt auch und Mysterio befördert Christian mit einem weiteren Dropkick in den Rücken in die Seile. 619 ist angesagt und dieses Mal gelingen sie! Springboard Leg Drop! Christian weicht aus und beide liegen am Boden. Langsam steigt Christian auf das Top Rope. Christian rechtzeitig zur Stelle und will ihn mit einer Headscissor nach unten befördern. Christian klammert sich in den Seilen fest und Rey rutscht ab. Christian mit dem Frog Splash. EINS……ZWEEII…….nein Mysterio kickt raus. Christian hat aber genug und mustert Rey für den Killswitch. Rey kommt auf die Beine und hier kommt er….nicht! Rey kontert und rollt Christian ein. Eins….zwei….Reversal von Christian und hält Rey an der Hose fest. Eins…..zwei…….kick out. Rey will seinen Bulldog zeigen. Christian kontert mit dem Falling Inverted DDT. Eins….zwei….kick out von Rey. Er wippt Rey in die Ecke und läuft ins Leere. Rey in den Back Elbow von Christian hinein und bekommt auch noch beide Beine durch die Seile hindurch ab. Christian packt sich Rey um den Tornando DDT vom zweiten Seil zu zeigen. Rey kann Christian von sich werfen. Christian läuft auf Rey zu. Der will über Christian springt. Christian kontert aber mit einem Electric Chair. Eins……zwei…..wieder reicht das nicht aus. Christian auf dem Top Rope und mit dem Missile Dropkick. Christian klatscht mit den Händen zusammen. Das soll den Killswitch geben. Rey kontert und befördert Christian mit einem Dropkick, in den Rücken, in die Seile. 619 und der sitzt. Christian wankt im Ring herum. Rey kommt angesprungen. Christian weicht aus und muss nach einer Headscissor erneut in die Seile. 619! Christian weicht aus, packt Rey an der Hose und rollt ihn ein. Eins…..zwei….dreei!!!!! Christian hatte die Hand im Seil!
 
 
Sieger: Christian
 
Christian rollt sich sofort aus dem Ring und freut sich sichtlich. Rey ist geschockt so dieses Match verloren zu haben. Hämisch grinsend geht der Sieger seines Weges.
 
Cody Rhodes unterhält sich mit den Bella Twins, wird aber von den DiBiases unterbrochen.
Rhodes: „Was kann ich für euch tun?“
Brett: „Nur eines. Halt dich aus dem Match von The Miz raus.“
Ted: „Wenn du weist was gut für die ist, wird du dich dort nicht blicken lassen. Was sollte dieses Angebot in der Ecke von ihm zu stehen.“
Rhodes: „Ganz einfach. Ted, du hast mich die letzen Wochen extrem genervt. Dein Bruder ist sicher um nichts besser.“
Brett: „Ich sag dir was….“
Ted: „Warte mal ab.“
Rhodes: „Ich mag euch beide nicht. Werde ich deshalb im Match aufkreuzen? Wartet es einfach ab.“
Brett: „Für deine Gesundheit besser nicht“ ruft er ihn Rhodes hinterher, als der mit einem selbstsicheren Grinsen geht.
 
Das nächste Match steht an und es geht um den Divas Titel. Eve & Kelly hatten die letzten Wochen einige Probleme mit Maryse und umkehrt. Zuerst hat Maryse Eve den Titel geklaut, dann hat der mysteriöse, geheime Verehrer von Kelly Kelly dafür gesorgt das sie gegen Maryse gewinnen konnte…
 
Triple Threat Divas Championship Match
Eve Torres © vs. Maryse vs. Kelly Kelly
Bevor das Match richtig losgeht stellt sich Maryse ans Ringseil schüttelt ihre Haare. Die anderen beiden wollen sich das nicht lange anschauen und auf Maryse losgehen. Die rollt sich aus dem Ring. Beide folgen ihr und Maryse will unter den Ring verschwinden. Sie erwischen sie und rollen die sie in den Ring. Dort wechseln sie sich mit Schlägen gegen Maryse ab. Dropkick von Kelly und ein Thesz Press. Maryse packt Kelly an der Hose und wirft sie durch das mittlere Seil nach draußen. Im Ring geht ein Enzuigiri von Eve ins Leere und Maryse nimmt Eve in einen Side Headlock. Eve stößt Maryse in die Seile und Kelly zieht der Blondinen die Beine weg. Sie holt sie aus dem Ring und haut sie mit einer Clothesline um. Mit einem Basballslide erwischt Eve Kelly und begibt sich ebenfalls nach draußen. Sie holt Maryse in den Ring zurück und kommt mit einem Jacknife Cover zum 2 Count. Dropkick und ein zweiter. Eve geht in die Seile und läuft in einen Spinning Side Slam Backbreaker hinein. Eins…zwei….Kelly rettet und zeigt ihre lang gezogene Headscissor. K2 an Maryse und eins…..zwei…..Eve greift rechtzeitig ein. Sie wippt Kelly in die Ecke und läuft in deren Beine hinein. Kelly läuft auf Eve zu und die mit einem Drop Toe Hold. Nackbreaker gibt es hinterher und Eve steigt zum Moonsault nach oben. Hier kommt er. Kelly weicht aus. Schnell covert Maryse Eve. Eins....zwei....gerade noch rettet Kelly. Maryse will Kelly aus dem Ring werfen, muss aber selbst hinaus. Dropkick in den Rücken durch Eve an Kelly. Soll nun den Handspring Standing Moonsault geben. Kelly zieht die Beine an und Eve landet unsanft. Schnell Kelly mit einem Crucifix. Eins….zwei….kick out. Marys kehrt in den Ring zurück und fängt sich eine Double Clothesline ein. Snap Suplex von Eve an Kelly und ein weiterer 2 Count. Noch einmal nimmt sie Anlauf zum Handspring Standing Moonsault. Maryse zieht ihr die Beine weg. Sie zieht Eve aus den Ring und rammt sie gegen die Security Wall. Maryse in den Ring und Kelly Kelly gleich mit einer Clothesline und noch einer. Zwei Dropkick und Wipp in die Ecke. Handspring Back Elbow in die Ecke. Maryse kontert. Sie zieht die Knie an und Kelly bekommt sie gegen die Wirbelsäule. Maryse sieht ihre Chance für den French Kiss. Und da kommt er. Da ist aber auch Eve Torres direkt mit dem Moonsault vom Top Rope an Maryse. Die konnte nach ihrem Finisher an Kelly gar nicht so schnell reagieren und der Moonsault von Eve sitzt. Eins….zwei….drei!
 
 
Siegerin und weiterhin Divas Champion: Eve Torres
 
Eve Torres bleibt Divas Champion und kann sich noch etwas feiern lassen.
 
Nach einen Make a Wish Spot geht es wieder zu den Kommentatoren. Die Quatschen noch etwas über das bisher gesehene. Es geht nun wieder in den Ring.
 
Tony Chimel kündigt Alberto Del Rios persönlichen Ring Announcer Ricardo Rodriguez an. Wir verstehen zwar nicht wirklich viel davon was Rodriguez hier sagt, aber auf jeden Fall fährt ein hupender Alberto Del Rio vor. Der Ring Announcer übergibt Alberto dann auch das Mikro.
Del Rio: „My Name is Alberto but you….you allready know that. Wer das auch wissen sollte ist der kleine Wurm Darren Young. Er hat bei Smackdown meinen Wagen zerkratzt. Nicht das ich mir nicht so viele Wagen leisten kann wie ich will…tut man das nicht. Das ist kein Zeichen von Respekt. Doch ihr Amerikaner glaubt alles tun zu können was ihr wollt. Ihr glaubt überall wo ihr hinkommt seit ihr beliebt und gern gesehen. Falsch. Die Welt hasst euch. Doch das soll heute nicht das Thema sein. Ich rufe Darren Young heraus. Ich verlange eine Entschuldigung für seine Handlungen und einen dicken, fetten Scheck von der WWE. Nicht nur für mein Auto. Vorallem für die seelische Grausamkeit die ich durch Darren Young ertragen musste!“ Der will sich das auch offenbar keine Sekunde länger anhören und kommt heraus. Er sieht sich den neuen Wagen von Alberto Del Rio an.
Del Rio: „Ich warne dich.“
Young: „Keine Angst. Ein zweites Mal ist es nicht mehr witzig.“
Del Rio: „Das war überhaupt nicht witzig!“ Young betritt den Ring.
Young: „Für dich nicht, aber für mich und ich denke auch für alle anderen hier.“ Dafür fährt Young ein paar billige Pops ein.
Young: „Was ich nicht verstehe warum die WWE dich für meine Tat bezahlen soll.“
Del Rio: „Wirklich kleinen Wurm? Ich glaube nicht das du das Geld dazu hast!“
Young: „Weil ich schwarz bin muss ich arm sein und aus der Gosse kommen?“
Del Rio: „Mich interessiert es nicht aus welchen Ei du geschlüpft bist. Ich will eine Entschuldigung!“
Young: „Okay…es tut mir leid das ich deinen Wagen…..nicht noch im Meer versenkt habe.“
Del Rio: „Das wollte ich nicht hören!“
Young: „Dann gebe ich die diesen Geräusch!“ Young haut Del Rio mit dem Mikro gegen den Kopf. Er schlägt auf ihn ein. Hier kommt aber die SES und geht auf Darren Young los. Aber nicht lange. Darren Young’s neue Freunde Big Show & John Morrison eilen zur Hilfe und vertreiben die SES. Alberto Del Rio ist sichtlich angepisst. Die SES nicht viel weniger. Young dagegen klatscht mit Bih Show & John Morrison ab.
 
Es folgt ein Werbespot für Rasierer, mit John Cena. Danach können wir auch schon zum nächsten Match kommen. Randy Orton gegen Edge. Der Sieger wird Nr. 1 Contender auf den World Titel sein.
 
Randy Orton vs. Edge
Lock Up und Edge tritt seinen Gegner gleich mal in den Magen. Er geht in die Seile und bringt einen Shoulderblock an. Er geht noch mal in die Seile. Orton springt über Edge. Der kommt aus den Seilen zurück und läuft in einen Powerslam hinein. Edge rollt sich aus dem Ring. Orton hinterher und holt Edge in den Ring zurück. Beide gehen in die Seile und es gibt eine Double Clothesline. Beide kommen auf die Beine und geben sich einen Schlagabtausch. Edge mit dem Knie in den Magen von Orton und wippt ihn in die Ecke. Er läuft heran und Orton befördert ihn auf dem Apron. Edge blockt einen Schlag von Orton ab und Randy muss mit dem Kopf gegen den Turnbuckle. Edge steigt nach oben und bringt einen Missile Dropkick an. Eins…zwei…kick out. Er bearbeitet Orton weiter in der Ecke und streckt die Arme in die Luft. Dafür wird er ausgebuht. Er schickt Orton in die Seile. Der klammert sich in denen Fest. Edge läuft heran und Orton zieht das Seil nach unten. Edge fliegt aus dem Ring. Edge packt Orton an den Beinen um ihn aus dem Ring zu ziehen. Orton stößt ihn weg und Edge landet gegen die Security Wall. Orton steigt hinterher. Edge packt ihn an der Hose und nun muss Orton mit dem Kopf gegen die Wall. Edge rollt Orton in den Ring und zeigt ein Cover. Der Ref sieht aber das Edge die Beine im Seil hat. Edge diskutiert mit dem Ringrichter und wendet sich danach wieder seinem Gegner zu. Der schnell mit einem Small Package. Eins…zwei…kick out. Backslide und eins...zwei...wieder kick out. Orton geht in die Seile und Edge mit einem Big Boot. Er lässt sich in die Seile fallen und verschnauft erstmal etwas. Edge bringt einen Russian Leg Sweep hinterher. Eins…zwei…und kick out. Edge holt Orton langsam auf die Beine. In die Seile soll es gegen. Konter von Orton mit dem Inverted Headlock Backbreaker. Eins...zwei...auch hier kommt Edge raus. Orton geht um Edge herum und tritt mehrfach auf dessen Körper ein. Mehrere harte Uppercut von Orton die Edge ins Seil sinken lassen. Wipp in die Ecke und Orton läuft in die Beine seines Gegners hinein. Orton läuft noch einmal auf Edge zu und fängt sich den Flapjack ein. Eins….zwei…..auch das reicht hier nicht aus. Edge hebt Orton aus und lässt ihn mit dem Magen voran auf das oberste Seil fallen. Orton landet am Apron und Edge befördert ihn mit dem Spear nach draußen. Schnell rollt sich Edge aus dem Ring und schleift Orton in Selbigen zurück. Er blickt in die Ecke, er blickt auf Orton und wieder in die Ecke. Er hockt sich in die Ecke und wartet gierig darauf das Orton auf die Beine kommt. Orton kommt nach oben und dreht sich zu Edge um. Da kommt der Spear….nicht. Orton tritt Edge gegen den Kopf. Clothesline von Orton ins Leere und Edge mit dem Electric Chair. Eins….zwei…….wieder reicht es nicht für den Rated R Superstar.
 
Ein weiterer Spear Versuch soll folgen. Dieses Mal springt Orton über Edge und der landet im Ringrichter. Orton nützt die Ablenkung zum RKO! Der Referee aber ausgeknockt! Da ist Christian, mit einem Stuhl bewaffnet! Er stürmt in den Ring und möchte zuschlagen. Orton weicht aus und zeigt den RKO! Orton blickt wieder zu Edge rüber. Er macht sich unter großen Jubel zum Pont bereit. Er wartet bis Edge soweit ist und hier kommt er….nicht! Edge weicht aus und zeigt den Spear. Der Ref aber noch immer KO! Edge sieht den Stuhl und klemmt ein Bein von Orton darauf ein. Nun steigt er auf das Top Rope um eine auf das Bein zu springen. Orton weicht aus! Orton kann Edge den Stuhl gegen den Kopf schlagen. Er mustert Edge und wirft sich auf den Boden. Er klopft mit den Fäusten gegen die Matte. Ein weiterer RKO! Ist angesagt! Nur sehr langsam müht sich Edge auf die Beine und hier kommt der RKO! Cover und langsam zieht sich der Ringrichter heran. Eins……..zwei………drr…nein Christian legt ein Bein von Edge ins Seil. Orton hat das natürlich mitbekommen und wirft Christian einen bösen Blick zu. Orton rollt sich aus dem ing und verfolgt Christian. Der will abhauen. Da ist aber noch ein Rey Mysterio und verjagt Christian durch die Zuschauerränge. Orton kehrt in den Ring zurück und holt Edge für einen weiteren RKO auf die Beine. Edge mit einem Backslide und den Beinen im Seil! Eins…….zwei…….trotzdem kickt Orton raus! Dafür gleich der Impalter DDT von Edge hinterher. Eins….zwei…..wieder kick out! Edge rauft sich die Haare. Aber ein Grinsen bei Edge. Er will nun den Pont zeigen! Er nimmt Anlauf. Orton weicht aus und RKO? NEIN….Edge stößt Orton in die Seile und zeigt den Spear. Eins……zwei……Orton kickt da noch mal raus! Edge kann es nicht glauben und schlägt in seinen Zorn den Ringrichter nieder. Orton rollt auf den Apron und zieht sich langsam nach oben. Edge tritt Orton gegen die Brust. Er will nun Ortons DDT durch das mittlere Seil zeigen! Und der gelingt sogar! Edge greift nun erneut zum Stuhl. Ein holt aus und ein herein laufender Ersatzreferee reist Edge den Stuhl aus den Händen. Edge kann es nicht fassen und schlägt auch den Ersatzmann nieder. Er greift sich den Stuhl und dreht sich zu Orton um. RKO! RKO! Das Cover und der erste Referee zählt langsam aber doch...eins............zwei................drei!!!!!!
 
 
Sieger: Randy Orton
 
Randy Orton lässt sich nun ausgiebig feiern. Er ist der neue Nr. 1 Contender. Wer dann Champion ist erfahren wir noch später.
 
Josh Matthews steht kurz vor dem United States Titelmatch bei Herausforderer Daniel Bryan.
Matthews: „Daniel, die letzten Wochen waren sehr turbulent und nun schon die Chance United States Champion zu werden. The Miz hat aber die DiBiase Brüder an der Seite. Du stehst alleine.“
Bryan: „Dafür das Miz mich angeblich nicht ernst nimmt braucht er jede Hilfe die er kriegen kann. Mir soll es nur recht sein. Eines kann ich versprechen. Egal wie dieses Match heute ausgeht. The Miz wird mich nach heute Abend ernst nehmen. Das ist ein Versprechen!“
 
Bevor es zu diesem Match kommt sehen wir die Vorgeschichte der beiden bei NXT und wie Daniel Bryan sich den Vertrag auf das Titelmatch von Drew McIntyre klauen konnte.
 
WWE United States Championship
The Miz © vs. Daniel Bryan
Bryan versucht Miz in die Ecke zu drängen. Der tritt Bryan in den Magen und haut ihn mit dem Kopf gegen den Turnbuckle. Noch einmal und Bryan blockt mit dem Fuß ab. Nun muss selbst dagegen. Bryan mit einem Snapmare und Kick an die Brust. Bryan will schon den LeBell Lock ansetzen. So schnell geht das aber nicht und Miz rettet sich aus dem Ring. Dort bespricht er sich mit den DiBiases. Er kehrt in den Ring zurück und nimmt Bryan in einem Headlock. Der will Miz ausheben. Der US Champion kann sich aber auf den Beinen halten. Side Headlock Takedown und nimmt Bryan in eine Kopfschere. Bryan schlüpft raus und erwischt Miz mit einem Low Dropkick. Erneut versucht Bryan seinen Finisher anzusetzen. Miz flüchtet sich aber in die Seile. Bryan muss vom Ringrichter zurückgehalten werden. Die Ablenkung nützt Miz für einen harten Schlag. Discus Punch und Bryan geht zu Boden. Er kniet sich über Bryan und schlägt auf dessen Kopf ein. Miz will Bryan über das Top Rope nach draußen werfen. Bryan kann sich festklammern und zieht sich mit beiden Händen, die Seile wieder nach oben. Dort wartet bereits The Miz und haut Bryan mit einem Big Boot endgültig aus dem Ring. Miz bequatscht den Ringrichter und Brett DiBiase kickt Bryan in den Magen. Er wird außerhalb des Rings angezählt, schafft es bei acht aber wieder zurück. Miz sofort mit einem Uppercut. Ein weiterer und Bryan wippt durch die Wucht ins Seil. Durch die Wucht kommt Bryan aber seinerseits mit einem harten Schlag zurück. Er geht in die Seile und weicht einen Big Boot aus. Er will Miz ausheben. Der kontert und befördert Bryan mit einem Shoulderbreaker auf die Matte. Miz setzt einen Armbar an. Mit mühe arbeitet sich der Herausforderer wieder nach oben. Er befreit sich mit einem Hiptoss. Drop Toe Hold hinterher. Northern Lights Suplex und eins….zwei….kick out. Miz rollt sich aus dem Ring und rottet sich mit den DiBiases zusammen. Bryan mit einem Dive durch das mittlere Seil auf die drei nach draußen. Er holt Miz in den Ring zurück und nimmt ihn in ein Surfboard. Miz gibt aber nicht auf und Bryan löst nach einiger Zeit. Bryan will Miz ausheben. Der landet hinter Bryan und rammt ihn in den Ringpfosten. School Boy und eins…..zwei…..kick out. Miz holt Bryan auf die Beine und fängt sich sofort einen Spinn Kick ein. Eins…..zwei….kick out.
 
Miz zieht sich in der Ecke, an den Seilen nach oben. Mehre Kicks von Bryan an die Brust. Back Kick und Miz fällt zu Boden. Gibt erneut einen 2 Count. Bryan setzt Miz auf das Top Rope und steigt hinterher. Das soll ein Superplex werden. Er kommt……nein Miz kontert und landet direkt auf Bryan. Eins…..zwei…..das war knapp. Wieder auf den Beinen setzt es eine Double Clothesline. Auf den Beinen gibt es einen Schlagabtausch. Bryan geht in die Seile und Ted hält kurz sein Bein fest. Miz nützt die Ablenkung zu einem Running Knee Lift. Bryan weicht aus und zeigt eine Victory Roll. Eins….zwei…..wieder kick out Miz will Skull Crushing Finale anbringen. Bryan kontert mit dem LeBell Lock. Brett DiBiase springt auf den Apron. Bryan abgelenkt und Miz rollt Bryan ein. Bryan kickt aus und stößt Miz in Brett DiBiase hinein. German Suplex von Bryan und eins…..zwei……kick out! Bryan will nachsetzen. Miz packt ihn aber an der Hose und Bryan muss mit der Schulter gegen den Rinpfosten. Er fällt aus dem Ring. Ted DiBiase schleicht sich heran. Das sieht der Offizielle im Ring. Er zeigt auf Ted & Brett. Er verweist sie vom Ring. Miz kann es nicht fassen! Er holt Bryan in den Ring zurück und wird sofort mit einem Small Package eingerollt! Eins…..zwei……kick out. Beide auf den Beinen und schnell haut Miz Bryan mit einer Clothesline um. Er tritt Bryan zornig in der Ecke nieder. Er stellt ihn für die Swinging Corner Clothesline hin. Hier kommt sie auch. Bryan fällt zu Boden und aus dem Ring. Miz holt ihn in den Ring zurück. Skull Crushing Finale. Bryan kontert und stößt Miz von sich….genau in den Ringrichter hinein! Der geht zu Boden. Miz läuft auf Bryan zu. Der zieht das Seil nach unten und Miz fällt aus dem Ring. Bryan kommt hinterher und wird von Miz mit dem Ringgong ausgeknockt. Bryan is busted open. Er blutet und Miz rollt ihn in den Ring zurück. Er stellt sich über Bryan und prügelt auf dem blutigen Mann ein. Der torkelt nur noch durch den Ring und Miz hat kein Problem Skull Crushing Finale durchzuziehen. Langsam nähert sich der angeschlagene Referee und zählt. Eins…….zwei………Daniel Bryan kickt raus und Miz kann es nicht fassen. Er schüttelt den Kopf. Er schnappt sich seinen den US Gürtel und einen Stuhl. Den Gürtel versteckt er hinter dem Rücken. Den Stuhl wirft er in den Ring. Der Ref sieht den Stuhl und schnappt ihn sich, um ihn nach draußen zu geben. Das will Miz nützen um mit dem Gürtel zuzuschlagen. Bryan duckt sich und nimmt Miz in den LeBell Lock. Wird Miz aufgeben? Nein, der Referee läutet das Match ab. Ihm ist der Gürtel vor die Füße gefallen!
 
 
Sieger und weiterhin United States Champion: The Miz
 
Daniel Bryan kann es nicht fassen. Miz wollte doch zuschlagen und Bryan hat nur mit dem Finisher gekontert. Er kniet sich über Miz und schlägt mehrfach auf dessen Kopf ein. Der Ref will eingreifen, wird aber weggestoßen. Da nützt es auch nichts das Match mehrmals abzuläuten. Mehrere Referees sind nötig um Bryan von Miz fernzuhalten. Erst jetzt kommt die Durchsage das The Miz gewonnen hat. Bryan lässt sich das nicht bieten und schlägt Miz mit dem US Belt blutig. Er hat noch nicht genug und nimmt Miz in den LeBell Lock! Mehrere Mann sind erneut nötig und Bryan von Miz zu wegzureisen. Bryan liegt erschöpft im Ring. Miz rollt langsam aus dem Ring und kriecht die Rampe hoch. Bryan hat noch immer nicht genug. Er steigt aus dem Ring und stürzt sich erneut auf The Miz. Erneut muss Bryan weg von Miz entfernt werden. Endlich schaffen sie es Miz Backstage zu schaffen. Bryan kehrt in den Ring zurück und lässt sich trotz dieser bitteren Niederlage feiern.
 
Die Kameras schalten Backstage zu David Hart Smith.
Smith: „Ich habe diese Kamera hier verlangt weil ich etwas zu sagen habe. Archer, Hawkins, Sheffield und falls die anderen drei Barrett, Slater, Tarver auch damit zu tun haben. Wenn ihr Natalya auch nur ein Haar gekrümmt hat werde ich Morgen Abend dafür sorgen das eure Körper bluten werden. Ich weiß das ich Morgen Abend die Tag Team Titel verteidigen muss. Tyson Kidd wird nicht antreten können. Aber irgend einen Partner werde ich finden und dann werden wir auch zeigen wie hart wir wirklich sind.“
 
Zeit für den Co-Main Event. Auch hier darf ein Einspieler nicht fehlen. Beim Draft verhalf Jack Swagger Sheamus zu einem Sieg über den Undertaker. Zu Swaggers Pech wurde der Undertaker kurz darauf Nr. 1 Contender, auch wenn das Swagger verhindern wollte. Wir sehen den Tombstone vor zwei Wochen an Ezekiel Jackson und die Kopfspielchen des Undertaker von Smackdown. Wer wird dieses Match als World Heavyweight Champion verlassen?
 
Jack Swagger kommt als erster mit Ezekiel Jackson heraus. Es folgt der Dead Man, der Undertaker. Im Ring angekommen werden beide angesagt.
 
 
World Heavyweight Champion
 
„Introducing first. The Challenger, from Death Valley, weighing 299 pounds...The Undertaker! And his Opponent from Perry, Oklahoma, weighing 263 pounds...he is the current World Heavyweight Champion Jack Swagger!
 
 
Jack Swagger © vs. The Undertaker
Der Dead Man treibt Swagger in die Ecke. Der Champion rollt sich aus dem Ring und weist den Ringrichter an den Undertaker ein Stück zurück zu schicken. Erst dann betritt er den Ring und flüchtet sich in die Seile als der Taker nähert. Der Undertaker hat genug. Er hebt den Ref hoch und stellt ihn zur Seite. Swagger nützt die Ablenkung mit einer Serie von Schlägen. Undertaker mit einem Uppercut der viel mehr Wirkung zeigt als alle Schläge von Swagger zusammen. Einen Big Boot weicht Swagger aus und bringt den Dead Man via Shoulderblock zu Boden. Dafür feiert sich Swagger selbst ab. Er kann den Taker in einen Side Headlock nehmen. Der stößt ihn in die Seile und nun gibt es den Shoulderblock des Undertaker. Er nimmt Swagger für den Seiltanz an die Hand. Swagger kontert und befördert den Taker mit den Beinen gegen das oberste Seil. Dort hängt er nun und wird von Swagger einfach nach draußen gestoßen. Swagger steigt hinterher und rammt ihn gegen die Ringtreppe. Ab in den Ring zurück, wo es nach zwei Belly to Belly Suplex einen 2 Count setzt. Swagger kommt auf die Beine und Swagger befördert ihn mit einer Clothesline über das Top Rope nach draußen. Der Undertaker bleibt stehen als wäre nichts gewesen und start Swagger an. Swagger schüttelt den Kopf und rollt sich aus den Ring als der Taker hinein steigt. Er zieht den Dead Man an den Beinen aus den Ring und bringt einen Chop Block an. Es geht in den Ring zurück, wo Swagger weiter auf das Bein des Herausforderers losgeht. Elbow Drop gegen das Bein und reist weiter daran herum. Er legt es ins Seil und springt darauf. Der Taker zieht sich in der Ecke nach oben und Swagger tritt weiter auf das Bein des Takers ein. Der kann Swagger an den Trägern seiner Hose packen und gegen den Pfosten schicken. Swagger fällt raus und Taker steigt hinterher. Er lägt sich Swagger zurecht und es setzt den Leg Drop auf den Apron. Swagger liegt nun hier und der Taker noch mit einem Big Boot gegen den Kopf. Der Taker kehrt in den Ring zurück und zieht Swagger nach oben, um ihn via Suplex in den Ring zurück zu holen. Swagger landet hinter dem Taker und rollt ihn ein. Eins…zwei….kick out. Swagger mit einer Bodyscissor. Der Taker kann sich schließlich mit Ellbogenstößen befreien. Swagger bleibt aber dran.
 
Er zieht den Taker in die Ecke und rollt sich aus dem Ring. Swagger hämmert das Bein gegen den Ringpfosten. Swagger kehrt in den Ring zurück und wippt den Herausforderer in die Seile. Der kommt mit der Running Clothesline zurück. Taker nimmt Swagger zu den Snake Eyes nach oben. Gelingt. Genauso wie der Big Boot. Leg Drop und der geht daneben. Sofort kontert Swagger mit dem Ankle Lock. Der Taker kann Swagger von sich werfen und setzt den Chokeslam an. Swagger befreit sich. Mehrmals tritt er dem Taker gegen das Knie. Uppercut vom Taker. Swagger weicht einer Clothesline aus und bringt einen weiteren Chop Block durch. Er zieht den Dead Man an den Ringpfosten. Er steigt aus den Ring und setzt einen Figure Four Leg Lock an. Er löst und rollt den Taker aus dem Ring. Dort setzt er nun den Ankle Lock an. Erst bei sieben löst er und holt den Taker in den Ring zurück. Elbow gegen das Knie. Ein weiterer und der Taker will mit Hell’s Gate kontern. Swagger zu nahe an den Seilen und kann die Beine hinein legen. Swagger rollt sich aus dem Ring. Sein Gegner hinterher. Rammt ihn gegen die Security Wall. Taker hebt ihn hoch und lässt ihn auf die Wall fallen. Er holt Swagger auf die Beine und haut ihn mit dem Kopf gegen das Kommentatorenpult. Er rollt Swagger in den Ring zurück und steigt auf das oberste Seil. Das dauert zu lange. Swagger ist zur Stelle. Mit einen Super Belly to Belly Suplex befördert er seinen Gegner in den Ring. Eins………zwei………kick out bei zwei. Bodyslam und legt ihn sich zurecht. Das soll den Springboard Splash aus der Ecke geben. Hier kommt er. Der Taker fährt die Hand aus und packt Swagger am Hals. NEIN….Swagger kontert mit einer Victory Roll und nimmt ihn in den Ankle Lock. Der Taker versucht sofort in die Seile zu kommen. Swagger zieht ihn in die Ringmitte. Taker hebt die Hand und zieht sie zurück. Er kann Swageger von sich stoßen! Swagger läuft in den Chokeslam hinein und dieses Mal sitzt er. Das könnte nun das Matchende bedeuten. Undertaker macht das Zeichen und es soll den Tombstone geben. Swagger wankt auf ihn zu. Taker nimmt ihn hoch. Er befreit sich und verpasst den Taker die Gutwrench Powerbomb! Eins………zwei……..KICK OUT! Swagger kann es nicht fassen. Schlagabtausch zwischen den beiden Männern. Taker wippt Swagger nach einem Reversal in die Seile und lässt ihn in den Tombstone hineinlaufen. Swagger kontert und nimmt seinerseits den Taker zum Tombstone hoch. Konter vom Taker zum Tombstone. Ezekiel Jackson am Apron und der Taker kickt ihn mit dem Big Boot weg.
Swagger packt den Taker am Bein und setzt den Ankle Lock an! Reversal des Taker zum Hell’s Gate! Wird Swagger jetzt austappen! Swagger versucht sich mit allen Kräften zu wehren. Wird das reichen? NEIN Swagger tapped und wir haben einen neuen World Heavyweight Champion!
 
 
Sieger und neuer World Heavyweight Champion: The Undertaker
 
Der Undertaker hat es wieder einmal geschafft! Er ist der Champion! Charles Robinson übereicht den Dead Man den Gürtel. Der geht damit im Ring auf und ab. Swagger wird inzwischen aus dem Ring gerollt. Der Taker geht auf die Knie und das blaue Licht. Er streckt den Gürtel in die Höhe und es gibt ein Feuerwerk. Es folgen Aufnahmen aus dem Match. Der Taker zieht sich seine Träger nach unten und geht die Rampe hoch. Am Ende bleibt er stehen. Feuerwerk und der Blick zum Ring, bevor er Backstage verschwindet.
 
Bevor wir zum Main Event kommen sehen wir einen Trailer, der für den nächsten PPV: Vengeance wirbt.
 
WWE Championship
 
„Introducing first. The Challenger, from Greenwich, Connecticut[, weighing 255 pounds...Triple H!!! And his Opponent from West Newbury, Massachusetts, weighing 240 pounds...he is the current WWE Champion....John Cena!
 
John Cena © vs. Triple H
Mehrere Sekunden langer Staredown bis Triple H als erster zuschlägt. Gibt gleich mal einen schönen Schlagabtausch. Cena geht zu Boden und Hunter wippt ihn in die Seile. Cena weicht einen Schlag aus und in das High Knee von Hunter hinein. Der will gleich den Pedigree zeigen und Cena nimmt ihn zum Attitude Adjustment hoch. Auch Hunter befreit. Er packt sich Cena und wirft ihn über das Top Rope nach draußen. Hunter deutet Cena er soll nur herkommen. Durcheinander in der Crowd von „Let’s go Cena“, „Cena sucks“ und „Triple H“ Chants. Cena begibt sich nun in den Ring zurück. Dort ein Lock Up und Hunter treibt seinen Gegner in die Ecke. Knie in den Magen und die Schulter folgt. Wipp in die nächste Ecke? Nein, Reversal von Cena. Hunter überschlägt sich in der Ecke und fällt aus dem Ring. Cena steigt auf das Top Rope und wartet darauf das Hunter auf die Beine kommt. Leg Drop an den Hinterkopf von The Game. Cena hält sich dann aber selbst das Bein. Er rollt Hunter in den Ring zurück und will den STF ansetzen. Hunter kann sich sofort in die Seile retten. Cena will Hunter aus den Seilen zerren und bekommt den Ellbogen von The Game ab. Der will Cena aus dem Ring werfen. Triple H dreht sich weg und Cena ist gleich wieder zurück. Er packt Triple H an den Haaren und wirft ihn nach draußen. Cena hinterher und gibt einen Schlagabtausch. Hunter rammt Cena gegen den Kommentatorenpult. Cena hält sich den Rücken und Hunter rollt ihn in den Ring zurück. Er treibt ihn durch den Ring. Wipp in die Ecke und Cena fährt ein Bein aus. Triple H hält es fest und bringt Cena zu Fall. Will einen Figure Four Leg Lock ansetzen. Cena stößt ihn von sich und zeigt einen Fishermans Suplex. Leg Drop von Cena und ein 2 Count. Nun bearbeitet er Hunter in der Ecke. Cena läuft heran. Hunter hebt die Schulter und wirft so Cena aus dem Ring. Er jagt John Boy die Rampe hoch und setzt dort zu einem Suplex an. Cena kontert mit einem Back Body Drop und Triple H muss selbst Rückenschmerzen einstecken. Cena setzt nach und es gibt auch noch einen Bodyslam auf die Rampe. Erst bewegt er sich mit Hunter wieder zurück zum Ring. Bevor er Hunter in den Ring zurück rollen kann muss er gegen die Ringtreppe. Hunter rollt kurz in und dann wieder aus dem Ring. Soll nun einen DDT auf die Stahltreppe geben. Cena kontert und Hunter muss mit einem Back Body Drop selbst auf die Treppe. Cena rollt Hunter in den Ring und kommt zu einem 2 Count. Cena will einen Vertical Suplex zeigen. Hunter kontert mit einem Small Package. Eins….zwei….kick out. Back Slide und eins…..zwei….kick out.
 
Cena geht in die Seile und bekommt einen Backbreaker ab. Wieder kickt Cena bei zwei raus. Chop Block von Triple H und nach gesetzt mit dem Knee Drop. Gemächlich holt er Cena auf die Beine. Der fightet zurück bekommt aber das Knie von Hunter in den Magen. Der setzt nun zu einem Abdominal Strech an. Cena befreit sich mit einem Hiptoss, landet aber sofort wieder in einem Sleeperhold. Cena sinkt schön langsam zu Boden. Der Arm wird gehoben und fällt zwei Mal. Beim dritten Mal bleibt er oben. Er arbeitet sich nach oben und will in die Seile gehen. Hunter kann ihn aber zu Boden reißen. Hunter setzt erneut den Sleeperhold an. Nein, Cena kontert mit einer Victory Roll. Eins….zwei….kick out. Clothesline von Hunter ins Leere. Dafür sitzen die beiden von Cena. In die Seile mit Cena und ein Schlag in den Magen. Cena mit dem Throwback. Eins…..zwei…..wieder der kick out. Er wartet darauf das Triple H auf die Beine kommt und der Protoplex sitzt. Zeit für „You can’t see me!“ Viel Buh Rufe der Crowd dabei. Five Knuckle Shuffle und Triple H weicht im letzten Moment aus. Cena haut sich seine Faust an und Hunter mit dem Spinebuster. Soll nun den Pedigree geben. Cena kontert und nimmt Hunter zum Attitude Adjustment hoch. Triple H befreit sich und will einen DDT zeigen. Cena kontern mit einem Drop Toe Hold und nimmt den Herausforderer in den STF. Cena hebt die Hand. Wird er aufgeben müssen. Cena schreit dabei mit offenem Mund. Triple H fightet mit allen was er hat und versucht an die Seile zu kommen. Die Finger nahe am Seil. Er streift sie aber nur. Nein…jetzt kann er hineingreifen. Ein erschöpfter Cena muss lösen und arbeitet sich nach oben. Triple H hängt im Seil und zieht sich dort nach oben. Er dreht sich zu Cena um und landet im Attitude Adjustment. Der Move gelingt und eins……..zwei………Triple H kickt raus! Cena fragt nach ob es wirklich nur bis zwei war. Cena holt Hunter auf die Beine um seinen Finisher ein zweites Mal zu zeigen. Hunter kontert und haut Cena mit dem Pedigree auf die Matte. Beide angeschlagen am Boden und Triple H legt einen Arm auf den Körper von Cena. Eins……..zwei…………Cena reißt einen Arm nach oben. Hunter mit einem weiteren Cover. Dieses Mal Bein eingehakt. Eins……zwei…….wieder kick out. Hunter holt Cena auf die Beine. Der kontert und will erneut Attitude Adjustment zeigen. Hunter zappelt und erwischt dabei mit einem Bein den Ringrichter. Der fällt um während sich Triple H befreien kann und Cena einen Tiefschlag verpasst. Pedigree!!! Das Cover und der Ringrichter noch benommen. Triple H rüttelt wie wild am Referee. Triple H kriecht auf Cena und der kontert sofort mit dem STF!!!!!! Triple H sucht nach dem Seil. Er will irgendwie hin. Millimeterweiße nähert er sich. Cena zieht ihn aber zurück in die Ringmitte! Triple H hebt die Hand. Sehen wir hier das Ende des Matches? Triple H gibt nicht auf. Er ist dazu zu benommen. Der Ref hebt dem Arm von Triple H. Er fällt einmal, er fällt ein zweites Mal. Fällt der Arm auch ein drittes Mal? JA er tut es. Cena musste Triple H mit dem STF praktisch bewusstlos würgen.
 
 
Sieger und weiterhin WWE Champion: John Cena
 
Cena ist sichtlich erschöpft von diesem Match. Kein großer Jubel. Erschöpft steht er mit dem Gürtel im Ring. Mit diesen Bildern endet auch Judgment Day.
Heute waren schon 1 Besucher (11 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=